Hotel-Kritiken

Wo kann ich in Helsinki, Rovaniemi oder anderswo (kostengünstig) übernachten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Loja » 30. Jan 2007 14:29

:D

Ein eindeutiges "Mangelhaft" bekommt von mir das Hotel Finn, Kalevankatu, in Helsinki. [img]mad.gif[/img]

Die Zimmer sind zwar geräumig, aber leider besitzen sie nur eine winzig kleine Heizung, die den Raum nicht erwärmen kann. Das Bad erfüllt die notwendigsten Ansprüche: Toilette und Dusche. Der Toilettensitz war locker, so dass man aufpassen musste ihn nicht runterzureißen :rolleyes: . Die Farbe blätterte von den Wänden, es gab keinen Duschvorhang, so dass man eine ordentliche Überschwemmung anrichtet, wenn man es wagt in der Miniwanne zu duschen. Einziges Plus: Das Bad war eindeutig der wärmste Teil des Zimmers. 80

Frühstück musste man extra bestellen und bezahlen (6€!); da ich durch Freunde schon gewarnt war, hab ich es erst gar nicht probiert. Jedenfalls soll es keine 6€ wert sein.
An der Rezeption saß tagsüber ein richtig unfreundlicher Drachen, der offensichtlich Ausländer nicht leiden kann; zu meinen Freunden war sie genau so biestig. Mir hat sie dann noch als Krönung des Ganzen im engen Aufzug den Ellbogen in die Seite gerammt ohne sich zu entschuldigen. Ich bin, sobald ich ein Zimmer in meinem Lieblingshotel hatte, ohne Bedauern und mit großer Begeisterung umgezogen.

Das Einzelzimmer kostete 70€, was eindeutig zu viel ist, meines Erachtens wären 35€ für diesen Standard angemessen gewesen.

Nie wieder!
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von sunny1011 » 1. Feb 2007 20:17

Ich würde Hatti dringends von dem ausgesuchten Saftladen abraten. Mail nochmal geschickt, keine Reaktion. Angeblich ganzjährig geöffnet. Oder doch nicht. Hier ist ja tote Hose. Und ja, ich kann anrufen, will aber so eine Vorabbuchung gern schriftlich machen und dafür haben die Ignoranten wohl eine EMailadresse eingerichtet, oder etwa nicht? [img]mad.gif[/img] Ich könnt die Leute fressen - für Hotelgewerbe gibt es auch ein Jodeldiplom. Was lernt man. Wie schreckt man Kunden ab. Rant Ende.

Loja, was Du beschreibst ist doch gar nicht aussergewöhnlich - Finnisch 3*+ über 100 Euro. Der Ellenbogen hat dann sicher auch noch 6 Euro ohne MWSt gekostet, sie hat's nur nicht berechnet. Passt doch :rolleyes:
Zuletzt geändert von sunny1011 am 1. Feb 2007 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Loja » 1. Feb 2007 20:26

:D

Naja, wenn die so doof sind und glauben, dass sich sowas nicht rumspricht..... :rolleyes:

Wo will Hatti denn logieren? Habe ihr das Martta Hotelli empfohlen und die reagieren immer prompt. Ist meines Erachtens eines der Helsinkier Hotels, das dem internationalen Standard entspricht. Sehr nettes Personal, lecker Frühstück und annehmbare Zimmer. :))
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von sunny1011 » 1. Feb 2007 20:36

Wir versuchen jetzt in Porvoo, da praktischer an dem Lordi WE.
Zuletzt geändert von sunny1011 am 1. Feb 2007 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Loja » 1. Feb 2007 20:42

:D

Ach so, also ein porvoorses Hotel ;) . Da kenn ich leider keins.
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von sunny1011 » 3. Jun 2007 16:18

Hierzu soll sich Hatti äussern:

Hotel Onni in Porvoo (Altstadt), Superlage, momentan allerdings neben der Baustelle nach dem Dombrand. Ebenfalls z.Zt. wegen Verkauf geschlossen (Eigentümerwechsel).

bitte nach o.g. Kriterien bewerten :)

Hier schon mal Bilder - stilvoll obwohl etwas dunkel eingerichtet.

Bild

Bild

Das schnuckelige Badezimmer:
Bild
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Hatti
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1518
Registriert: 5. Apr 2005 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Hatti » 3. Jun 2007 16:29

So dunkel war dann gar nicht, weil die Fnster seehr groß waren- alles in allem ein schönes Zimmer : Großer Pluspunkt: Harte Matrazen ( ich hasse nichts mehr als weiche , wo man Bandscheibe hat am nächsten Tag)
"Und ein Mädchen, das einen Wolf nicht von seiner Großmutter unterscheiden kann, muss entweder total dumm sein oder aus einer extrem hässlichen Familie stammen."

