Campingplätze Helsinki

Wer kennt den schönsten und idyllischst gelegenen Campingplatz mit dem schönsten Badestrand?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Campingplätze Helsinki

Beitrag von pika » 1. Jun 2016 19:23

Syysmyrsky hat geschrieben:Ebenfalls noch im erweiterten Dunstkreis Helsinkis befindet sich der Campingplatz von Järvenpää, nordwestlich am Tuusulanjärvi gelegen. Von diesem Campingplatz aus kann man in etwas mehr als einer halben Stunde in Helsinki sein. Jedenfalls gibt es da ausreichend Rasen für die Mümmelnasen. Rund um den Tuusulanjärvi liegen auch Ainola (Wohnhaus von Sibelius) und die alte Museumsstraße (Rantatie) - falls so etwas denn überhaupt interessiert.

http://www.vanhankylankartano.fi/matkailu.htm

Danke für den Campingplatz, verstehe ich das richtig, dass das nur 10 € pro Tag kostet?

Ich wollte unbedingt mal zum Sibelius haus, der soll einen sehr schönen vorgarten mit cafe haben! Ist das Sibelius haus sehr weit weg vom campingplatz? :nixweiss:

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3152
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Campingplätze Helsinki

Beitrag von Syysmyrsky » 1. Jun 2016 19:47

Stellplatz (Zelt und Auto) 5 EUR, Person 5 EUR, gesamt 10 EUR, so ist das wohl zu verstehen.

Da du vermutlich eine pfiffige Person bist, wirst du "Vanhankylän Kartano" sicher schon mal bei Google Maps erforscht haben. Denke dir nun eine horizontale Linie zum gegenüberliegenden Ufer und Du bist fast bei Ainola (rechts vom Kreisverkehr an der Straße 145). Ob das weit ist, hängt davon ab, ob Du mit dem Auto, zu Fuß oder schwimmend dorthin möchtest. :wink:
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Antworten

Zurück zu „Camping in Finnland“