Aufnahme Deutsche Schule Helsinki

Du beabsichtigst Deutschland den Rücken zu kehren und willst lieber in Finnland die Mücken zählen? Das will gut bedacht und vorbereitet sein! Hier kommen auch im "Exil" lebende Deutsche, Schweizer und Österreicher zu Wort.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Caro79
Landkartengucker
Beiträge: 3
Registriert: 25. Jan 2018 10:19

Aufnahme Deutsche Schule Helsinki

Beitrag von Caro79 » 25. Jan 2018 10:36

Liebes Forum,

seit langem stiller Mitleser, aber heute hoffe ich, dass jemand aus eigener Erfahrung weiterhelfen kann.

Geplant ist, dass wir aus familiären Gründen im Sommer nach Helsinki umziehen werden. Meine Tochter habe ich schon für das 4. Schuljahr auf der deutschen Schule angemeldet und im März findet ein Aufnahmetest statt bezgl deutscher Sprache und Mathekenntnisse. Hat jemand Erfahrung wie wahrscheinlich eine Aufnahme für eine gute Schülerin sein wird, die deutsch als Muttersprache spricht (jedoch noch kein Finnisch)? Ich meine nicht in Hinblick auf das Testergebnis, aber im Sinne von gibt es zb einen 'run' auf fremdsprachige Schulen usw.

Mir ist klar, dass niemand mir eine definitive Antwort geben kann. Mir geht es nur darum mit der Erfahrung von anderen ein bisschen abzuschätzen, ob es eher aussichtslos ist oder nicht. Ich frage, weil wir erst Ende März das Ergebnis wissen, wir aber auch schon auf der Suche nach einem Haus sind und auch andere Sachen geregelt werden müssen.

Ich hoffe, dass jemand vielleicht weiterhelfen kann.

LG

Caro 🌼

Imatra
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 14. Feb 2018 00:10

Re: Aufnahme Deutsche Schule Helsinki

Beitrag von Imatra » 14. Feb 2018 00:17

Hallo Caro,

ich war als Kind auf der DSH.
Damals war es so, dass deutsche Kinder quasi aufgenommen werden mussten, weil es eine deutsche Schule war (wo sollten die auch sonst hin?). Finnische Kinder und Kinder anderer Nationen brauchten eine Sprachprüfung für den deutschsprachigen Bereich.
Hier ist ein Link zur Homepage der DSH:
http://www.dsh.fi/de/grundlegender-unterricht/aufnahme

Es scheint noch ähnlich zu sein:
"Der Schulleiter kann ein Vorrecht für solche Bewerber einräumen, die keine angemessene Möglichkeit haben, in einer anderen Sprache als Deutsch unterrichtet zu werden. Der Schulleiter soll auch Schülerplätze für solche zuletzt genannten Schüler freihalten, die eventuell während des Schuljahres angemeldet werden."

"Bewerber von anderen deutschen Schulen

Der Schulleiter soll in erster Linie die Bewerber wählen, die gemäß den in der Bundesrepublik Deutschland gültigen Vorschriften in die Klassenstufe versetzt worden sind, um die sie sich beworben haben. Bei der Versetzung von der Deutschen Schule Helsinki in eine andere deutsche Schule und von dort zurück sollen die Vorschriften befolgt werden, die die deutschen Auslandsschulen der Bundesrepublik Deutschland betreffen."

Caro79
Landkartengucker
Beiträge: 3
Registriert: 25. Jan 2018 10:19

Re: Aufnahme Deutsche Schule Helsinki

Beitrag von Caro79 » 15. Feb 2018 19:44

Hallo Imatra,

Vielen Dank für die Antwort! Ich hatte das auch auf der Seite der Schule gelesen.

Hattest du auf der Schule eine gute Zeit?

Viele Grüße 🌼

Lumi79
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: Gestern 13:35

Re: Aufnahme Deutsche Schule Helsinki

Beitrag von Lumi79 » Gestern 13:42

Hallo Caro,

da wir gerade am Überlegen sind, nächstes Jahr nach Helsinki/Espoo zu ziehen, würde mich interessieren, ob ihr einen Platz an der deutschen Schule bekommen habt? Musste eure Tochter trotz Muttersprache Deutsch noch mal einen Deutschtest machen? Und falls ihr einen Platz bekommen habt, wie gefällt es euch bzw. vor allem eurer Tochter?

Wir haben zwei Töchter, die dann in die 4. und 6. Klasse kämen, da würde es wahrscheinlich noch schwieriger werden ...

LG
Tanja

Antworten

Zurück zu „Forum für Auswanderer und Auswanderungswillige“