Was tun gegen Bären?

Wer kennt den schönsten und idyllischst gelegenen Campingplatz mit dem schönsten Badestrand?

Moderatoren: Peter, Sapmi

TimSaueressig
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 21. Mai 2010 10:21

Was tun gegen Bären?

Beitrag von TimSaueressig » 21. Mai 2010 10:38

Servus Allerseits,

wir möchten in den kommenden Tagen eine Kanu-Campingtour machen und würden daher sehr gerne noch ein paar hilfreiche Tips bekommen, auf was besonders zu achten ist im Umgang mit Bären und welche Möglichkeiten es gibt sich zu Verteidigen ohne die Bären ernsthaft zu verletzen? Wo kann ich diese kaufen? Vielleicht kann ja auch jemand, der bereits Erfahrung damit gemacht hat, ein bissi was davon erzählen.

Vielen Dank im Vorraus
Tim

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Sapmi » 21. Mai 2010 11:58

Herzlich willkommen hier im Forum.

Der Thread-Titel klingt ja brutal, "gegen Bären" würde ich schon mal prinzipiell überhaupt nichts machen. :wink:

Ok, also Gefahr durch Bären: Mir ist in den ganzen Jahren bei den Lapplandwanderungen (leider) noch kein einziger Bär über den Weg gelaufen. Insgesamt sind Bärenbegegnungen in Finnland auch sehr selten und die dortigen Braunbären sind auch normalerweise sehr scheu und haben viel mehr Angst vor'm Menschen als umgekehrt.
In welcher Gegend werdet Ihr denn unterwegs sein?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Omega » 21. Mai 2010 13:30

Genau, wo soll´s denn überhaupt hingehen?

So wie im Film "Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund" (The Edge), wird´s wohl nicht werden. Es hängt viel vom Verhalten des Menschen ab.
Immer noch werden Raubtiere in ein negatives Bild gerückt, welches nicht angebracht ist!
Krieg der Maschinen - Endzeit

TimSaueressig
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 21. Mai 2010 10:21

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von TimSaueressig » 21. Mai 2010 13:57

Ohoh:) jetzt muss ich aber noch mal deutlich machen, dass ich absolut kein Bärengegner bin und wie auch schon erwähnt nach einer Variante suche, die dem Bären nicht ernsthaft schadet. Ich bin mit den, für mich, 2 wichtigsten ladies unterwegs und möchte einfach, für den Fall der Fälle nicht ganz unvorbereitet sein.
Wir werden uns ins in der Gegend um Anttola rumtreiben.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2176
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Tenhola » 21. Mai 2010 18:23

Bären sind in Finnland eigentlich kein Problem, ausser es verirrt sich wieder einmal einer in die Stadt oder ein Dorf. Dies ist dann aber eher ein Fall fuer die Polizei.
Wie Sapmi schon schrieb, wuerde ich mir da keine Gedanken machen. Tausende gehen jedes Jahr in Finnland vor allem in Lappland wandern und da geschieht absolut nichts. Du wirst eher einen 6er beim Lotto haben als einen Bär zu Gesicht zu bekommen.
Persönlich bin ich schon 40 Jahre in den fin. Wäldern mit dem Zelt unterwegs, sehr oft in absolut abgelegenen Gebieten Lapplands und dabei hatte ich nie eine Bärenbegegnung. Ich schlafe auf jeden Fall immer sehr gut. Selbst im Gebiet meiner Wildnishuette bekam ich nie einen Bären zu Gesicht, obwohl sich nur unweit der Huette eine Winterschlafstelle befand. Die einzige Begegnung die ich hatte, war ein noch dampfender "Scheisshaufen", entschuldigung Losung.
Solltest Du also das Glueck haben, einen Bären zu sehen, cool bleiben und Kamera zuecken. :lol:
Nun im Falle eines Falles. Wie ich immer wieder lese, soll man sich ruhig verhalten und ohne zu rennen den Rueckweg antreten. Verteidigen könntest Du Dich gegen einen Bären sowieso nicht und selbst eine Schusswaffe (was ja nicht erlaubt ist), gibt noch keine Garantie. Pfefferspray ist in Finnland verboten.

