Was braucht man so im Mökki?

Natur pur! Wer hat sie genossen? Ferien vom ich in der Einsamkeit finnischer Wälder und Seen mit Sauna, Boot, Angel und Mücken? Robinsonberichte bitte hier hinein!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2174
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Was braucht man so im Mökki?

Beitrag von Tenhola » 21. Jan 2009 21:36

Da viele Vermieter wohl schlechte Erfahrungen gemacht haben, ist die Endreinigung oft Bestandteil des Mietvertrages. Das heisst die Reinigung wird verrechnet und durch den Vermieter durchgeführt.

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Was braucht man so im Mökki?

Beitrag von Svea » 21. Jan 2009 22:11

In Schweden muss man häufig/meistens auch selber putzen :roll: . Allerdings hatten meine Eltern letztes Jahr auch ein sehr schönes Ferienhaus, wo man nicht putzen musste *Daumen hoch*. In Jugendherbergen wird meist auch eine gewisse Grundreinigung durch den Gast gefordert.

Ich finde es sehr gut, wenn die Endreinigung vom Vermieter ausgeführt wird. Gehört zum Service, die Preise sind schon hoch genug, und außerdem glaube ich, dass Gäste meist nicht so viel Wert auf Gründlichkeit legen, da es ja nicht ihr Eigentum ist. Dass man als Gast keinen Saustall hinterlässt, sollte ja selbstverständlich sein.

Benutzeravatar
treter
Tango Profi
Beiträge: 538
Registriert: 17. Nov 2007 02:45
Wohnort: Brilon / HSK
Kontaktdaten:

Re: Was braucht man so im Mökki?

Beitrag von treter » 21. Jan 2009 22:41

Wenn wir anreisen sind die Mökkis vom Vermieter gereinigt. Ein paar Sachen, wie z.B. das Ruderboot trockenlegen müssen wir dann zwar noch selbst erledigen. Hand- und Geschirrtücher bringen wir mit. Gläser und Geschirr stammen ebenfalls von uns, verbleiben aber auch im Mökki. Desweiteren spannen wir noch Fliegengitter vor die Fenster und verschließen eine Tür der Veranda mit Plane (sonst ziehts zu doll). Wenn wir abreisen bringen wir alles in den Ursprungszustand und reinigen das Mökki. Das Mökki mieten wir allerdings privat und nicht über ein Reisebüro, und ich bezweifle, dass das Mökki außer uns von jemandem zum Übernachten und Wohnen genutzt wird.

Bild

Bild
"Dünnen Köchen traut man nicht,..."

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Was braucht man so im Mökki?

Beitrag von sunny1011 » 22. Jan 2009 08:42

coole Tür treter, ist es Plastikfolie? :wink:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Hüttenurlaub“