Hüttenurlaub im Mai

Natur pur! Wer hat sie genossen? Ferien vom ich in der Einsamkeit finnischer Wälder und Seen mit Sauna, Boot, Angel und Mücken? Robinsonberichte bitte hier hinein!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
bambam81
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 11. Feb 2012 09:49

Hüttenurlaub im Mai

Beitrag von bambam81 » 11. Feb 2012 10:06

Hallo, ein tolles und informatives Forum über Finnland ist das hier. aber eine Frage konnte mir hier noch nicht beantwortet werden.

Ich plane mit meiner Frau einen Finnlandurlaub dieses Jahr. Wir möchten eine Woche in einer Hütte in der Natur verbringen. Wir wollten eigentlich im Mai reisen. Jetzt ist mir beim Vergleichen der Angebote im Internet aufgefallen, dass im Mai nahezu alle Hütten frei sind, während die anderen Monate schon weitestgehend ausgebucht sind.

Woran liegt das? Ist das Wetter im Mai so schlecht, dass man keinen Fuß vor die Tür bekommt, oder hat das andere Gründe?? Sollte es wirklich am Wetter liegen so sollte ich aber doch im Norden Finnlands eigentlich sogar im Mai noch ordentlich Winter und Schnee haben, den ich genießen kann.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2127
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Hüttenurlaub im Mai

Beitrag von Tenhola » 11. Feb 2012 12:57

Da stellt sich mal die Frage, ob Anfang oder eher Ende Mai und wo genau.
Grundsätzlich kann man hier auch im Mai Ferien machen ist aber mind. bei den Finnen nicht üblich und Touristen kommen auch eher im Sommer/Herbst.

Im suedlichen Teil ist anfangs Mai normalerweise der Schnee weg. Das Eis auf den Seeen verschwindet meistens in der letzten Aprilwoche. Baden ist also noch nicht so angenehm bei vielleicht knapp 10 Grad Wassertemperatur.

Im hohen Norden liegt noch Schnee und da kann man durchaus auch noch Skiwandern. Die Skistationen schliessen meist Anfang Mai. Das Eis auf Seeen und Flüssen beginnt zu schmelzen und kann meistens nicht mehr betreten werden. Tageslicht hat man allerdings schon sehr lang, nämlich von 4.00 Uhr am Morgen bis 23.00 Uhr in der Nacht.

bambam81
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 11. Feb 2012 09:49

Re: Hüttenurlaub im Mai

Beitrag von bambam81 » 11. Feb 2012 13:34

Danke für die Antwort. Das sind durchaus Wetterbedingungen mit denen ich Leben kann. Es erklärt auch warum man zu dieser Zeit viele Hütten auf Inseln nicht buchen kann. Zum Laufen ist das Eis zu dünn und zum Bootfahren zu dick.

Nun ich habe im Moment eine Hütte in der Nähe von Tampere im Auge. Aber Lappland ist auch noch nicht vom Tisch da gibt es auch ein paar tolle Angebote. Als Zeitraum habe dich woche vom 11.05. bis 19.05 geplant also Mitte Mai.

Tammikuu
Mumin Experte
Beiträge: 181
Registriert: 13. Jan 2012 09:51
Wohnort: bei Hamburg/Schleswig-Holstein

Re: Hüttenurlaub im Mai

Beitrag von Tammikuu » 11. Feb 2012 14:42

Ich bin regelmäßig in der Himmelfahrtswoche in Südfinnland (Großraum Helsinki und Porvoo), und wir hatten immer mildes Frühlingswetter, teilweise sogar schon frühsommerliche Temperaturen und viel Sonne, so wie wir das ja auch von Deutschland her kennen. Die Natur ist meistens so ca. 2-3 Wochen im Vergleich zu Norddeutschland zurück, aber danach geht es dann in Finnland auch ganz schnell, dass die Bäume wieder grün werden. Tampere liegt etwas weiter nördlich :wink: - rechne da mal 2-3 Tage drauf, und "kalte" Seen sind nach der Sauna optimal. Eine Gutwettergarantie gibt es eh nicht. Ich war schon Anfang März in Helsinki bei +10°C und in Nordlappland Anfang September bei +24°C. Das erwartet man "normalerweise" auch nicht.
Viel Spaß beim weiteren Planen!
Tammikuu

Antworten

Zurück zu „Hüttenurlaub“