3 Wochen übernachten

Wo kann ich in Helsinki, Rovaniemi oder anderswo (kostengünstig) übernachten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Lunastein
Landkartengucker
Beiträge: 8
Registriert: 3. Nov 2016 11:05

3 Wochen übernachten

Beitrag von Lunastein » 21. Jan 2017 15:20

Hei
Wenn alles klappt möchte ich nächstes Jahr für 3 Wochen alleine nach Helsinki nicht nur weil ich Finnland allgemein interessant finde sondern auch um ein wenig Abstand zu bekommen von allem. Von den ganzen Problemen und sorgen und den Idioten die mich immer umgeben. Handy nutzung auf ein minimum beschränken.

Könnte man im Grand Marina 3 Wochen bleiben oder muss man das Hotel wechseln nach einer Zeit?
Wieviel würde das in etwa kosten und wie bezahlt man dort?
Lg
Lunastein

P.s die Schrift beim schreiben ist riesengroß. :nixweiss:

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2130
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: 3 Wochen übernachten

Beitrag von Tenhola » 21. Jan 2017 20:29

Da die Reise ja erst in einem Jahr stattfindet ist noch ein wenig Zeit. Würdest Du jetzt reisen, wäre der Preis im Grand Marina rund 2770 € für 3 Wochen. Wohnen kannst Du solange Du willst, vorausgesetzt das Geld reicht. :D
Was willst Du 3 Wochen in Helsinki machen. Da wäre eine Reise im Land sicher interessanter.

Lunastein
Landkartengucker
Beiträge: 8
Registriert: 3. Nov 2016 11:05

Re: 3 Wochen übernachten

Beitrag von Lunastein » 22. Jan 2017 11:33

Hei
Ja das stimmt das es noch etwas hin ist.
Aber ich denke sowas muss man schon planen.
Ach nur 2770€? Das ginge ja noch.
Hab echt mehr gedacht da es ja heißt das Finnland vor allem Helsinki sehr teuer sei.
Nun ich möchte alles nach und nach sehen und erstmal einen Ort kennenlernen.
Lg
Lunastein

Benutzeravatar
André
Mumin Experte
Beiträge: 219
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: 3 Wochen übernachten

Beitrag von André » 25. Jan 2017 12:47

Wenn Dir das nicht zu teuer ist... Ich habe schon öfters im Grand Marina übernachtet. Es ist meines Wissens nach das preisgünstigste Hotel in Helsinki selber. Das Frühstücksbuffet ist ausgezeichnet. Lang ordentlich zu, dann kannst Du Dir schon wieder Ausgaben für Nahrungsmittel über den Tag sparen. Der Hauptmarkt am Hafen liegt ums Eck, der Senatsplatz und die Esplanade sind noch ein Stück weiter. Bis zum Hauptbahnhof sind es etwa 15 Minuten Gehzeit. Vor dem Hotel fährt die Straßenbahn. Das Jugendstil-Eck direkt hinter dem Hotel ist sehenswert. Und die Uspenski-Kathedrale ist auch nur ein paar Gehminuten weg. Von der Kathedrale hat man einen schönen Ausblick auf Helsinki. Die Öffentlichen sind verhältnismäßig preisgünstig. Der nächste Kartenschalter ist am Hauptmarkt am Hafen. An dem Kai, wo der Automat steht, kann man auch nach Suomenlinna fahren, was mit der normalen Tageskarte geht. Jedenfalls wünsche ich viel Spaß in Helsinki. Vielleicht trifft man sich sogar zufällig. Wenn ich noch genug Geld über habe kann es durchaus auch sein dass ich spontan im Grand Marina übernachte. Wahrscheinlich werde ich aber mit meinem Zelt auf dem Rastila Campingplatz übernachten.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: 3 Wochen übernachten

Beitrag von Sapmi » 2. Feb 2017 15:28

Also ich finde das alles andere als preisgünstig, bin allerdings auch kein Hotel-Mensch.
Wer nicht gerade Luxus braucht, kann sich auch in einem der Hostels ein Einzelzimmer nehmen, ggf. mit Bad/WC auf dem Flur.
Könnte da z. B. das Eurohostel (Katanajokka) empfehlen, wo ich mal knapp über 40 Euro für eine Übernachtung im EZ bezahlt habe.
Bei einem Aufenthalt von 3 Wochen am Stück würde ich zudem auch lieber eine Unterkunft nehmen, bei der ich die Möglichkeit habe, mir mal selbst was zu essen zu kochen. Geht im Hostel auch. Wenn man's privater mag und auch mehr Geld locker machen kann, könnte man noch nach einer Art Ferienwohnung suchen.
Vielleicht einfach mal bei booking.com stöbern, da gibt es etliche Sachen, die für 3 Wochen weniger als 2770 € kosten.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Re: 3 Wochen übernachten

Beitrag von leonie » 12. Feb 2017 15:57

Hallo
kann mich da sapmi nur anschliessen. Fast 3000 Euro- das ist ne Menge Kohle. Ich glaube da gibt es wirklich Billigeres. Vorallendingen wenn du, wie du sagst, deine Ruhe haben willst. 3 Wochen in Helsinki wäre mir ehrlich auch zu lange und zu langweilig.
lg

Lunastein
Landkartengucker
Beiträge: 8
Registriert: 3. Nov 2016 11:05

Re: 3 Wochen übernachten

Beitrag von Lunastein » 14. Feb 2017 15:30

Hei
Mein "Level" das ich mich langweilen könnte liegt etwas woanders als bei anderen. Z.b kann ich locker eine Woche nur mit SFF verbringen.
Da denke ich 3 Wochen Helsinki nicht langweilig werden kann.
Gibt es da eigentlich Fisch Brötchen?
Ja schon aber 3000€ schmerzen nicht wirklich.
Theoretisch könnte ich noch eine Woche ranhängen.
Lg
Lunastein

*SFF = Schlafen, fressen, Fernsehen.

Emaille
Landkartengucker
Beiträge: 8
Registriert: 13. Mär 2017 19:07
Kontaktdaten:

Re: 3 Wochen übernachten

Beitrag von Emaille » 20. Apr 2017 10:42

3000€ ist auf jeden Fall echt nicht wenig, wenn es nicht gerade in Helsinki ist. Hoffe, du findest noch was günstigeres!

Antworten

Zurück zu „Übernachtungsmöglichkeiten“