Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Städte, Orte und Dörfer mit ihren Eigenarten und Sehenswürdigkeiten, Fabrikläden, landschaftlich besonders schöne Ecken, idyllisch gelegene Seen mit einsamen Badestränden... Da hat doch jeder Finnlandurlauber ein paar tolle Tipps!?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von sunny1011 » 3. Nov 2005 19:22

Hallo,

ich denke gerade als Touri (oder auch nicht) ist es nützlich zu wissen, wo man gut essen kann. Die Massstäbe sind sicher verschieden, aber ich betrachte meine Lieblingsplätze anhand folgender Kriterien: Freundlichkeit, Ambiente, mjam-:P und Preisleistungsverhältnis.

http://www.vltava.fi/ (auch als Pub) Elielinaukio (vorm HbF)- herzhafte tschechische Küche, aber leckere Bierauswahl
http://www.hok-elannonravintolat.fi/rav ... lat/belge/ in Kluuvi - belgisch, fettige Pommes, aber auch leckere Speisen und vor allem eine gute Bierauswahl, im Sommer eine schöne Terasse über Aleksanterinkatu
http://www.ravintolaopas.net/santafe/ - Aleksanterinkatu, sehr schönes rustiges Ambiente, aber leider immer recht voll (Tischreservierung dennoch nicht möglich)
http://www.ravintolaopas.net/labodega/ - Yliopistonkatu - einen guten Spanier kann man hier schwer finden, eine Spezialle Atraktion, die Eisbar im Keller (leider noch nicht erforscht)
http://www.memphis.fi/ - Thai und quer Bett, zentral neben Sokos
http://www.ravintolaopas.net/vespa/ - italienisch, gemütlich, Eteläesplanaadi gegenüber Stockmann
http://www.ravintolaopas.net/raffaello/ - Aleksanterinkatu italienisch, schön eingerichtet - review 04/06 schlechter, langsamer Service


Ein richtig finnisches, bezahlbares Essen hab noch nicht gefunden. Im Sommer, vielleicht Ravinotola Saari, an einer Archipelinsel in der Bucht. Sehr teuer.
Nicht schlecht ist Zetor (finn. Bauernrestaurant und Bar), aber eine Erfahrung für sich... Hat aber was.

Weitere Empfehlungen? Würde auch gern was Neues ausprobieren. :P
Zuletzt geändert von Hans am 12. Jul 2010 21:41, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Überschrift anpassen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

lars
Senatsplatzknipser
Beiträge: 51
Registriert: 27. Sep 2005 21:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von lars » 4. Nov 2005 09:27

Oh...vielen Dank für die tollen Auskünfte.

Warum ist das Zetor eine Erfahrung für sich?
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von sunny1011 » 4. Nov 2005 10:36

Ähm, erst die Ausstattung. Zetor ist wie ein Bauernhaus, mit Strohballen, sogar Traktors (Traktoren?) ;) Sehr rustikal, viel Kossu Werbung, altmodische Speisekarte. Nachmittags, oderam frühen Abend sehr gemütlich, sehr gute finnische Hausmannskost (Lachs!). Am Abend oder am Wochende kommt der Kundschaft echt das Gras aus den Schuhen. Und dann geht es auch ziemlich abrupt zu.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von Loja » 4. Nov 2005 11:25

:D

Als Freundin der japanischen Küche kann ich in HL zwei gute Adressen nennen:

1. Koto, Kalevankatu 21: Platzreservierung wäre sinnvoll, da immer gut besucht, oder man wartet bei einem Pflaumenlikör auf ein freies Plätzle.

2. Kabuki, Lapinlahdenkatu 12: am besten schon eine Woche im Voraus einen Tisch buchen, da wegen Promialarm immer hoffnungslos überfüllt.

Im August hab ich noch eine weitere Japanese-Food-Location entdeckt, konnte aber noch nicht ausprobieren, ob's da schmeckt:

New Ichiban Sushi-Bar, Mikonkatu 8 :]
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von sunny1011 » 4. Nov 2005 11:55

Eine Sushibar ist noch im Kampinkeskus, allerdings haben wir gestern festgestellt, dass dort fast alle Restaurant auf "Schnellbar" ausgerichtet sind. Nicht so gemütlich, klein, offen, laut.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von Loja » 4. Nov 2005 13:30

:D

Das Kampinkeskus-Restaurant gehört zum Ichiban (dort auch take-away). Deshalb nehme ich an, dass im August nichts verpasst habe, als ich dort nicht mehr essen konnte.

