Wer schreibt gerne Geschichten?

Du möchtest deine finnische Briefmarkensammlung verkaufen oder suchst einen ausgestopften Elch für das Kaminzimmer? Da wirst du nur hier fündig!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Svana
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jun 2011 14:52

Wer schreibt gerne Geschichten?

Beitrag von Svana » 14. Jun 2011 15:22

Hallo, liebe Finnenfreunde :winke2:

ich hoffe, dass ich das hier tun darf, falls nicht, dann entschuldige ich mich dafür und bitte um kommentarlose Löschung. :frosch:

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~

Welcher Finnenbegeisterte mag uns mit seinem Wissen in einem einfachen Rollenspiel bereichern? Das Rollenspiel spielt in der Zeit des Mittelalters und niedergeschrieben werden die Erlebnisse des erstellten Charakters nach festen Spielregeln. Der Fantasie und Möglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn die Geschichte wird neu geschrieben!

Kurzer Einblick in das Spiel:
http://www.youtube.com/watch?v=LwxxUQXWakA

Spielbeschreibung:
Das Mittelalter.
Eine Zeit voller Geschichte und Geschichten.

Ritter, Grafen und Könige versuchten, die Welt zu ihrem Vorteil zu verändern.

Duelle, Turniere, Schlachten, 53 Völker auf einer riesigen Mittelalter-Karte.
Waffen und Rüstungen, Pferde, Dein Lehen - Abenteuer, Ruhm, Macht und Intrigen.

Ritterheere bietet Dir die grenzenlosen Möglichkeiten in einer Welt des Kampfes.

Ritterheere ist ein Rollenspiel verknüpft mit einer grossen Portion Strategie.
Jeweils um 21 Uhr findet die Auswertung der Geschehnisse des Tages statt.
Die Finnentruppe würde sich sehr über Verstärkung freuen:
http://ritterheere.de/index.php?option= ... olk&volk=2 (Der Link ist erst nach der Anmeldung gültig: http://ritterheere.de/component/option, ... registers/)

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~

Ich spiele nun seit über einem Jahr dort mit. Mir macht es großen Spaß, stets neuen Leuten zu begegnen mit den verschiedensten Interessen und in eine Zeit einzutauchen, wo die Technik das Leben noch nicht bestimmte. Zum Anfang scheint es viel zu sein, aber mit der Zeit wird man feststellen, dass es ein angenehmes Hobby sein kann, um in eine andere Welt abzutauchen. Man lebt in ihr mit dem Bild seines Charakters. So wie es auch im wirklichen Leben ist, treten dort Ereignisse in Interaktion mit den anderen Mitspielern auf, von denen man überrascht wird. So entwickelt sich ganz von selbst der Charakter wie in einer Biographie.

Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere mal "hineinschnuppert" und schaut, ob es ein Spiel für ihn sein kann.

Liebe Grüße und auf ein Wiedersehen in Finnland bei Ritterheere
Svana :winke2:

Antworten

Zurück zu „Dies und das - Was nirgends so richtig hinpasst“