Kanu / Kajak Tour auf dem Saimaa-Seen-Gebiet 2010

Mit dem Kanu und Aldi-Zelt unterwegs? Welche Route ist interessant? Kreuzotter im Zelt? Die Mücken haben dich ausgesaugt? Berichte doch mal!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
franz
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 14. Nov 2008 14:52
Kontaktdaten:

Kanu / Kajak Tour auf dem Saimaa-Seen-Gebiet 2010

Beitrag von franz » 19. Nov 2009 20:21

Tja, es hört nicht auf, die Begeisterung für Finnland. Und so fange ich mal wieder an, sehr zeitig für die Kanu/Kajak tour 2010 zu werben. Wir suchen noch 2 bis 3 Leute für einen gemütlichen und erholsamen Paddelurlaub in Finnland. Bilder & Berichte der letzten Touren sind unter www.frankenweit.de / Reisen zu finden, falls sich jemand vorab ein paar Eindrücke holen will.
Die Tour soll wieder Ende Juli / Anfang August stattfinden und insgesamt 3 wochen dauern. Aber auch eine 1 oder 2 wöchige Teilnahme ist möglich.
Boote werden vor Ort gemietet, Anreise per Flieger. Näheres bei Anfrage.

Gruss

FRanz

franz
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 14. Nov 2008 14:52
Kontaktdaten:

Re: Kanu / Kajak Tour auf dem Saimaa-Seen-Gebiet 2010

Beitrag von franz » 22. Dez 2009 14:43

Die ersten Flüge sind gebucht, die Boote reserviert. Die Paddel-Tour beginnt am 3.8.2010 und dauert insgesamt 3 wochen. Wie schon erwähnt ist auch eine 1 oder 2 wöchige Teilnahme möglich.
Falls jemand Interesse hat mitzumachen, bitte bald melden, da zum einen die Flüge langsam aber stetig teurer werden, zum anderen die Tour entsprechend geplant wird.

Gruss

Franz

Hantaiwe
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 14. Jan 2010 21:25

Re: Kanu / Kajak Tour auf dem Saimaa-Seen-Gebiet 2010

Beitrag von Hantaiwe » 14. Jan 2010 22:08

Hallo Franz,bin neu hier und habe eine frage an dich.wir wollen mitte,ende juni das erste mal zu den saimaa-seen,wir haben ein tentipi für 9 pers.,ist es ratsam ein extra igluzelt dabei zu haben wegen zu kleinem aufstellplatz??? Ist zwar keine antwort auf deine frage aber ich hoffe du kannst mir trotzdem helfen

Lieben Gruss Hantaiwe

Antworten

Zurück zu „Wasserwandern“