Kannst dann ein Foto in's Forum stellen.

Eva
Landkartengucker
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2010 09:02
Wohnort: bei Köln

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Eva » 22. Mai 2010 14:35

Wie Tenhola schon schrieb, den Rückzug antreten. Dürfte das Sinnvollste sein.
Allerdings habe ich hierzu nur irgendwann und -wo was zum Verhalten gegenüber amerikanischen Bären gelesen. Da hieß es, dass man leise sein soll. Dem Bären nicht entgegentreten, sondern rückwärts den Rückzug antreten. Auch Schwachsinn ist es, auf Bäume zu flüchten, denn die klettern ja auch drauf, wenn sie wollen - und nicht allzu schwer sind...
(In dem Text den ich gelesen habe, waren drei Frauen unterwegs in N-Amerika und sind einem Bären begegnet, wohl Grizzly oder was da rumläuft - sollte man also schon mal nicht mit nem finnischen Bären gleich stellen - auf jeden Fall, kannten die wohl alle die Verhaltensregel, aber nur zwei sind tatsächlich langsam rückwärts weggegangen, während die Dritte wohl Panik bekam und irgendwie laut zu nem Baum stürmte. Wie was warum dann noch weiter passiert ist, weiß ich nicht mehr genau, aber ich mein, dass sie s nicht überlebt hat...)

Keine Ahnung, wie ich in dem seltenen Fall einer Bärenbegegnung reagieren würde.
Ich denk, ich wär vor allem bei Bärin+Junges wahnsinnig ängstlich/vorsichtig, so nach dem Motto: Jede Bewegung wird gleich von der Bärin als Drohgebärde (gegen ihr Junges) missverstanden und die wird dann aggressiv. Wahrscheinlich übertrieben, aber naja... ich weiß ja nicht.
Und wenn die Bären echt so scheu sind, wie hier schon beschrieben, dann dürfte es wohl sowieso darauf hinauslaufen, dass entweder beide oder nur eine Partie sich zurückziehen ^^
Kukaan ei ole täydellinen...

finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von finnrotti » 22. Mai 2010 19:40

ziehen sich die Beerenpflücker nicht diese Glocken um? Zumindestens gibt´s die hier zu kaufen und damit könntet Ihr Euch auf jedenfall "anmelden". Fotochance wird dann aber wohl gen null tendieren.
Finnrotti

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Kathi » 22. Mai 2010 19:51

Also ich weiß nur, wie wir uns damals in den USA verhalten sollten. Wir sollten auch diese Glocken tragen damit ein Bär uns rechtzeitig bemerkt und reißaus nehmen kann. Außerdem hatten wir ein Bärenspray dabei, keine Ahnung, was das genau war. :nixweiss:
Wir haben aber auch nur einmal einen Bären vom Auto aus gesehen.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Big_Sven
Landkartengucker
Beiträge: 19
Registriert: 8. Mär 2009 11:26
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Big_Sven » 26. Mai 2010 15:55

Hallo Tim,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Du wirst wohl kaum einen Bären zu Gesicht bekommen, da diese sehr Menschscheu sind. Generell kommen Bären, so glaube ich vorranging weiter im Norden vor, obwohl sie angeblich überall in Finnland zu finden sein sollen! Die größte Wahrscheinlichkeit einen zu Gesicht zu bekommen findest Du wohl an der russischen Grenze in Lappland, dort wo es menschenleerer ist und nicht so weit im Süden!
Um den Bären frühzeitig auf Dich aufmerksam zu machen, gibt es die Möglichkeit, die hier bereits erwähnten Glocken zu tragen. Eine andere ist, sich beim Wandern zu unterhalten oder mit einem Ast ab und an mal gegen einen Baum zu schlagen. Wenn ein Bär in der Nähe sein sollte, dann erkennt er Dich viel früher und macht sich aus dem Staub, bevor Du ihn überhaupt bemerkst. Pfefferspray wäre eine Möglichkeit, wenn der Bär schon zu nahe ist. Allerdings ist der Einsatz nur mit ein wenig Übung sinnvoll, damit man sich nicht selbst verletzt/schadet!
@Tenhola: Pefferspray ist in FIN verboten? Bitte nochmal ein Rückmeldung dazu geben (oder auch jemand anderes)!

