Auto Anmelden in Finnland!

Alles Interessante über das Land und die Menschen die dort leben (Geschichte, Politik, Gesellschaft und Gesundheit).

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Katze1337
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 14. Apr 2015 13:59

Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von Katze1337 » 14. Apr 2015 14:07

Hallo liebe Community,

Ich habe eine Frage:

Ich bin jetzt seit gut einem Jahr in Finnland und wohne bei meiner Freundin in Porvoo. Seitdem ich hier bin, suche ich vergeblich nach Arbeit. Bis jetzt tat sich noch nichts, aber ich gebe nicht auf.
Ich kann mich leider selber noch nicht anmelden, weil ich noch keinen Job habe. Da ich gestern von der Polizei angehalten wurde und die mir gesagt haben, ich muss mein Auto hier in Finnland anmelden (Finnisches Nummernschild), frage ich jetzt, ist es möglich mein Auto hier anzumelden, auch wenn ich hier noch nicht registriert bin? Meine Freundin will das Auto nicht auf Ihren Namen machen ( Ist ihr zu stressvoll ). So nun steh ich hier mit meinem Auto ohne Kennzeichen (Hat mir die Polizei abgenommen). Was ist das beste was ich machen kann? Oder gibt es doch eine Möglichkeit mich hier (meine Person) zu registrieren - auch ohne Job? :cry:

Danke schon mal im vorraus =)

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 341
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von flaskx » 14. Apr 2015 18:25

Viele Möglichkeiten bleiben dir nicht.
Es geht bei dir nicht um die Aufenthaltsgenehmigung, sondern um die Autosteuer, weil du mehr als 6 Monate in Finnland warst.

Quelle Stand 14.5.2015 http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laend ... ?nn=332636
Touristen mit einer Aufenthaltsdauer von nicht mehr als sechs Monaten innerhalb eines Jahres können ihren Pkw zollfrei nach Finnland einführen. Bei längeren Aufenthalten oder Wohnsitznahme in Finnland ist die finnische Autosteuer zu entrichten. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es Steuerermäßigung für Autos, die beim Umzug aus dem Ausland mitgebracht werden.

Nähere Auskünfte zu Zollvorschriften erteilt die finnische Zollverwaltung in Helsinki:

Zentrale National Board of Customs, Erottajankatu 2, FIN-00120 Helsinki
Registratur (Unterlagen, Kasse): Vilhonvuorenkatu 12, FI-00500 Helsinki
Postanschrift: PO Box 512, FI-0000101 Helsinki
Kunden Informationsservice : Tel. +358 20 690 600
Telefon (Zentrale): +358 9 6141
Fax: + 358 20 492 2852
Internet: Externer Link, öffnet in neuem Fensterwww.tulli.fi

Also Schlussfolgerung, du MUSST die finnische Autosteuer abführen.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2172
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von Tenhola » 14. Apr 2015 18:27

Ich weiß ja nicht wie Du das während dem Jahr gehandhabt hast, aber im Prinzip lebst Du nach den gesetzlichen Bestimmungen illegal hier. Du hast also einfach Glück gehabt, dass man Dich nicht schon vorher erwischt hat. Wie das nun weitergehen soll, wirst Du wohl nur bei der Polizei abklären können. Im schlechtesten Fall kannst Du noch zur Kasse gebeten werden und Du musst für das Auto die Einfuhrsteuer bezahlen. Kenne ich von einem anderen Fall.
Das Auto auf die Freundin anmelden ist nicht stressvoll, aber mit Wohnsitz in Finnland müsste sie auf jeden Fall die Einfuhrsteuer bezahlen.
Du solltest Dich einmal informieren, ob Du Dich registrieren lassen kannst, wenn Deine Freundin für Dich die finanzielle Verantwortung übernimmt. Das heißt, sie müsste für Deinen Lebensunterhalt aufkommen (auch im Krankheitsfall). Bist Du in DE noch versichert?

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 341
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von flaskx » 14. Apr 2015 19:23

Nochmal zur Anmeldung:

Wenn Katze1337 sich wirklich anmelden muss, wird die Anmeldung nicht einfach, weil sie nicht ausreichende Existenzmittel besitzt.
siehe Freizügigkeit innnerhalb Europas "Ein praktischer Leitfaden für Unionsbürger"
Link http://ec.europa.eu/justice/policies/ci ... low_de.pdf

Eine nicht ganz legale Lösung wäre, sich wieder neue Schilder in Deutschland anfertigen lassen und damit als Tourist wieder auszureisen. Der fehlende HU Kleber/Stempel ist nicht das Problem. Das interessieren finnische Polizisten oder die finnische Grenzkontrollen nicht. Nur macht die Grenzkontrolle Fotos vom Nummernschild, wenn man versucht das Land zu verlassen. Auch die Fährgesellschaften müssen die Kennzeichen melden und somit wird dies auch keine Lösung sein.