Aus: Kleine freie Männer

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von sunny1011 » 3. Jun 2007 16:50

Hattifnatte schrieb am 03.06.2007 17:29
Harte Matrazen ( ich hasse nichts mehr als weiche , wo man Bandscheibe hat am nächsten Tag)
Hab doch gesagt: seelenverwandt. Ich sag nur: finnische Jenkkisänky, päh! :rolleyes:

Die Details waren wirklich zu verlieben, süss.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von sunny1011 » 23. Jun 2007 21:36

Hotel Casino Spa Savonlinna http://www.lomaliitto.fi/casino

Wertung * - ***** (schlecht - ausgezeichnet)

Hotel **

Das Hotel hat 3*, kann aber ausstattungsmässig nicht mit normalen europäischen Standards mithalten. Zum Hotel gehört eine Ferienwohnungsanlage Vuorilinna. Von aussen nicht sehr anmutend, ein grauer Betonklotz. Das Hauptgebäude ist etwas "veraltert". In der Nähe befindet sich das Casino, in einem nostalgischen finnischen Holzhaus. Leider war es z.Zt. geschlossen (Hauptsaison ?( ).

Der Spabereich ist sehr klein. Ein Pool 1,20 - 1,40 m, Kinderbecken und ein Whirlpool mit einer kleinen Poolbar. Draussen befindet sich ein Tauchbecken. Es gibt finn. und türkische Sauna. Der Bereich ist nicht wirklich modern, reicht aber aus. Das Hotel war angeblich voll, die Saunas und die Schwimmhalle hatten wir aber meistens für uns alleine ?( :D

Lage ****

In der an sich nicht so charmanten Stadt Savonlinna ausgezeichnet gelegen für Olavinlinna und Opernspielbesucher, nur einige meter von den Besucherorten entfernt, angenehme Aussicht auf das Heinävesi grüne Umgebung, ruhig.

Zimmer **

Veraltert, mit dem Charm einer Kaserne (kleine 15qm Zimmer). Darüberhinaus verfügt das Hotel über grosse DZ (25 qm), EZ (gross und klein) sowie Ferienwohnungen. Ebenfalls die übrigen Einrichtungen (auch Basisreparaturen wie Anstrich, Boden, etc. längst fällig). Zimmer war nicht blitzblank, aber ok.

Service ****

Sehr freundlich, besonders an der Rezeption, im Schwimmbadbereich und im Restaurant Amanda.

Gastronomie ***

Das Restaurant Amanda gehört der eher gehobenen Klasse, leckere Speisen, das Auge isst mit, typisch (neu)Finnisch. Vorspeisen 7-10 Euro, Hauptspeisen 17-25 Euro, Nachtisch etwa 8 Euro. Es gab auch Snacks und normale Gerichte wie Pizza etc. Die Ausstattung des Restaurant ist sehr schön, alte Holzstühle, alte Holzkommoden, Gemälde.

Im Hotel gibt es entsprechen Voll- und Halbpensionmöglichkeiten am Buffet: getestet nur zum Frühstück. Frühstück war umfangreich, aber etwas lieblos für das "Spa Feeling" - mit Instantrührei und festgefrorenen Obstsalat. Die Auswahl war aber so, dass man doch was findet konnte. Der Frühstückssaal auch etwas karg und die Terasse etwas vernachlässigt.

Fazit: Preis - Leistungsverhältnis **

Die Standards vs. 100+ Euro Zimmerpreise sind nicht untypisch für Finnland. Beim Opernfest schiessen die Preise in die Höhe. Also Ausgangspunktsmässig ist Casino Spa eine gute Bleibe. Eine Wellnessoase wie man sie so kennt würde ich nicht versprechen. Beim nächsten Besuch würde ich mich eher für das Hotel gegenüber der Burg (ein Reihenhaus) entscheiden.

Eindeutige Vorteile: Die Location, das Restaurant, das freundliche Personal.