Wenn ich viel und billig essen möchte, gehe ich mittags ins Perho. Das ist ein Restaurant, das zur Hotelfachschule gehört. Daher kochen dort nur Azubis. Trotzdem schmeckt es dort immer sehr gut. Ich nehme meist das Päivan Annos (Tagegericht), welches aus Vorspeise: Suppe, Zwischengang: diverse Salate + Brot, zwei Hauptmenues (ich nehm iimmer beide) und einem anschließenden Kaffee (oder Tee) besteht.

Preis: 8€(!)
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von Svea » 4. Nov 2005 15:03

Loja schrieb am 04.11.2005 13:30

Wenn ich viel und billig essen möchte, gehe ich mittags ins Perho. Das ist ein Restaurant, das zur Hotelfachschule gehört. Daher kochen dort nur Azubis. Trotzdem schmeckt es dort immer sehr gut. Ich nehme meist das Päivan Annos (Tagegericht), welches aus Vorspeise: Suppe, Zwischengang: diverse Salate + Brot, zwei Hauptmenues (ich nehm iimmer beide) und einem anschließenden Kaffee (oder Tee) besteht.

Preis: 8€(!)
Das ist das Frühstücksrestaurant vom Academica Hostel :D . Sehr schön eingerichtet (für meinen Geschmack) . Ich habe auch schon gelesen, dass es dort sehr gut und preiswert sein soll. Allerdings habe ich dort auf der draußen hängenden Speisekarte nichts für 8€ entdeckt, sondern nur für meine Verhältnisse recht teure Gerichte. Steht das Päivän Annos dort draußen nicht ?( ?
Bild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von Loja » 4. Nov 2005 15:21

:D

Nein, hab ich draußen noch nicht angeschlagen gesehen. Man geht rein, lässt sich einen Tisch geben und auf diesen Tischen liegen dann die Zettel mit dem Päivän Annos. Du wirst dann gefragt, was du möchtest und wenn du P.A. sagst, zeigen sie dir, wie das Ganze vor sich geht: ab ans Buffet zur Selbstbedienung. Bist du mit einem Gang fertig, räumen die Hotelfachschüler dann das gebrauchte Geschirr weg. Und es gibt natürlich kostenlos frisches Quellwasser :] .
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von sunny1011 » 4. Nov 2005 21:40

Loja schrieb am 04.11.2005 14:30
:D

Das Kampinkeskus-Restaurant gehört zum Ichiban (dort auch take-away). Deshalb nehme ich an, dass im August nichts verpasst habe, als ich dort nicht mehr essen konnte.
So gesehen war ich heut selbst überrascht. Z.B. mein Mann meckert nie (Gegensätze ziehen sich bekanntlich an) und hat auch nicht so überzogene Ansprüche, aber selbst er fand im neuen Teil von Jumbo das einzige "nicht-Ketten-Restaurant", d.h. den Texmex Fonda del Sol total trostlos. Mit dem Charm einer Ruokala, halb offen in dem Einkaufszentrum, ungemütlich. Dabei könnte man es soviel ansprechender machen. Ich war völlig verblüfft. Das Essen war dennoch recht gut. :P
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von Hans » 4. Nov 2005 21:54

Ich war noch nicht oft "aus Essen" in HEL ... der letzte Besuch war beim Nepalesen auf Katajanokka (Strasse UND Name unbekannt! ;) ) - da fand ichs recht lecker. Mittagsmenü mit dem üblichen drum und dran, sehr leckere Pappadums, Hauptgericht war auch lecker, für meinen Geschmack also sehr zu empfehlen. Ich geh ihn bald suchen und reiche Namen und Adresse nach. :)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Tuisku
Finnair Flieger
Beiträge: 870
Registriert: 31. Mär 2005 00:30
Wohnort: Luzern

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von Tuisku » 6. Nov 2005 13:11

sunny1011 schrieb am 03.11.2005 19:22
Ein richtig finnisches, bezahlbares Essen hab noch nicht gefunden. Im Sommer, vielleicht Ravinotola Saari, an einer Archipelinsel in der Bucht. Sehr teuer.
Nicht schlecht ist Zetor (finn. Bauernrestaurant und Bar), aber eine Erfahrung für sich... Hat aber was.
Weitere Empfehlungen? Würde auch gern was Neues ausprobieren. :P
Mich würde also auch interessieren, wo man in Helsinki finnisches Essen bekommt!