SIE MUSS SICH IN FINNLAND REGISTRIEREN !!!

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 341
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von flaskx » 15. Apr 2015 09:16

Und hier findest du alle Informationen die du brauchst.

http://www.hel.fi/static/helsinki/news/ ... fobank.pdf

Timo
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 132
Registriert: 15. Mai 2005 09:16
Wohnort: Hessen

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von Timo » 16. Apr 2015 12:32

Katze1337 hat geschrieben:Hallo liebe Community,

Ich habe eine Frage:

. Da ich gestern von der Polizei angehalten wurde und die mir gesagt haben, ich muss mein Auto hier in Finnland anmelden (Finnisches Nummernschild),


Danke schon mal im vorraus =)

Woher wusste die Polizei, dass Du Dich schon so lange in Finnland aufhälst und kein normaler Tourist bist, der seine Freundin besucht?

olliwi
Landkartengucker
Beiträge: 20
Registriert: 31. Jul 2013 16:21

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von olliwi » 16. Apr 2015 16:26

um was für ein Auto handelt es sich bei Dir, ist das Auto sehr wertvoll!wenn nicht kannst Du den Wagen auch verschrotten in FIN!denn mit dem Auto bist Du ja nun sicherlich bekannt , bei der örtlichen Polizei
ich frage deshalb, weil ich noch einen alten Mercedes 230E in SPB Russland in der Garage habe, den würde ich Dir gerne für wenig baxe abgeben,denn der Wagen muss im Mai raus aus Russland , er hat sogar noch TüV bis August!
wenn Du Interesse hast , so Antworte mir, ich fahre immer so alle drei Monate nach Lapeenranta oder Hamina mit den Wagen, aber er ist zu alt für mich um Ihn für null nach Deutschland zu schaffen,in FIN bekommt man wenigsten noch 50-100Baxe zum Schrottpreis!

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von pika » 12. Jan 2016 22:28

Hi!

Ich will dieses Jahr in finnland studieren für ein jahr als auslandsstudium mit erasmus förderung!!

Dabei will ich auch mein auto mitnehmen ist einfach günstig mit der fähre und ich muss nicht nur 2 koffer mitnehmen.... somit mit allem versorgt!

Ich habe jetzt ein echtes problem.....

und zwar bin ich als studierende im auslandssemester kein immigrant... aber bei einer aufenthaltsdauer von mehr als 6 monaten soll man sein auto anmelden... wie mach ich das jetzt... als immigrant werde ich ja nicht akzeptiert laut behörde!

sind die steuern in finnland viel teuerer als in deutschland?

Und wie ist das da mit der autoversicherung??

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2172
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von Tenhola » 13. Jan 2016 02:20

Unten stehender Auszug aus Temporary Tax-free Use of Motor Vehicles in Finland 1 January 2015 löst sicher Dein Problem.
Furthermore, the time limit is not applied to a vehicle which is registered abroad and imported by a person who stays in Finland exclusively for the purpose of studying at a university or other educational establishment, but who resides permanently in another country. However, the student shall inform the tax authorities of the matter no later than at the expiry of the period of six months. Furthermore, the student has to account for his or her studies for each study term or at other times determined by the tax authorities.
Hier gibt es die komplette Beschreibung.

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von pika » 17. Jan 2016 20:32

Danke! also muss ich mich in finnland nicht anmelden, aber ist es in finnland eigentlich günstiger als in deutschland?

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2172
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von Tenhola » 17. Jan 2016 23:52

Als Person musst Du natürlich angemeldet sein. Vor Ablauf der 6 Monate musst Du auch das Auto melden (siehe meinen letzten Beitrag).
Der Lebensunterhalt ist in Finnland teurer als in Deutschland.

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von pika » 20. Jan 2016 15:27

ok, aber sind die kfz steuern und die autoversicherung teurer als in deutschland und wo kann ich mich dafür erkundigen?

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2172
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von Tenhola » 20. Jan 2016 19:48

pika hat geschrieben:ok, aber sind die kfz steuern und die autoversicherung teurer als in deutschland und wo kann ich mich dafür erkundigen?
Ich verstehe jetzt die Frage nicht so richtig. Da Du das Auto ja nicht importierst und in Finnland mit den deutschen Nummernschildern fährst, behälst Du die dt. Versicherung und zahlst auch in Deutschland die Fahrzeugsteuern. Vielleicht noch darauf achten, dass Du während dem Aufenthalt in Finnland nicht zum deutschen TÜV musst.

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von pika » 31. Jan 2016 16:14

OK! Ich werde darauf achten! Danke!

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 341
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auto Anmelden in Finnland!

Beitrag von flaskx » 21. Apr 2016 14:30

Hallo Katze1337,

was ist aus deinem Problem eigentlich geworden? Wie hast du es gelöst?

Gruß
Carsten

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zu Land und Leuten“