Suomenlinna - Helsinki's Ruhezone

Städte, Orte und Dörfer mit ihren Eigenarten und Sehenswürdigkeiten, Fabrikläden, landschaftlich besonders schöne Ecken, idyllisch gelegene Seen mit einsamen Badestränden... Da hat doch jeder Finnlandurlauber ein paar tolle Tipps!?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
FIFI
Landkartengucker
Beiträge: 21
Registriert: 7. Mai 2010 17:05

Suomenlinna - Helsinki's Ruhezone

Beitrag von FIFI » 18. Aug 2010 09:26

Also wer mal genug hat vom hektischen Großstadt trubel in der Hauptstadt, dem empfehle ich einen Tag auf Suomenlinna!
Das ist ein Naherholungsgebiet was aus 4 mehr oder weniger großen Inseln besteht, die alle mit zauberhaften Brücken miteinander verbunden sind. Man kann also das ganze Gebiet umwandern - autoverkehr gibt es bis auf Anwohner so gut wie nicht.

Ganz ganz toll! Da gibt es eine Militärschule und ein paar Wohnhaus in historischer Umgebung - alles sind alte Festungsbauten.

Da stehen Kataunen, eine wunderschöne Kirche und viele alte Holzhäuser.

Es gibt viel Natur , Wasser, Wald - das ist echt herrlich entspannend!

Man kann vom olympiahafen rüberschippern mit einer Passagier / Autofähre (eher kaum Autos)- das Boot fährt mehrmals täglich (im Durschnitt alle 20 Minuten) und auch noch nachts bis um 3.

Also keine Panik wenn man mal ne Fähre verpasst hat, man kommt immer wieder rüber!

Am besten fährt man ganz früh morgends hin wenn noch alle schlafen , nimmt sich was zu essen mit und frühstückt denn auf einer der vielen Bänke am Ufer.

man kann wirklich den ganzen Tag da verbringen und bis zum späten Abend da bleiben. Wenn man zurücj fährt und die Sonne blutrot über der Skyline von Helsinki untergeht, das ist wirklich ein einzigartiges Erlebniss ! :ok:

Das beste : Es gibt versciedene Anbieter , eine historisch Anmutende Fähre wird vom städtischen HSL (oder HRS ?) betrieben, also die Verkehrsbetriebe. Und für Besitzer von Tageskarten (bekommt man für 6 Euro 80 am Automaten , kann man für Bus und Metro nutzen und gelten 24 Stunden von Zeit des Ausdruckens) ist die Fahrt vollkommen kostenlos ! :liebe:

Ein wundervolles Stück Land was man sich unbedingt ansehen sollte wenn man da ist - ist auch was für Kurzentschlossene!

Benutzeravatar
achim
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 27. Jul 2010 17:02
Wohnort: Osnabrück, Deutschland

Re: Suomenlinna - Helsinki's Ruhezone

Beitrag von achim » 27. Aug 2010 13:09

Du hast vollkommen recht mit deiner Beschreibung über Suomeenlinna. Helsinki ist für mich seit meiner Kindheit eine der schönsten und interessantesten Hauptstädte Europas. Ich muss zugeben, dass ich ausgerechnet Suomeenlinna dabei bislang eher etwas desinteressiert betrachtet habe. Das hat sich geändert, als ich während meines Aufenthaltes in Helsinki 2009, kurzentschlossen gegen Abend die Fähre dorthin genommen hatte. Leider hatte ich nur Zeit mir das Dorf selbst anzusehen, aber das allein war schon unglaublich schön. Eine wirklich friedliche Atmosphäre: die alten Holzhäuser, umgeben von altem Baumbestand und mittendrin die Kirche, deren Turm ja zugleich als Leuchtturm dient. Ich bin dann noch wenige Schritte bis zum eigentlichen Festungsbereich sowie zu einer der von dir genannten Brücken gegangen. Die Atmosphäre bekam einen zusätzlichen Reiz durch die beginnende Dämmerung und einige Inselbewohner, die gerade vom Festland nach Hause zurückkehrten. Die Hin- und Rückfahrt mit der nostalgisch anmutenden Fähre ist ebenfalls sehr reizvoll.
Ich habe Suomeenlinna ausserdem von weitem noch während einer Inseltour wahrnehmen können und fand im Zuge einer Ostseekreuzfahrt in diesem Jahr die enge Passage zwischen Soumeenlinna und Santahamina, die die Schiffe auf ihrem Weg in den Südhafen durchfahren, besonders beeindruckend. Nicht zuletzt möchte ich noch den schönen Blick auf die Insel erwähnen, den man vom Kaivopuisto aus geniessen kann, einem wunderschönen Park, der seinerseits wiederum den Besuch lohnt.
Bei meinem nächsten Besuch in Helsinki werde ich mir für Suomeenlinna sicherlich einen ganzen Tag Zeit nehmen. Neben ihrer landschaftlichen und architektonischen Schönheit ist es wirklich diese Ruhe und Friedlichkeit, die sie so reizvoll macht.
Wer kann in diesem Zusammenhang noch etwas zu der Zooinsel Korkeasaari bzw. der Insel Seurasaari mit ihrem Freilichtmuseum sagen?

Antworten

Zurück zu „Städtebeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, kulturelle und andere Einrichtungen“