4 Tage mit dem Auto von Turku aus

Städte, Orte und Dörfer mit ihren Eigenarten und Sehenswürdigkeiten, Fabrikläden, landschaftlich besonders schöne Ecken, idyllisch gelegene Seen mit einsamen Badestränden... Da hat doch jeder Finnlandurlauber ein paar tolle Tipps!?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
XXUwe
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 16. Dez 2014 22:25

4 Tage mit dem Auto von Turku aus

Beitrag von XXUwe » 16. Dez 2014 22:33

Hallo und guten Abend,
da ich schon seit längerer Zeit hier im Forum lese und meinen Urlaub plane, dachte ich, melde ich mich mal an und hole mir Rat von denen, die sich gut in Finnland auskennen.
Ich werde in 3 Wochen in Turku sein und von dort aus 4 Tage ein Auto haben. Der 4. Tag ist nur sehr kurz, da um 12Uhr das Auto zurückgegeben werden muss. Am 1. Tag können wir um 9Uhr starten.

Da ich auch nicht weiß, wie in 3 Wochen das Wetter sein wird und ob es schneit, stellt sich mir die grundsätzliche Frage, wie viel KM man(n) pro Tag einplanen kann. Ich dachte so an 100 - 150. Ist das zuviel?

Als Route habe ich mir grob ausgedacht: Turku, Sastamala, Tampere (die Stadt anschauen), Kankaanpää, Pori, Kokemäki, Sakylä (an einem See übernachten?) und wieder zurück. Das sind ungfähr 450km. Wo übernachtet wird, steht natürlich noch nicht fest, aber so, das jeden Tag ungefähr gleichviel gefahren wird.

Was haben wir vor? Mit dem Auto das Land erkunden, evtl Wandern, in der Natur sein und den hoffentlich Schnee genießen.

Die Route habe ich mir einfach so ausgedacht. Vielleicht weiß einer, ob es bessere Routen gibt oder man z.B. eher an der Westküste nach Süden zurück fahren sollte?



Ich hoffe das war nicht zu viel Text und der ein oder andere kann mir helfen :-)
Viele Grüße und Danke im Voraus,
XXUwe

westwopper
Landkartengucker
Beiträge: 22
Registriert: 18. Jun 2015 08:26

Re: 4 Tage mit dem Auto von Turku aus

Beitrag von westwopper » 18. Jun 2015 10:18

450 Kilometer sollten sich auf jeden Fall ausgehen denke ich.

Antworten

Zurück zu „Städtebeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, kulturelle und andere Einrichtungen“