Grüße Sven

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2176
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Tenhola » 26. Mai 2010 17:56

Wie ich schon geschrieben habe, ist Pfefferspray nicht erlaubt.
Es kann aber mit Begruendung (zB. beruflich) eine Bewilligung bei der Polizei beantragt werden (Kaasusumutinlupa). Von Bärenabwehr habe ich allerdings nicht's gelesen.

Seite der Polizei: http://www.poliisi.fi/poliisi/home.nsf/ ... endocument

Big_Sven
Landkartengucker
Beiträge: 19
Registriert: 8. Mär 2009 11:26
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Big_Sven » 27. Mai 2010 07:10

Hallo Tenhola,

vielen Dank, dass war uns nicht bekannt! Allerdings ist mein finisch ein wenig eingerostet (oder leider gar nicht vorhanden :cry: ), so dass mir der Text nicht klar wird, wann und wofür es eine Ausnahmegenehmigung gibt!
Vielleicht kann ich da mal nachfragen!?!

Grüße Sven

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 27. Mai 2010 13:14

Sehr schönes Thema... :hurra:

Anmeldung:
Bärenglocke: Sollte man dabei haben wenn man weiß das man einem Bären begegnen könnte. Da die Chancen einer Begegnung in FI eher gering sind würde ich keine mitnehmen, die Glocke ist verdammt laut und kann sehr nervig sein.
Rufen, Singen, Klappern, Steine in einer Blechdose etc helfen allesamt sich bemerkbar zu machen. Es geht einfach nur darum den Bären nicht zu erschrecken.

Fernhalten:Bären haben eine sehr sehr gute Nase und ein gutes Gehör, man kann Bären fernhalten indem man auf Lockstoffe verzichtet (Deo, Parfum, Cremes) und Lebensmittel verschließt bzw. nicht im Zelt oder am Lager aufbewahrt.


Verteidigung:
Begegnung/Rückzug: Wenn man einem Bären begegnet sollte man stehen bleiben, keine hektischen Bewegungen machen, möglichst Groß aussehen (als Gruppe zusammen stehen, vll. eine Jacke über dem Kopf kreisen, Rucksack abnehmen...) und mit dem Bären reden (nicht aggressiv). Die Personen sollten langsam dem Rückzug starten und dabei den Bär nicht aus den Augen lassen. Die Gruppe sollte sich auf gar keinen Fall trennen!
Der Bär geht normalerweise auch seinen weg, sofern er nicht seine Kinder oder was zu fressen in der Nähe hat, in diesem Fall sollte das Gebiet weiträumig umgangen werden.
Wenn der Bär anfängt zu Gähnen ist dies ein Zeichen das ein Angriff (auch Scheinangriff) unmittelbar bevorsteht. Sollte der Bär die Gruppe oder Person angreifen Rucksack aufziehen und totstellen (Fötusstellung). Braunbären verlieren oft schon Interesse. Sollte dies nicht der Fall sein "Fight Back".
Diese Methode gilt nur für Braunbären! Schwazbären verhalten sich anders, daher erspare ich mir dies.

Bärenspray: Sollte man immer Griffbereit haben... Jedenfalls in Nordamerika! - Finnland würde ich aussenvor lassen, außerdem eh verboten.
Das Bärenspray welches in den USA als solches verkauft wird ist um ein vielfaches stärker konzentriert wie unser Pfefferspray in Deutschland oder Europa, darüber lacht ein Grizzly. Außerdem hat die Flasche/Dose mehr Volumen wie unsere...

Schusswaffen: Schusswaffen sind in Amerika als Vertidugung gegen Bären durchaus üblich und es ist nicht selten einem Wanderer in der Wildnis Alaskas zu begegnen der eine Pumpgun in der Hand hat. Kleine Kaliber kann man getrost vergessen, für einen Grizzly muss es schon was ordentliches sein. .375 Magnum, .45, 50 bei Handfeuerwaffen, Schlagkräftige Schrotflinten oder Gewehre. In Finnland würde ich keine mitnehmen, selbst wenn ich allein unterwegs bin. Außerdem sollte man mit dem Umgang der Waffe vertraut sein, bzw.wissen was man tut.

