KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Alles Interessante über das Land und die Menschen die dort leben (Geschichte, Politik, Gesellschaft und Gesundheit).

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Tenhola » 5. Nov 2007 20:36

Das sind ja schöne Aussichten aber dafuer gibt es auch massive Verteuerungen wer sich einen BMW M5 TOURING kaufen will, zahlt 42 041 € mehr als heute.
Hier die ganze Tabelle
http://www.iltasanomat.fi/autot/autovero.asp
Lieber ein Optimist der sich mal irrt, als ein Pessimist der dauernd recht hat. (Christian W.)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von sunny1011 » 5. Nov 2007 20:46

42 tausend 80 ... mehr? Au ja, jetzt sehe ich. Einige davon haben solch astronomische Summen. Aber das dürfte doch den wenigsten Kopfschmerzen bereiten, oder? :D

Eine Superliste, übrigens :) :thumbsu: Ein sehr guter Trend für mich persönlich für nächstes Jahr evtl. für den knudligen Pösö 207. Dort sind die Zahlen zwischen -1500 und -3500. Das ist schon was.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Klaus » 16. Jan 2008 10:22

Endlich, die EU geht gegen die finnische Autobesteuerung vor.
RIKSNYTT
EU-åtgärder mot Finlands bilskatt

HELSINGFORS. EU-kommissionen har väckt en talan angående Finlands bilskatt. Kommissionen anser att en del av stadgandena i bilskattelagen och lagen om mervärdesskatt strider mot EU:s regelverk.

Klagan gäller den mervärdeskatt som uppbärs på bilskatten och skattebetalarnas rätt att göra avdrag för skattepliktig affärsverksamhet.

Det är fråga om ett nytt steg i en tvist som har pågått redan i flera år.

Kommissionen anser också att stadgandena om hur beskattningsvärdet på bilar som är under sex månader gamla bestäms delvis strider mot EU-lagarna. På denna punkt har bilskatten i Finland redan justerats.

Finland bör komma med sitt genmäle till EG-domstolen senast den 25 februari.

Huvudbry

Importen av bilar från andra EU-länder har orsakat Finland en hel del huvudbry. I fjol konstaterade EG-domstolen att Finlands krav på att importbilar som redan har registrerats inom EU ska förses med temporära registerplåtar är olagligt.

Finland tvingades också slopa de obligatoriska besiktingarna av sådana importbilar efter att domstolen hade konstaterat att ett motsvarande system i Nederländerna stred mot EU-lagarna.

(FNB)
Quelle: Nya Åland
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Naali » 16. Jan 2008 10:25

Wäre eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch möglich? :) Schwedischsprechende sind im Forum eher wenig vertreten ;)
BildBild

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Zeratul » 16. Jan 2008 15:32

*sich anschließ*
ich versteh bei schwedisch kein Wort, schon gar nicht in geschriebener Form
Bild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Klaus » 16. Jan 2008 16:22

In dem Text geht es darum, dass die EU Finnland wegen der hohen Autosteuern angeklagt hat. Laut EU-Kommission verstößt die finnische Autosteuer in ihrer Form gegen Bestimmungen der EU. Der EU ist wohl vor allem ein Dorn im Auge, dass auf die Autosteuern noch Mehrwertsteuern gezahlt werden müssen.

Die Regelung, dass Importfahrzeuge, die bereits in der EU zugelassen waren, mit vorübergehenden Kennzeichen ausgestattet werden, verstößt gegen EU-Regeln.

Ebenso muss Finnland in Zukunft darauf verzichten, solche Importfahrzeuge zu begutachten, nachdem der EU-Gerichtshof bereits eine ähnliche Regelung in den Niederlanden verboten hat.
Zuletzt geändert von Klaus am 16. Jan 2008 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Hans » 16. Jan 2008 17:05

Neue Autosteuer in Finnland ?

- ich hab keine wirkliche NACHRICHT dazu gesehen, nur in den ganzen Autowerbeanzeigen bemerkt, dass sich die KFZ-Neupreise zum Jahresbeginn stark verändert haben - bis zu 9-10 %. Das ganze scheint mir Verbrauchs- / Schadstoffausstossabhängig zu sein, da einige modelle billiger, andere teurer wurden.

