Auto Export von FIN nach D * Suche Infos.

Du möchtest deine finnische Briefmarkensammlung verkaufen oder suchst einen ausgestopften Elch für das Kaminzimmer? Da wirst du nur hier fündig!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Net.bus
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 25. Apr 2017 13:46

Re: Auto Export von FIN nach D * Suche Infos.

Beitrag von Net.bus » 7. Mai 2017 11:31

flaskx hat geschrieben:
1. Mai 2017 08:13
Vielleicht lohnt sich dann der Transport doch noch. Ich würde ca. 1000-1200,- Euro für Flug, Fährkosten und Sprit schätzen.
@Net.bus, gib mal später Rückmeldung was aus dem Projekt geworden ist. Ein Bild von dem VW Bus Modell würde mich auch interessieren.
Hallo nochmal.

@flaskx: Bild geht nur per PN, ich habe nur Bilder die der Verkäufer gemacht hat.

Aktueller Stand:

Das Auto hat leider keinen finnischen TÜV, Exportkennzeichen entfällt.
Der Verkäufer schlägt finnisches Kurzzeitkennzeichen vor, er behauptet, das gibt es ohne TÜV. Ich gehe mal davon aus, daß das versichert ist. Damit kann ich, entsprechenden Zustand des Autos vorausgesetzt, zumindest legal zur Fähre fahren. Ob Versicherung und finnisches Kurzzeitkennzeichen in Deutschland gelten, ist unklar. Per Google kriege ich dazu auch nichts raus, da gibt es nur Export von D nach FIN. Ich müßte also schlimmstenfalls ab dem deutschen Hafen trailern.

Viel Europa, aber im Detail immer noch schwierig.

Das Auto steht in Mittelfinnland, südlich Oulu. Da ist schon die Anreise aufwendig. Für Flug, Hotels und Rückfahrt dürften 1200 € nicht ausreichen. Wenn ich dann tatsächlich bis Stuttgart trailern müßte, wird die Sache zu teuer. Ich muß zwar dabei nichts verdienen, habe auch genug Zeit und es geht mir hauptsächlich um den Spaß, aber der finanzielle Aufwand sollte doch im Rahmen bleiben. Für alle Kosten kann ich maximal 1500€ ansetzen, dafür ist es aber nicht hinzukriegen.

Ich frage noch beim ADAC an, ob die finnischen Kurzzeitkennzeichen hier akzeptiert werden. Schwieriger wird es schon, herauszubekommen, ob die Deckung der Versicherung des Kurzzeitkennzeichens für D gilt.

Grüße
Ralf

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 274
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Auto Export von FIN nach D * Suche Infos.

Beitrag von flaskx » 7. Mai 2017 13:56

Perfekt, du hast Zeit für die An- und Abreise. Dann lass uns mal rechnen, was der Spaß mit Trailer kosten würde.

Zeitraum Anfang Juli also Hauptsaison, PKW mit Anhänger 12m lang
Trailer mieten ca. 150,-
Sprit Stuttgart <-> Travemünde o. Rostock 2x730 km = ca. 150 €
Tagesfähre D <-> S hin und zurück = 2x150,-
Sprit Trelleborg <-> Stockholm ca. 2x650km = ca. 150 €
Tagesfähre S<-> F hin und zurück 2x 190 = 380,-
Sprit Turku<-> Oulu 2x650km = ca. 150 €

= 1280,- also ca. 1300,- ohne Flug.

Immer noch mein Rat, fliege erstmal hin. Und wenn du den Bus erst in der Nebensaison abholst, wird es nochmal deutlich günstiger.

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 105
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Auto Export von FIN nach D * Suche Infos.

Beitrag von pika » 7. Mai 2017 19:56

Ich sage jetzt mal Ausfuhrkennzeichen holen! Gilt für Import und Export!

Sollte klappen, kostet circa 15 euro und das gibt es beim straßenverkehrsamt! Hinzu kommt natürlich noch der Preis für das Schild.

Den Tüv kannst du ja noch machen lassen. Bis juni juli sollte das machbar sein. Kostet doch nur 100 euro und dann hast du weniger stress!

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1410
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Auto Export von FIN nach D * Suche Infos.

Beitrag von Peter » 7. Mai 2017 23:50

Das ist nicht richtig pika. Das Ausfuhrkennzeichen heißt so, weil es nur für den Export eines KFZ genutzt werden kann. Weiterhin muss das Auto TÜV abgenommen sein und es müssen die Zulassungsbestätigungen I und II vorgelegt werden und natürlich der Versicherungssnachweis. Schau mal hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ausfuhrkennzeichen
Ein Kurzzeitkennzeichen kommt auch nicht in Frage, weil dafür das Auto in Deutschland TÜV-zugelassen sein muss.

Net.bus
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 25. Apr 2017 13:46

Re: Auto Export von FIN nach D * Suche Infos.

Beitrag von Net.bus » 8. Mai 2017 11:27

Peter hat geschrieben:
7. Mai 2017 23:50
Das ist ........
Genau, kommt beides nicht in Frage.

Der finnische Verkäufer klärt gerade, wie weit ich mit der finnischen Kurzzulassung komme.

Für Finnland dürfte die okay sein, ich denke, auf der Fähre auch noch. Ob Deutschland finnische Kurzzulassungen akzeptiert, ist fraglich. Wenn nicht würde das heißen, vom Hafen nach Stuttgart transportieren. Oder das TÜV-Gedöns gleich vor Ort abwickeln, was schief gehen kann.

Ich berichte falls sich zuverlässige Infos finden.

Antworten

Zurück zu „Dies und das - Was nirgends so richtig hinpasst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste