Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Wo kann ich in Helsinki, Rovaniemi oder anderswo (kostengünstig) übernachten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Uni
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 28. Mär 2008 23:53

Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Beitrag von Uni » 3. Jun 2009 23:08

Hallo!

Ich werde im Juli/August 3 Wochen in Tampere verbringen und bin händeringend auf der Suche nach Unterkunft, die einen nicht gleich in den Ruin treibt.
Kennt jemand von euch das Hotelli Ville? Oder könnte mir jemand etwas anderes empfehlen? Gibt es in Tampere evtl. so etwas wie Bed&Breakfast?
Das einzige Hostel (Hostel Sofia), das ich ausmachen konnte, kostet über 50 Euro pro Nacht, Frühstück (6 €) exklusive....

Ich bin für jegliche Tipps dankbar.

Danke im Voraus!!!

Beste Grüße
Claudia

PS: Kennt sich jemand von euch mit Studentenbuden aus, die im Sommer untervermietet werden?

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Beitrag von sunny1011 » 4. Jun 2009 07:20

Leider ist 50-100 Euro kein hoher Preis in Finnland, besonders in der Hochsaison. Ein Hotel oder Hostel günstiger als das ist selten (mit etwas Glück in Mehrpersonenzimmer um die 35 euro). In Tampere scheint es auch das Hotel der Omenakette zu sein, die sind m.W. günstig, wenn sehr weit im Voraus gebucht http://www.omenahotels.com/?gclid=CMvTu ... zAodEUEtIw .

Studiwohnungen:

http://www.toas.fi/
http://www.opintanner.net/

Vielleicht mal nachfragen?

Hier werde Wohnungen im Sommer angeboten, aber leider sicher für einen grösseren Zeitraum als euer Urlaub:
http://www.opiskelijantampere.fi/asunto ... &sopimus=3

Nimmt doch das Hotel Ville - sicher kann man für diesen Preis keine Wunder erwarten, aber zumindest negatives findet man nicht im Netz und es wurde 2008 erneuert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Beitrag von Svea » 4. Jun 2009 07:59

Wir waren letzten Sommer im Hotelli Ville und es ist sehr zu empfehlen.

Das Preis-Leistungsverhältnis (damals war es noch günstiger als heute) ist sehr gut - ungewöhnlich für finnische Verhältnisse. Die Zimmer sind blitzsauber und komfortabel. Alles neu und superbequeme Betten. Ich schätze, da kann sich so manches "richtige" Hotel eine Scheibe von abschneiden. Auf jeden Fall würde ich Hotelli Ville vor Omena (was ja nur eine 0815 Billigkette ist) bevorzugen.

Das einzige Manko ist die Lage: ab vom Schuss und äußerst unromantisch, aber die Zimmer sind sehr gut (naja, unseres war sehr dunkel, aber man ist ja nur zum Schlafen da).

EDIT: Habe gerade gesehen, dass du etwas für 3 Wochen suchst. Da würde ich vielleicht auch eher nach einem WG-Zimmer etc. suchen. Hotelli Ville ist eben sehr anonym. Gut für einen kurzen Stadtbesuch, aber für 3 Wochen Wohnen wahrscheinlich doch zu teuer und unpersönlich?
DSCN4772.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Svea am 4. Jun 2009 08:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
hannah
Landkartengucker
Beiträge: 15
Registriert: 31. Mär 2009 12:23
Wohnort: Helsinki

Re: Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Beitrag von hannah » 4. Jun 2009 08:09

WG-Zimmer für kürzere Zeiträume werden auch hier angeboten: http://www.asuntohelppi.fi/ilmoitukset/ ... index.html
Ist leider nur auf Finnisch, aber wenn du kein Finnisch kannst, hilft dir http://translate.google.com/translate_t?sl=fi&tl=en# vielleicht weiter.
Du kannst auch selbst ein Gesuch aufgeben unter http://www.asuntohelppi.fi/ilmoitukset/ ... index.html ganz unten (in der allerletzten Zeile musst du das Anti-Spam-Wort "asuntohelppi" eingeben), vielleicht meldet sich ja jemand.

Viel Glück bei deiner Suche!

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Beitrag von Sapmi » 4. Jun 2009 21:17

sunny1011 hat geschrieben: Ein Hotel oder Hostel günstiger als das ist selten (mit etwas Glück in Mehrpersonenzimmer um die 35 euro).
35 Euro für ein Bett im Hostel-Mehrbettzimmer? Naja, vereinzelt gibt's das sicher auch, aber normalerweise ist das wohl eher im Hostel-Einzelzimmer. So'n Hostelbett im Mehrbettzimmer kann man in FIN auch schon für unter 20 Euro haben (da darf man dann aber halt keine Ansprüche stellen :wink: ). Ansonsten sind meist so 20-25 Euro üblich.

Wie sieht's in Tampere aus? Ich kenne nur Härmälä (ist aber schon sehr lange her), das ist eigentlich ein CP, gilt aber auch als Hostel, da auch Hütten vermietet werden. www.lomaliitto.fi/harmala

Ansonsten steht im Hostel-Führer von 2007 noch das "Hostel Uimahallin Maja", aber der Link geht nicht mehr.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Beitrag von sunny1011 » 5. Jun 2009 07:21

Sapmi hat geschrieben: 35 Euro für ein Bett im Hostel-Mehrbettzimmer? Naja, vereinzelt gibt's das sicher auch, aber normalerweise ist das wohl eher im Hostel-Einzelzimmer.
Nö, Helsinki im Sommer. Das war diese Hostel in der die LkW-Fahrer übernachten und das mit Stadion. Meine Gäste, die auf dem Weg dann noch in Helsinki blieben, waren damals damit gar nicht zufrieden.
Sapmi hat geschrieben: So'n Hostelbett im Mehrbettzimmer kann man in FIN auch schon für unter 20 Euro haben (da darf man dann aber halt keine Ansprüche stellen :wink: ).
Das gibt's auch im 120 Euro Hotelzimmer, wie Svea es schon auf den Punkt gebracht hat.
Svea hat geschrieben: Das Preis-Leistungsverhältnis (damals war es noch günstiger als heute) ist sehr gut - ungewöhnlich für finnische Verhältnisse.
Sapmi hat geschrieben: Ansonsten steht im Hostel-Führer von 2007 noch das "Hostel Uimahallin Maja", aber der Link geht nicht mehr.
Zur Maja gibt es mindestens die Kontaktdaten http://tampere.yrityshaku.fi/yrityshaku ... llin+Maja/
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Erfahrung mit Hotelli Ville in Tampere?

Beitrag von Sapmi » 5. Jun 2009 08:26

sunny1011 hat geschrieben: Nö, Helsinki im Sommer. Das war diese Hostel in der die LkW-Fahrer übernachten und das mit Stadion. Meine Gäste, die auf dem Weg dann noch in Helsinki blieben, waren damals damit gar nicht zufrieden.
Meinst Du das Stadion Hostelli, oder wie es heißt? Ja, das fand ich auch nicht gut ( für 16 Euro das Bett, EZ hätte 32 gekostet).

20-25 Euro pro Bett auch in HEL stimmt schon, hier die ganze Hostel-Liste: www.srmnet.org
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Übernachtungsmöglichkeiten“