Kulturarbeit, anyone? :)

Fragen zur Erlangung einer Arbeitserlaubnis, Beschäftigungsmöglichkeiten, Sozial- und Krankenversicherung

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
dorö
Landkartengucker
Beiträge: 33
Registriert: 2. Apr 2010 15:50
Wohnort: Bamberg

Kulturarbeit, anyone? :)

Beitrag von dorö » 8. Mai 2012 16:31

Huhu,

hab es ja schon in diversen Threads angedeutet: ich will nach meinem Magister der Europäischen Ethnologie/Kunstgeschichte/Denkmalpflege (in diesem Sommer zu Ende) nach Finnland und dort leben & arbeiten.
Gerade versuche ich, alle offensichtlichen Hebel in Bewegung zu setzen, bisher ohne Erfolg. Habe einen ehemaligen Dozenten in Turku, der mir auch bei meiner Magisterarbeit über Vappu behilflich war, angeschrieben, ebenso eine Kuratorin in Turku (die eine Bekannte eines Dozenten hier in Bamberg ist) und auch eine Archivmitarbeiterin in Hki, die ich ebenfalls von der Recherche für die MA "kenne". Leider hat keiner geantwortet...
Auf Anraten meiner Finnisch-Lehrerin habe ich mich sogar mit CIMO in Verbindung gesetzt, die zwar prompt geantwortet haben, aber mir ansonsten auch nicht weiter helfen konnten.

Deshalb, wenn auch recht unwahrscheinlich, meine Frage an die werten Forumsmitglieder:
Hier ist nicht rein zuuufällig jemand im Kulturbereich in Finnland tätig, nein? 8)
Also in Museen, Archiven, Depots, Kulturämter, Tourismusbüros etc.?

Wenn ja, darf er oder sie sich gerne, gerne, liebend gerne mit mir in Verbindung setzen; ich bin über JEDE Hilfestellung dankbar!

Antworten

Zurück zu „Arbeiten in Finnland/Jobs“