Kanu fahren in Nordosten Finnlands (Kuhmo)

Mit dem Kanu und Aldi-Zelt unterwegs? Welche Route ist interessant? Kreuzotter im Zelt? Die Mücken haben dich ausgesaugt? Berichte doch mal!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
TomCat
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jan 2015 17:53

Kanu fahren in Nordosten Finnlands (Kuhmo)

Beitrag von TomCat » 14. Jan 2015 18:14

Hallo

Mein Kumpel und ich planen für diesen Sommer ein Kanutour in Finnland.

Nach zwei Jahren Kanutrips in Schweden wollten wir diesmal weniger Zivilisatio und Bootsbetrieb.
Daher sind wir von unserem ursprünglichem Favoriten Saimaa bzw Kolovesi weg,
weil es offensichtlich doch mittlerweile relativ voll dort werden kann.

Als Ziel haben wir uns das Gebiet um Kuhmo ausgesucht, Anreise ohne Auto (Flieger + Bus)
ist relativ unproblematisch, allerdings fehlen uns noch einige Infos die ich im Netz nicht finden kann:

Kennt jemand einen Kanuverleih in dieser Gegend?
Wie sieht das mit offiziellen Lagerplätzen aus?
War schon einmal jemand in diesem Gebiet unterwegs?

Für Antworten und Tipps wäre ich echt dankbar.

Gruß

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 346
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Kanu fahren in Nordosten Finnlands (Kuhmo)

Beitrag von flaskx » 15. Jan 2015 18:35

Wenn ihr 80km weiter südlich starten würdet, fallen mir diese offiziellen Lagerplätze ein.

Der erste offizielle Lagerplatz "Bomba" ist bei der Stadt Nurmes.
http://www.veneilysaimaa.com/joensuu-pielinen.htm

Die Gegend südlich von Nurmes wird bestimmt sehr einsam sein. Ich bin mal die Stecke Heinevesi -> Kuopio gesegelt. Kuopio liegt nochmal 140km weiter südwestlich.
Auf der Strecke haben wir am Tag ca. zwei Boote getroffen.

Antworten

Zurück zu „Wasserwandern“