7 Tage in Helsinki - was kann man machen?

Städte, Orte und Dörfer mit ihren Eigenarten und Sehenswürdigkeiten, Fabrikläden, landschaftlich besonders schöne Ecken, idyllisch gelegene Seen mit einsamen Badestränden... Da hat doch jeder Finnlandurlauber ein paar tolle Tipps!?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
FranzTheo
Landkartengucker
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2014 18:40

7 Tage in Helsinki - was kann man machen?

Beitrag von FranzTheo » 2. Jul 2014 19:26

Komme am 02.09. an und fliege am 09.09.2014 zurück nach Deutschland
Helsinki und seine Sehenswürdigkeiten ansehen-wie im Reiseführer angegeben
(sind da schon einige sehenswerte Sachen geschlossen?)

04.09. Eishockey Helsinki gegen Krefeld-Pinguine

Tagesausflug nach Talin - lohnt das?

Würde auch mit der finnischen Eisenbahn von Helsinki nach ? fahren. Wenn nicht zu weit und sehenswert.

Abends? -es gibt tolle Clubs. Bin wahrscheinlich zu alt dafür?

Für Tipps bin ich dankbar.

FranzTheo

Benutzeravatar
Bronco Bomber
Landkartengucker
Beiträge: 19
Registriert: 12. Jul 2012 00:10

Re: 7 Tage in Helsinki - was kann man machen?

Beitrag von Bronco Bomber » 2. Jul 2014 23:46

Da ich gerade in Helsinki bin kann ich nur sagen das man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten schon abklappern sollte, man will ja doch was sehen wenn man eine Woche in einer unbekannten Stadt ist :wink:
Dom, Marktplatz und Markthalle am Südhafen, Esplanadi, Hakaniemi(vor allem der Markt und die Markthalle), Olympiastadion und vor allem der Turm am Stadion(bester Blick über die Stadt), Suomenlinna und auch eine Hafenrundfahrt, Hietalahti(Markthalle mit Flohmarkt auf dem Parkplatz) und wenn man schon "da unten" ist gleich noch zur Kabelfabrik......es gibt noch sooo vieles mehr, aber das ist alles auch ein wenig von den persönlichen Vorlieben abhängig. Bei mir sind es die Kirchen und die Architektur einer Stadt.
Bei Museen muss man sehen wie etwas offen hat da im September schon vieles auf "Winterzeit" umgestellt ist und kürzere Öffnungszeiten hat, oder auch ganz geschlossen ist.
Man kann die Stadt auch mit einer Fahrt mit einer Hop On/Off Tour erkunden, natürlich mit Audio auf Deutsch, oder man fährt auf eigene Faust mit der Straßenbahn durch Helsinki. Wenn man das machen will sind die Linien 2 und 3 die Linien die man nehmen muss, denn diese fahren an fast allen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Helsinki hat genug zu bieten da sollten 7 Tage schneller vorbei sein als einem lieb ist, ich kann ein Lied davon singen denn bei mir geht Besuch Nummer 4 gerade auf die Zielgerade und die 6 Tage waren mal wieder viiiieeel zu wenig :roll: :cry:

FranzTheo
Landkartengucker
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2014 18:40

Re: 7 Tage in Helsinki - was kann man machen?

Beitrag von FranzTheo » 3. Jul 2014 16:18

Das kenn ich von Wien. Da gibt es auch so viel zu sehen.
Vielleicht habe ich das Glück, dass ein paar Fans der Krefeld Pinguine auch ein paar Tage in Helsinki bleiben und sich die Stadt anschauen.
Dann könnte sich mein Sprachproblem erledigt haben.

Chrissinchen
Landkartengucker
Beiträge: 3
Registriert: 16. Jul 2014 16:26

Re: 7 Tage in Helsinki - was kann man machen?

Beitrag von Chrissinchen » 16. Jul 2014 16:38

Heyho liebe Leute,

als Neuling hüpf ich mal gleich auf den Entdeckungsschreibzug auf :) Ich bin Chrissi aus Berlin und plane nach vielen schönen Naturhappenings in Finnland endlich mal eine längere Städtereise. Mein Reisebegleiter und ich wollen vor allem die finnischen Wellnessoasen und Wohlfühlhotels in Helsinki und dann bis rauf nach Lathi, Kuopio etc. testen, einnehmen, erleben whatever: ) - sind da noch in der gröberen Routenplanung. Hat da jemand spezielle Erfahrungen mit entsprechenden Angeboten bzw. Lokalitäten? Vielleicht hat jemand sogar Tipps, nachdem uns sogar die ein oder andere (supergute) Sauna kalt lässt^^ Danke schonmal, wollen im Herbst los, daher müssen wir uns etwas ranhalten, unser letzter Wellness-Trip in die Beneluxländer hatte 1 Jahr Vorlauf :D

macora
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jul 2014 13:48

Re: 7 Tage in Helsinki - was kann man machen?

Beitrag von macora » 20. Jul 2014 13:58

Tallinn lohnt sich schon. Helsinki auch. Schwer zu sagen, was dir mehr zusagen wird.

Zu alt für Clubs? Naja, bist du zu alt zum Bier trinken? Nein? Na dann, ran an die Lisa... äh Clubs. Man sieht das hier viel lockerer mit dem Alter.

Sprachprobleme hast du in Helsinki nur, falls du wirklich null englisch kannst. Deutsch können eher ältere Semester auch noch, mit englisch bist du fast überall bestens aufgehoben. Die meisten sind extrem hilfsbereit und kann dir auch passieren, dass jemand nen Freund anruft, der dir dann das gefragte in der Sprache deiner Wahl via Handy erklärt.

FranzTheo
Landkartengucker
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2014 18:40

Re: 7 Tage in Helsinki - was kann man machen?

Beitrag von FranzTheo » 21. Jul 2014 18:25

Mit der Lisa wird es wohl nichts mehr. Aber wäre schon positiv, wenn man als Älterer noch in einen Club gehen kann, ohne dass man das Gefühl haben muss, was will der "alte Sack" denn hier.
Werde mir wohl einen Jazz-Club aussuchen.
Vermute, da verkehrt sowieso älteres Publikum.

Werde mal schauen, ob ich eine private deutsch sprechende Führung am ersten Tag bekommen kann.
Um so Startschwierigkeiten zu vermeiden.

Antworten

Zurück zu „Städtebeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, kulturelle und andere Einrichtungen“