Arbeiten mit Kind - wie macht Ihr das?

Fragen zur Erlangung einer Arbeitserlaubnis, Beschäftigungsmöglichkeiten, Sozial- und Krankenversicherung

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Myria
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mai 2011 18:15

Arbeiten mit Kind - wie macht Ihr das?

Beitrag von Myria » 12. Mär 2012 14:40

Liebes Finnland-Forum,

nun ist es soweit. Im April ziehen wir nach Helsinki um. Schule für's Kind, Haus zum wohnen, Arbeitsplatz für meinen Mann zum Geld verdienen - alles erledigt und startklar.

Ich war etwas erstaunt, dass die finnische Grundschulen offensichtlich nur Halbtagsschulen sind. Jedenfalls ist dies bei der Maunula-Schule, wo unsere Tochter angemeldet ist, der Fall. Wie macht Ihr das mit der Kinderbetreuung??? Ich arbeite von 9-15 Uhr als freie Wissenschaftsjournalistin. Wie beschäftigt Ihr Eure Kinder am Nachmittag? Ich dachte immer, die skandinavischen Länder hätten ein Rundum-Sorglos-Kinderbetreuungssystem, damit die Eltern in Ruhe arbeiten können, und die Kinder alle superschlau bei Pisa abschneiden?!?!? :nixkapier:

Bisher ist unsere Tochter auf eine Ganztagsschule gegangen (was in Deutschland ebenfalls eine Ausnahme ist). Und nu? Wie bringe ich Job und Kind unter einen Hut?
Welche Erfahrung habt Ihr mit dem finnischen Schulsystem und dem Betreuungssystem am Nachmittag? Was mache ich um Gotteswillen in den ewig langen Sommerferien? Gibt es in Helsinki Summer-Camps für Grundschüler? (Auf Englisch z.B.?)(Unsere Tochter ist in den USA aufgewachsen, daher zweisprachig - Deutsch-Englisch).

Ich freue mich über Eure Berichte, wie Ihr Kinder und Job unter einen Hut bringt!

Beste Grüße
Myria

P.S.: ich hätte da auch noch Fragen zum Auto und zur Rente... da lese ich aber erstmal noch ein bisschen im Forum, ob diese Fragen nicht schon hier erörtert wurden.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Arbeiten mit Kind - wie macht Ihr das?

Beitrag von Peter » 12. Mär 2012 19:49

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!

Die Deutsche Schule in Helsinki bietet zumindest für die Kinder der Klassen 1. - 4. eine Betreuung der Schüler am Nachmittag an (kostenpflichtig). In den höheren Klassen werden wie bei uns in Deutschland Arbeitsgemeinschaften angeboten, was natürlich nicht mit einer echten Ganztagsbetreuung verbunden ist. Das Thema Ganztagsschulen wird in Finnland kontrovers diskutiert. Hier und da gibt es Schulversuche, mehr aber (derzeit) noch nicht (Situation wie in D.). Aber da können dir die in Finnland lebenden "Exil"- Deutschen bestimmt noch mehr sagen und entsprechende Tipps geben.

Antworten

Zurück zu „Arbeiten in Finnland/Jobs“