Bezahlbar ist allerdings ein dehnbarer Begriff. Für mich muss in einem Restaurant das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen! :)
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von sunny1011 » 6. Nov 2005 16:33

Die "let's be fine" finnische Küche sind meistens die überdekorierten grossen Teller mit einer Möhre, zwei Pilzen und einem Klex Preiselbeersosse auf einem grossen Teller, worauf man 45 Minuten wartet und mit einer dreistelligen Rechnung aus dem Restaurant rausgeht. Das wäre z.B. http://www.haikko.fi in Porvoo. Dort achtet man so ziemlich auf den Service (meistens jedenfalls).

Finnische Küche kann man unter http://www.ravintolaopas.net durchsuchen, aber mein Java streikt immer bei der Funktion ?(

Ein paar erprobte Beispiele:

Elite (wie der Name schon sagt)
Eteläinen Hesperiankatu 22
00100 Helsinki
p. (09) 434 22 00

Havis
Eteläranta 16
00130 Helsinki
p. (09) 6869 5660

Johann Ludwig
Radisson SAS Royal Hotel,
Runeberginkatu 2
00100 Helsinki
p. 020 1234 700

Saari (nur im Sommer geöffnet, nur per Boot erreichbar)
Sirpalesaari
00150 Helsinki
p. (09) 7425 5566

Lappi (sehr teuer hab gehört)
Annankatu 22
00100 Helsinki
p. (09) 645 550

Lappiravintola Saaga
Bulevardi 34
00120 Helsinki
p. (09) 7425 5544

Ravintola Romanov (eher russisch, aber sehr traditionell, schöne Kabinetts)
Yrjönkatu 15
00100 Helsinki
p. (09) 642 394

Zetor ;)
Mannerheimintie 3-5
00100 Helsinki
p. (09) 666 966

Es gibt noch welche auf Pohj. Esplanaadi, direkt vor dem Marktplatz.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

pikkumyy
Moltebeeren Tester
Beiträge: 254
Registriert: 29. Jun 2005 17:53
Wohnort: fürth rock city
Kontaktdaten:

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von pikkumyy » 3. Dez 2005 16:49

Also wenn ich in helsinki bin gehe ich auf jeden fall ins:

ravintola seahorse - kapteeninkatu 11 - lecker muikkus mit kartoffelbrei und roten beeten und natürlich DILL
(hab`ich das nicht schon irgendwo hier schon mal geschrieben???)
und das restaurant ist eben superschön (letzter kaurismäki kurzfilm
fängt hier an)
elviira - verlängerung der iso roobertinkatu, kreuzung punavuorenkatu - lounas sehr zu empfehlen und es
gibt kotikalja (mmmmmhh)
tori - punavuorenkatu 2 - lecker `neue` finnische küche
suomi - pursimiehenkatu 12 - lounas und pullas.......

das tolle vege (vegetarisch und trotzdem finnisch), (auch da irgendwo iso roobertinkatu) hat leider diesen sommer zugemacht

alles preislich o.k. ( nicht superbillig), eben helsinki.
ever seen the rain, dear? (greenhouse ac)

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von Hans » 3. Dez 2005 17:01

pikkumyy schrieb am 03.12.2005 16:49
das tolle vege (vegetarisch und trotzdem finnisch), (auch da irgendwo iso roobertinkatu) hat leider diesen sommer zugemacht
Wie, echt ? :(( Und ich war nichtmal da. :(
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

pikkumyy
Moltebeeren Tester
Beiträge: 254
Registriert: 29. Jun 2005 17:53
Wohnort: fürth rock city
Kontaktdaten:

Re: Helsinki: Restaurant-, Cafe-, Pubempfehlungen

Beitrag von pikkumyy » 3. Dez 2005 18:31

ich war leider auch nur einmal (letztes jahr) da. hatte da vor kurzem aufgemacht und eben dann nur sehr kurz bestanden. war sehr schön und schlicht. mit essen zum selber holen. aber eben trotzdem kein so ready to go fastfood *****. jetzt ist dort ein ziemlich schniekes, hypes restaurant. bestimmt auch lecker, aber.......
seufz. vielleicht macht es ja an anderer stelle wieder auf. bis dahin halt ins tori gehen (auch viel vegetarisch, sogar vegan(holla) und schon auch n´bischen finnisch)
ever seen the rain, dear? (greenhouse ac)

Antworten

Zurück zu „Städtebeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, kulturelle und andere Einrichtungen“