Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Fragen zur Erlangung einer Arbeitserlaubnis, Beschäftigungsmöglichkeiten, Sozial- und Krankenversicherung

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2137
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Beitrag von Tenhola » 11. Dez 2013 14:44

Es wäre ja vermutlich einfach, bei der Firma zuerst mal anzufragen, wie viel Du netto ausbezahlt bekommst. Die sehr teuren Kosten für die Krankenkasse wie in der Schweiz entfallen, da Du hier über die Firma bzw. Kela versichert bist.
Allgemein kann ich aber sagen, dass Du hier in Finnland vermutlich die Ansprüche generell etwas zurück schrauben musst. Die Lebensweise hier ist etwas anders als in der Schweiz.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2137
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Beitrag von Tenhola » 11. Dez 2013 21:07

Wie ich schon schrieb, ist es doch viel interessanter wie viel Du am Ende des Monates netto in der Hand hast. Schließlich werden Steuern und alle Sozialabgaben vom Lohn direkt abgezogen.
Ich habe im Internet mal nachgeschaut und wie es scheint, werden Dir ca.30% abgezogen.
Das wären in Deinem Fall also ca. 600€ und es verbleiben für den Lebensunterhalt 1200€.
Zuletzt geändert von Tenhola am 12. Dez 2013 17:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
arloblanc
Landkartengucker
Beiträge: 16
Registriert: 20. Feb 2011 18:44
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Beitrag von arloblanc » 12. Dez 2013 17:10

Hi,

Wenn du sagst du wolltest eigentlich 45000/Jahr, darf ich fragen als was wirst du dort arbeiten?

Benutzeravatar
arloblanc
Landkartengucker
Beiträge: 16
Registriert: 20. Feb 2011 18:44
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Beitrag von arloblanc » 13. Dez 2013 17:05

Ja, ist ja nicht viel aber ich denke 1800 im Monat ist in der Hauptstadtregion heutzutage normal für diese Stelle.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2137
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Beitrag von Tenhola » 20. Dez 2013 19:31

Wenn Du hier wohnst und arbeitest (mehr als 6 Monate), geht es wohl nicht ohne Kela, denn der Arbeitsgeber muss ja die Beiträge dort einzahlen.
Du wirst vermutlich die Krankenkasse in der Schweiz weiter bezahlen können, aber das ist nach meiner Meinung sinnlos. Auf jeden Fall würde ich mich bei der Krankenkasse mal erkundigen, ob die bei längerem Auslandaufenthalt dann auch bezahlen würden. Wenn Du Dich in der Schweiz nicht abmeldest brauchst Du dort ja auch eine Adresse und Du bist Steuerpflichtig, das heißt Du wirst mind. die Steuerformulare ausfüllen müssen. Wenn Du ein Jahr abwesend bist, wird Dir das später auch bei der AHV fehlen, denn innerhalb der EU kann man nicht mehr der freiwilligen AHV beitreten. Dieses Jahr wird Dir aber später durch Kela ausgeglichen. Du siehst, Kela ist also wichtig. Eine Anfrage bei der AHV würde ich jedoch trotzdem empfehlen.
Generell kann ich aber nur sagen, dass Deine Fragen hier im Forum nicht unbedingt verbindlich beantwortet werden können, da sie teilweise sehr komplex sind. Außerdem werden in den verschiedenen Ländern unterschiedliche Gesetze angewandt. Meine Erfahrung ist auch die, was gestern noch Gültigkeit hatte, ist morgen schon wieder überholt.
Am besten ist es immer, bei den zuständigen Stellen mal nachzufragen.

Benutzeravatar
arloblanc
Landkartengucker
Beiträge: 16
Registriert: 20. Feb 2011 18:44
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Beitrag von arloblanc » 11. Jan 2014 20:11

Paljon onnea sekä menestystä sinulle!

Benutzeravatar
Rosarotundlila
Landkartengucker
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2014 08:52

Re: Brauche dringend Hilfe / Job in Helsinki

Beitrag von Rosarotundlila » 2. Jul 2014 09:13

Wow das freut mch für dich. Lass uns mal bitte weiter an deinen Erfahrungen teilhaben! Wäre wirklich interessant.

Gruß an dich

Rosarotundlila
Wenn ich gewusst hätte, wie sich das Leben später entwickelt, wäre ich im Sandkasten sitzen geblieben.

Antworten

Zurück zu „Arbeiten in Finnland/Jobs“