Auswandern mit Hunden & Pferden

Du beabsichtigst Deutschland den Rücken zu kehren und willst lieber in Finnland die Mücken zählen? Das will gut bedacht und vorbereitet sein! Hier kommen auch im "Exil" lebende Deutsche, Schweizer und Österreicher zu Wort.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Dreamofparadiseranch
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jun 2020 10:04

Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Dreamofparadiseranch » #1 »25. Jun 2020 10:38

Hallo erst mal an alle. Vorab ich war noch nie in einem Forum angemeldet oder habe etwas gepostet, insofern bitte ich um Nachsicht falls ich irgendwas falsch Ersteller oder in einer falschen Rubrik Nachfrage. Zu mir, ich bin 24 Jahre alt und bin Hunde und Pferdetrainerin mit einem großen Rudel und Pferden sowie Kleinvieh.
Seit vielen Jahren befasse ich mich mit dem Thema auswandern und besonders Finnland, weil es für mich realistischer finanziell ist als Irland und Schottland (wahre Liebe)! Ich habe Meinen Bauernhof in Deutschland verkauft und habe vor in der nächsten Zeit in Finnland einen Bauernhof zu kaufen und plane dieses Jahr den Umzug. Bislang läuft alles nach Plan und ich bin mir der Herausforderung bewusst . Da ich nur Deutsch und Englisch spreche und Finnisch erst lernen muss , graut es mir natürlich vor dem ein oder anderen Amtsweg und auch der Umzug mit der Menge an Tieren . Alle Tiere müssen beim Traces System registriert werden, soweit so gut. Ob ich das Gesundheitszeugnis und die Registrierung von einem normalen tierarzt oder amtlichen Veterinär machen lassen muss weiß ich noch nicht ganz . Es ist geplant die Fahrt über Dänemark und Schweden zu machen um Fähren auszulassen. Ich bin natürlich dankbar über Rat und Tipps von bereits ausgewanderte mit Vierbeinern die sich darin schon auskennen. Jobtechnisch bin ich unabhängig. Es soll für meine Tiere und mich ein friedlicher Ort in Ruhe und Frieden in der Natur werden zum „ankommen“!
Liebe Grüße
LT

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 455
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von flaskx » #2 »25. Jun 2020 15:44

Einen Ort mit viel Ruhe und viel Natur wirst du bestimmt in Finnland finden und das bezahlbar.
Ich hätte schon einen Vorschlag für 29.000 €
https://www.etuovi.com/kohde/633560/kuv ... 1507916282
Auch eine Weide wird man bestimmt in der Nähe pachten können. Und Behördengänge in Fi. gehen eigentlich in Englisch ganz gut. Da sind die Schweden deutlich sturer.
Die Anreise wird nicht einfach sein, ist aber möglich. Meine Schwester hatte damals sogar ihr Pferd aus Kanada im Flieger mitgenommen.
Die Idee über Dänemark Schweden über die Brücken ist nicht schlecht. Ein paar Stopps und die Pferde werden das überstehen. Und wenn dir die Überfahrt Stockholm -> Turku für die Pferde zu lang ist, könntest du auch noch einen Zwischenstopp auf den Ollands einlegen.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2275
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Tenhola » #3 »25. Jun 2020 17:24

Persönlich würde ich eher einen stillgelegten Bauernhof kaufen. Da sind die Gebäude meistens in besserem Zustand.
Hier wirst Du sicher etwas finden. Die Preise sind vielleicht etwas höher, aber dafür auch der Gegenwert. Es gibt im Moment über 150 Bauernhöfe in verschiedenen Preisklassen.
Als Beispiel könnte ich mir so etwas vorstellen. Da hast Du mit 7 ha vermutlich auch Platz genug und erst noch eigenen Seeanstoss.
Das Beispiel von flaskx ist natürlich interessant vom Preis her.

Etwas teurerer Bauernhof , welcher wohl keine Wünsche mehr offen lässt.

Benutzeravatar
Paavola
Landkartengucker
Beiträge: 47
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Paavola » #4 »25. Jun 2020 19:33

Den ersten Hof fand ich auch interessant, das wäre auch etwas für mich gewesen. Für die Pferdehaltung ist der sicherlich besser geeignet als der, den ich jetzt gekauft habe. Der zweite wäre jenseits meiner Finanzplanung.

Paavola
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

Hansss
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jun 2020 09:27

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Hansss » #5 »26. Jun 2020 06:56


Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 455
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von flaskx » #6 »26. Jun 2020 07:43

Wunderschön und unheimlich viel Arbeit. Wenn ich das auf den Bildern richtig erkannt habe, dann ist das Dach an mindestens einer Stelle undicht.
Nicht ohne Grund steht eine Leiter am Haupthaus von außen dran. In einem Raum sieht man auch das Wasser eingedrungen ist. Weiterhin sind einige Deckenrisse zu sehen und in der Küche muss die Decke gestrichen werden. Das Haus muss von außen auch noch gestrichen werden. Das ist richtig viel Arbeit. Aber TRAUMHAFT das Gut.

Fehlt nur der Meerblick und etwas Kleingeld.

Hansss
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jun 2020 09:27

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Hansss » #7 »26. Jun 2020 08:48

Darum habe ich ja auch geschrieben ,es sieht interessant aus. Für das Geld bekommst du in Rostock keine normale Wohnung. :aerger: :aerger: Und soweit ist es ja bis zum Wasser auch nicht.

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 455
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von flaskx » #8 »26. Jun 2020 08:52

Hansss, verkaufst du das Anwesen? Und in Rostock gibt es für 479.000 € keine normale Wohnung? ohauaha

Hansss
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jun 2020 09:27

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Hansss » #9 »26. Jun 2020 09:01

https://www.immobilienscout24.de/Suche/ ... ung-kaufen

Ich verkaufe es nicht ,aber es sieht sehr nett aus.

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 455
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von flaskx » #10 »26. Jun 2020 09:23

Wir kommen ein wenig von dem Thema von "Dreamofparadiseranch" ab.
Aber wie der Username schon andeutet, dream of....

Ganz nett ist der kleine Bruder von.... Aber das meintest du wohl nicht. Es gibt richtig viele schöne Immobilien in Finnland und viele sind im Vergleich zu einer Wohnung in Rostock ein Traumanwesen. Aber was nützt es, wenn man in Fi. in der Nähe keinen Arbeitsplatz findet. Nach ein paar Jahren sind die Reserven aufgebraucht und das Haus muss verkauft werden. Dann steht man genau da, wo man angefangen hat, nur ohne Reserven.

Hansss
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jun 2020 09:27

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Hansss » #11 »26. Jun 2020 09:32

Darum ging es auch nicht.Traumanwesen gibt es im Uecker - Randow Kreis auch ,aber was will man dort.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2275
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Auswandern mit Hunden & Pferden

Beitrag von Tenhola » #12 »26. Jun 2020 10:43

flaskx hat geschrieben:
26. Jun 2020 09:23
Aber was nützt es, wenn man in Fi. in der Nähe keinen Arbeitsplatz findet.
Da gebe ich Dir absolut recht. Habe einige kommen und wieder gehen sehen.

Antworten

Zurück zu „Forum für Auswanderer und Auswanderungswillige“