Andere Länder andere Sitten

Du möchtest deine finnische Briefmarkensammlung verkaufen oder suchst einen ausgestopften Elch für das Kaminzimmer? Da wirst du nur hier fündig!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2158
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Tenhola » 15. Jan 2013 12:01

Anfang Januar waren rund 400000 russische Touristen in Finnland.

Anleitung zur Benutzung eines WC in Finnland

Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Mumin Experte
Beiträge: 211
Registriert: 11. Dez 2010 19:29

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von skandinavian-wolf » 16. Jan 2013 07:43

Ist doch hilfreich.
1976 in der damaligen Sowjetunion im ehemaligen Leningrad fehlten die Erklärungen zur Benutzung der "Löcher im Boden".
Wir haben es aber "gemeistert". :lol:
»Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.« (Finnisches Sprichwort)

St.Nitzsche
Senatsplatzknipser
Beiträge: 86
Registriert: 28. Sep 2011 06:41

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von St.Nitzsche » 20. Jan 2013 17:33

Mich würde mal interessieren wie die einheimischen Finnen über die Invasion denken? ;-)
Man kann das als Tourist in den 2 Wochen nicht einschätzen. Aber ich bin ja auch ein Teil der Invasion...aber ohne grossen Jeep.

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Finnland-Elch » 21. Jan 2013 17:26

die Geschäftswelt freut es, die "normalen" Finnen sind eher reserviert, um es positiv auszudrücken :wink:

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2158
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Tenhola » 21. Jan 2013 18:52

Ja da kommen eben schon ein paar hundert Millionen € zusammen.

Arthur M
Landkartengucker
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2013 22:26

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Arthur M » 22. Jan 2013 22:15

In einer Zeit, wo die alten Schornsteine so fallen, einer nach dem anderen, ist der Tourismus, aus welcher Richtung auch immer, sehr zu begrüssen. Die russischen Touristen zu bedienen, wird eine gute Beschäftigung sein. Schade nur, dass so wenige Finnen Russisch können. Schwedisch lernt man ja in jeder Schule, auch entlang der Ostgrenze.

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Finnland-Elch » 22. Jan 2013 23:48

gerade in dieser Woche kam im finnischen Fernsehen ein Bericht, dass die unteren Klassen
Russisch-Unterricht haben. :elch:

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2158
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Tenhola » 23. Jan 2013 12:36

In den östlichen Orten wie zB. Lappeenranta möchte man schwedisch (pakkoruotsi) abschaffen und durch russisch ersetzen.

http://yle.fi/uutiset/pakkoruotsilla_me ... in/6451031

Tammikuu
Mumin Experte
Beiträge: 181
Registriert: 13. Jan 2012 09:51
Wohnort: bei Hamburg/Schleswig-Holstein

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Tammikuu » 23. Jan 2013 17:02

Im Raum Kotka sowie in Savonlinna waren (nicht nur) im Tourismus-Bereich schon vor 10 Jahren Russischkenntnisse stark verbreitet. Da hatte man wohl schneller reagiert ... :)

Koala
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 10. Nov 2013 13:21

Re: Andere Länder andere Sitten

Beitrag von Koala » 20. Nov 2013 22:49

Was mich interessieren würde. Herrschen auch andere Sitten bei der Suche nach der passenden Unterkunft. Wenn hier in München nach einer Studenten WG gesucht wird, ist man meist allein auf sich gestellt und die Studentenwohnheime sind auch nicht unbegrenzt. Wie sieht es in Finnland aus. Ist es leichter/schwieriger?

Antworten

Zurück zu „Dies und das - Was nirgends so richtig hinpasst“