Aber schliesslich waren wir nur zum Schlafen da - der Ausflug war viel zu schön :))
Zuletzt geändert von sunny1011 am 23. Jun 2007 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Hans » 26. Jun 2007 10:44

Omena-Hotelli Helsinki: Unschlagbar günstig (Preise schwanken aber offenbar ähnlich wie bei Flügen ?!), sauber, gut ausgestattet (TV, Internet, Föhn, Wasserkocher, Mikrowelle, Kühlschrank), zentral gelegen. Prima!
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
saksade
Tango Profi
Beiträge: 606
Registriert: 2. Apr 2005 13:06
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von saksade » 26. Jun 2007 11:39

Hans schrieb am 26.06.2007 10:44
Omena-Hotelli Helsinki: Unschlagbar günstig (Preise schwanken aber offenbar ähnlich wie bei Flügen ?!), sauber, gut ausgestattet (TV, Internet, Föhn, Wasserkocher, Mikrowelle, Kühlschrank), zentral gelegen. Prima!
Momentan gibt es die billigen Preise in Helsinki erst wieder im Oktober. Aber in Turku habe ich jetzt für Ende Juli für 36 Euro gebucht, in Helsinki hätte es 79 pro Nacht gekostet.
Elämä on ihmisen parasta aikaa

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Hans » 26. Jun 2007 13:25

Steht denn da irgendwo was, wann welche Preise gelten, oder erfährt man das erst bei der Buchung ? Ich hab nicht weiter nach geschaut, da ich sofort den günstigen Preis bekommen hab :)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
saksade
Tango Profi
Beiträge: 606
Registriert: 2. Apr 2005 13:06
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von saksade » 26. Jun 2007 21:09

Hans schrieb am 26.06.2007 13:25
Steht denn da irgendwo was, wann welche Preise gelten, oder erfährt man das erst bei der Buchung ? Ich hab nicht weiter nach geschaut, da ich sofort den günstigen Preis bekommen hab :)
Leider erfährt man es immer nur bei der Buchung!
Elämä on ihmisen parasta aikaa

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Kathi » 2. Okt 2007 10:11

So, dann werde ich mal was zu den Unterkünften schreiben, die wir in diesem Urlaub hatten.

Turku:
Hier haben wir im http://www.tapulitalo.fi übernachtet. Davon war ich wirklich positiv überrascht. Auch wenn es von außen nicht so schön wirkt, ist es innen doch recht hübsch. Die Zimmer sind groß und liebevoll eingerichtet (ein Teppich und ein paar Blumen können doch schon ganz schön viel ausmachen). Es gab in unserem Zweierzimmer zwei Betten und zusätzlich noch eine Couch, die man auch ausziehen konnte. Desweiteren gab es im Zimmer einen Fernseher, nen Tisch und nen großen Schrank.
Die Sauna war jeden Tag zwischen 17 und 22 Uhr beheizt. Feste Saunazeiten gab es nicht.
In der Küche war so ziemlich alles vorhanden, was man sich wünschen konnte (Herd, Wasserkocher, Mikrowelle, reichlich Geschirr und Töpfe und sogar eine Spülmaschine). Im Kühlschrank hatte jedes Zimmer einen fest zugewiesenen Platz.
Man konnte umsonst das Internet benutzen. Auch sonst war der Service gut, es gab sogar einen Schrank mit Nähzeug, Pflastern und Zahnbürsten (neu natürlich), aus dem man sich bedienen konnte, wenn man etwas brauchte.
Das Hotel war sauber und wirkte gepflegt. Die Besitzerin war freundlich und hilfsbereit.

Ich würde dieses Hotel jedem empfehlen. Der Preis war mit 45€ pro Nacht im Doppelzimmer mehr als okay. Vorsicht: Man kann hier nicht mit Kreditkarte zahlen.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Hotel-Kritiken

Beitrag von Kathi » 2. Okt 2007 10:27

Porvoo
In Porvoo haben wir hier übernachtet: http://personal.inet.fi/yritys/porvoohostel/.
Der Gesamteindruck bei dieser Jugendherberge war gut. Wir hatten ein sehr geräumiges Zweierzimmer mit Fernseher und Kühlschrank. Die Küche war ebenfalls gut ausgestattet und das Hostel war sauber.
Man konnte allerdings zwischen 10 und 16 Uhr nicht in die Zimmer, da die Rezeption dann nicht besetzt war und die Jugendherberge verschlossen war (man hat keinen Hausschlüssel bekommen). Sauna gab es hier nicht.
Preis: 19€ pro Person und Nacht im Doppelzimmer (-2,50€ mit JH-Ausweis).

Fazit: Die JH ist zwar einfach, jedoch sauber und gemütlich. Empfehlenswert für alle, die nicht so viel ausgeben wollen.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Antworten

Zurück zu „Übernachtungsmöglichkeiten“