Fotos von Bären sollten nur gemacht werden wenn man sicher sein kann das der Bär dadurch nicht erschreckt wird (Blitz), bzw. weiß das der Bär nicht angreift.
Dieser Text trifft mehr auf Gebiete auf der Erde zu in denen Bären vermehrt vorkommen. Die Bärenpopulation Finnlands wurde ja bereits als "sehr niedrig" beschrieben.

http://picasaweb.google.com/jurekwe/Ala ... 5179874178
:winke2:

richardfinnland
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 27. Mai 2010 16:45

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von richardfinnland » 27. Mai 2010 17:12

Big_Sven hat geschrieben:Hallo Tim,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Du wirst wohl kaum einen Bären zu Gesicht bekommen, da diese sehr Menschscheu sind. Generell kommen Bären, so glaube ich vorranging weiter im Norden vor, obwohl sie angeblich überall in Finnland zu finden sein sollen! Die größte Wahrscheinlichkeit einen zu Gesicht zu bekommen findest Du wohl an der russischen Grenze in Lappland, dort wo es menschenleerer ist und nicht so weit im Süden!
Um den Bären frühzeitig auf Dich aufmerksam zu machen, gibt es die Möglichkeit, die hier bereits erwähnten Glocken zu tragen. Eine andere ist, sich beim Wandern zu unterhalten oder mit einem Ast ab und an mal gegen einen Baum zu schlagen. Wenn ein Bär in der Nähe sein sollte, dann erkennt er Dich viel früher und macht sich aus dem Staub, bevor Du ihn überhaupt bemerkst. Pfefferspray wäre eine Möglichkeit, wenn der Bär schon zu nahe ist. Allerdings ist der Einsatz nur mit ein wenig Übung sinnvoll, damit man sich nicht selbst verletzt/schadet!

@Tenhola: Pefferspray ist in FIN verboten? Bitte nochmal ein Rückmeldung dazu geben (oder auch jemand anderes)!

Grüße Sven
Hallo Sven! Ja, Pfefferspray ist in allen skandinavischen Ländern verboten. Es gibt aber in vielen Ländern Feinheiten. z.b. Mit Erlaubnis ja, mit richtigem Aufdruck erlaubt. Da würde ich mal bei der Botschaft anrufen.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Sapmi » 27. Mai 2010 17:25

Ähm, naja, also wenn das Mitführen von Pfefferspray nur mit Ausnahmegenehmigung gestattet ist, gehe ich mal davon aus, dass man eine solche nicht für einen normalen Urlaub in der finnischen "Wildnis" kriegt, wo - wie hier nun ja schon mehrfach angemerkt - eine Bärenbegegnung extrem unwahrscheinlich ist und irgendeine Art von Angriff erst recht.

Was die Geräusche angeht, die man machen soll: Ich bin auch schon in Gegenden rumgewandert, wo es angeblich viele Bären geben soll, und obwohl ich allein unterwegs bin und somit auch meinen Mund halte :wink: , hat sich mir bisher immer noch kein Petz gezeigt. Vielleicht liegt es ja am Geräusch der Wanderstöcke. :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2176
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Was tun gegen Bären?

Beitrag von Tenhola » 27. Mai 2010 19:02

Dazu ist noch zu bemerken, dass die kleinen Spraydöschen welche normalerweise im Handel sind wohl Null wirkung haben würden. Ausserdem ist die chemische Zusammensetzung bei der Bärenabwehr eine andere.
Habe gerade letzt Woche in einem Film aus Kamtschatka gesehen, was da zur Bärenabwehr für Kaliber zum Einsatz kommen. Ich hätte auf jeden Fall keine Lust, so eine grosse Büchse durch die Pampa zu schleppen. Man müsste sie ja jederzeit in der Hand halten wie ich gesehen habe, denn im Rucksack ist sie ja wohl fehl am Platz.

Da geht ganz schön was ab (hoffentlich kein Gegenwind)
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Camping in Finnland“