Dänische Musik gibt's auch ...

"Dänen lügen nicht..."

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Hans » 10. Jul 2008 08:56

... Aqua hat sich vielleicht noch bei einigen am staerksten festgesetzt, aber auch hier gibt's ja noch anderes ... was mir auf Anhieb einfaellt ist dies:

Mew (Ganz oben)
Raveonettes
D-A-D
Kashmir
Sorten Muld
Saybia
Carpark North


Auch
Mercyful fate
King Diamond
und Metallicas Lars Ulrich kann man noch erwaehnen.

Der Vollstaendigkeit halber vielleicht noch: Laid Back & Whigfield.

Anderes ueber das schoene, kleine Koenigreich sollte man sicher auch mal - an anderer Stelle - erwaehnen. :)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10570
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Sapmi » 10. Jul 2008 10:41

Dänische Musik gibt's auch ...
Das ist in der Tat interessant. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich (bewusst) keinen einzigen dänischen Musiker kenne. :oops:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Hans » 10. Jul 2008 11:46

Nichtmal Gitte Haenning ? :)

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3152
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Syysmyrsky » 10. Jul 2008 11:54

Sodele, die bereits erwähnten MEW stehen in der Tat ganz oben auf der Liste dänischer Musiker :)

Desweiteren noch erwähnenswert und bislang nicht genannt:

+ Loveless
+ :Of The Wand And The Moon :
+ Leæther Strip (Projekt von und mit Claus Larsen)
+ Klutæ (Projekt von und mit Claus Larsen)
+ Nephew
+ Bypass Unit

... mehr fällt mir gerade nicht ein. Oder doch: Wie hießen noch die Eurovisionsgewinner? Olsen Brothers, gelle? :mrgreen:
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10570
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Sapmi » 10. Jul 2008 12:10

Hans hat geschrieben:Nichtmal Gitte Haenning ? :)
Stimmt, den Namen hab ich schon mal gehört (kenne aber wissentlicha auch kein Lied von ihr). :mrgreen:

Die anderen genannten Gruppennamen sagen mir alle gar nix. Singen die auf Dänisch? :shock: :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
riksu
Moltebeeren Tester
Beiträge: 458
Registriert: 1. Mär 2006 19:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von riksu » 11. Jul 2008 10:00

mir fallen da noch

- love shop
- natural born hippies

ein.
erstere hab ich seinerzeit im tivoli gesehen. laut google scheint es die band nicht leider nicht mehr zu geben...

nachtrag: wenn wir schon aqua erwähnen... es gibt auch noch:

- safri duo
- outlandish
- olsen brothers
- nice little penguins

Glendora
Landkartengucker
Beiträge: 42
Registriert: 27. Mai 2008 09:32

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Glendora » 12. Jul 2008 18:34

ja, die gitte haenning.......früher sang sie sachen wie "ich will 'nen cowboy als mann" ......aber jetzt ist sie eine anerkannt gute jazz-interpretin :)

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von eiserner wilska » 20. Okt 2008 13:16

Sehe grad , dass niemand die möglicherweise beste dänische Band erwähnt hat.

VOLBEAT !!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3152
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Syysmyrsky » 27. Aug 2009 12:14

Diese Konzerttermine werden sicher den ein oder anderen hier freuen, mich auch :)

MEW
28.10.2009 - Hamburg (D), Grünspan
29.10.2009 - Berlin (D), Lido
30.10.2009 - Köln (D), Gebäude 9
11.11.2009 - Amsterdam (NL), Melkweg
19.11.2009 - Bergen (N), Ole Bull Scene
21.11.2009 - Oslo (N), Sentrum Scene
22.11.2009 - Göteborg (S), Trädgår’n
23.11.2009 - Stockholm (S), Circus
25.11.2009 - Helsinki (FIN), Old Ice Hall
27.11.2009 - Aarhus (DK), Scandinavian Congress Center
28.11.2009 - Kopenhagen (DK), KB-Hallen
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3152
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Syysmyrsky » 6. Dez 2009 07:07

Die 2009er Alben von

- The Raveonettes ("In and out of control"),
- Mew ("No more stories are told today, I'm sorry they washed away. No more stories the world to grey, I'm tired let's wash away.")
- Leæther Strip ("Ængelmaker")

sollten auch mal erwähnt werden. Alles gute Scheiben, wieder mal :)
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3152
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Dänische Musik gibt's auch ...

Beitrag von Syysmyrsky » 14. Apr 2010 08:19

Sehr gutes neues Album mit Hitpotential von Nephew: "Danmark Denmark".

Wie bisher sind auch hier wieder ein paar dänischnuschelsprachige Stücke enthalten :) - Die ausgekoppelte Singel "Police Bells & Church Sirens" läuft/lief im dänischen Radio rauf und runter. Zumindest in der zweiten Februarhälfte.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Antworten

Zurück zu „Dänemark“