Wer weiss es genau, wer mag berichten ?
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Tenhola » 16. Jan 2008 20:22

@Hans wir haben dies schon besprochen. 2008 werden alle Fahrzeuge welche das erste mal in Finnland zugelassen werden nach Schadstoffausstoss berechnet. Die Steuern fuer schon in Betrieb befindlichen Fahrzeuge kommen später dran.
Hier nochmals die Preise nach Marke.

http://www.iltasanomat.fi/autot/autovero.asp
Lieber ein Optimist der sich mal irrt, als ein Pessimist der dauernd recht hat. (Christian W.)

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Klaus » 17. Jan 2008 07:47

Die EU geht erstmal dagegen vor, bis das zur Umsetzung kommt, vergeht 2008 mit Sicherheit noch.
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von sunny1011 » 17. Jan 2008 10:11

Klaus schrieb am 16.01.2008 17:22
In dem Text geht es darum, dass die EU Finnland wegen der hohen Autosteuern angeklagt hat. Laut EU-Kommission verstößt die finnische Autosteuer in ihrer Form gegen Bestimmungen der EU. Der EU ist wohl vor allem ein Dorn im Auge, dass auf die Autosteuern noch Mehrwertsteuern gezahlt werden müssen.

Die Regelung, dass Importfahrzeuge, die bereits in der EU zugelassen waren, mit vorübergehenden Kennzeichen ausgestattet werden, verstößt gegen EU-Regeln.

Ebenso muss Finnland in Zukunft darauf verzichten, solche Importfahrzeuge zu begutachten, nachdem der EU-Gerichtshof bereits eine ähnliche Regelung in den Niederlanden verboten hat.
Ich mag die Jungs :) :thumbsu: You made my day, Klaus!
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Tenhola » 17. Jan 2008 10:38

Klaus schrieb am 17.01.2008 08:47
Die EU geht erstmal dagegen vor, bis das zur Umsetzung kommt, vergeht 2008 mit Sicherheit noch.
Ich glaube wir sprechen da von 2 verschiedenen Sachen. Das eine ist die Steuer generell und das andere ist die Grunflage fuer die Steuer.
Lieber ein Optimist der sich mal irrt, als ein Pessimist der dauernd recht hat. (Christian W.)

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Zeratul » 17. Jan 2008 11:41

heißt das jetzt dass autos in finnland billiger werden oder nicht? ^^

(lustig ist, dass irgendwo mal nettopreise verglcihen wurden... finnland als automekka oder so ^^)
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von sunny1011 » 17. Jan 2008 12:03

Es gab da einige Ersparnisse. Vieles ist dennoch der erste Eindruck, das die Leute gutgläubig am 2.1 in die Autohäuser strömen liess. Bei Supercomfort BMWs erhöhte sich der Preis um 42 tausend (!) Euro. Aber sowas fahren nur Deutsche und dann sicher dienstlich oder auf Pump ;)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Finnland-Elch » 17. Jan 2008 12:21

sunny1011 schrieb am 17.01.2008 12:03
Aber sowas fahren nur Deutsche und dann sicher dienstlich oder auf Pump ;)
ich habe noch keine Erfahrung, wie es in Finnland ist, mit dem Kauf eines neuen Autos.
In Deutschland , meine ich, um mal eine Hausnummer zu nennen, sind sicher 90%
der neu gekauften Autos auf Pump gekauft, soll heißen, sie gehören der Bank oder dem
Autohaus, solange bis sie abbezahlt sind.
Alles eine Frage der Optik.
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: KFZ-Kosten - Fahrzeugimport - Steuer/Versicherung

Beitrag von Tenhola » 17. Jan 2008 12:27

Zeratul schrieb am 17.01.2008 12:41
heißt das jetzt dass autos in finnland billiger werden oder nicht? ^^

(lustig ist, dass irgendwo mal nettopreise verglcihen wurden... finnland als automekka oder so ^^)
Zum Teil billiger zum Teil teurer, je nach Schadstoffausstoss.

Das mit den Nettopreisen habe ich mal geschrieben. Das sind halt leider nur die Nettopreise ab Werk fuer den Autoimport.
Wenn Du in den Genuss dieser Preise kommen willst, musst Du ein Auto in Finnland kaufen und dann exportieren.
Lieber ein Optimist der sich mal irrt, als ein Pessimist der dauernd recht hat. (Christian W.)

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zu Land und Leuten“