Elch

Für den Natur- Interessierten: Flora und Fauna Finnlands, Mücken und Schlangen, Luft und Wasser...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Elch

Beitrag von Sapmi » 14. Jul 2010 16:45

Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 » 26. Sep 2010 12:18

Verschoben und neuen Thread geschlossen :D :
Finnland-Elch hat geschrieben:die Elchjagd hat begonnen. Es wird bei Spaziergängen um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten, damit man
nicht ein zufälliges Jagdopfer wird :elch:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Elch

Beitrag von Sapmi » 26. Sep 2010 13:02

Oh, jetzt erst? Wohl in Südfinnland? In Lappi ging die Ballerei ja schon am 1. September los.
Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 » 26. Sep 2010 14:28

In Lappland ist es 1-20.09 und nach 3 Wochen Pause bis Ende November. In anderen Regionen ab dem letzten Septembersamstag (gestern) bis Ende des Jahres. Es wurde in Lappland wegen der Dunkelheit und dem Winter früher angesetzt.

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Hirv ... 5259796407
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

khlerjutta
Landkartengucker
Beiträge: 14
Registriert: 17. Sep 2010 10:27

Re: Elch

Beitrag von khlerjutta » 27. Sep 2010 08:28

dann mal eine erfolgreiche jagd allen jägern unter euch ;)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 » 19. Okt 2010 19:37

Heute als es dunkler wurde standen zwei Elche ganz nah an der Autobahn in Porvoo. Wäre ich am Steuer hätt ich sicher wieder nix mitbekommen, der Fahrer hat uns aufmerksam gemacht. Waren wohl beide mit Geweihen und ziemlich jung :elch: :elch: . Zum - ähm - dritten mal -- bewusst -- in 13 Jahren.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Elch

Beitrag von Sapmi » 6. Sep 2011 21:03

Norwegen
Elch attackiert Läuferin
Mehr: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,784676,00.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Finnlady
Mumin Experte
Beiträge: 183
Registriert: 30. Mär 2011 18:37
Wohnort: Minden/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Elch

Beitrag von Finnlady » 7. Sep 2011 13:21

kann man Elche streicheln oder sind die mega aggressiv?^^

wäre super wenn sowas irgendwie möglich ist :D und nein,ich möchte keinen toten Elch streicheln :daumrunter:
>>Finnen können stundenlang schweigend nebeneinandersitzen, trinken, ihren Gedanken nachhängen und dabei eine gute Zeit haben.<<

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Elch

Beitrag von Sapmi » 7. Sep 2011 15:37

Finnlady hat geschrieben:kann man Elche streicheln
Das würde ich dann doch eher auf Plüschelche beschränken. Bild
Finnlady hat geschrieben:oder sind die mega aggressiv?^^
Jedenfalls sollen sie aggressiver sein als Bären und z. B. in Alaska, wo ich ja gerade war, schon deutlich mehr menschliche Todesopfer auf dem Gewissen haben als die Petze. Bild

Hier mal ein relativ zahmer junger Elch, der direkt neben dem Naturpfad "Boreal Forest Trail" bei Fairbanks durch den Wald stapfte:

Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Finnlady
Mumin Experte
Beiträge: 183
Registriert: 30. Mär 2011 18:37
Wohnort: Minden/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Elch

Beitrag von Finnlady » 8. Sep 2011 14:52

schade..aber mein plüschelch reicht mir net..xD

hätte ich nie gedacht das so ein tier aggressiv wird...o.o



klasse bild=) :elch:
>>Finnen können stundenlang schweigend nebeneinandersitzen, trinken, ihren Gedanken nachhängen und dabei eine gute Zeit haben.<<

Benutzeravatar
Sielulintu
Landkartengucker
Beiträge: 15
Registriert: 12. Sep 2011 17:58

Re: Elch

Beitrag von Sielulintu » 18. Sep 2011 19:36

Ich hätte Elche eigentlich auch nicht als agressive Tiere eingeschätzt. :shock:

Meine Tante ist einem sogar mal ziemlich nahe gekommen.
Sie saß/lag damals auf einer Wiese irgendwo am Waldrand und hatte die Augen kurze Zeit geschlossen... Und als sie die Augen dann wieder geöffnet hat, war plötzlich ein Elch über ihr und hat ihr direkt ins Gesicht gestarrt.
Es müssen sich beide wohl ziemlich erschreckt haben, jedenfalls ist meine Tante gleich aufgesprungen und sie und der Elch sind in entgegengesetzte Richtungen davon gerannt. :D

Aber eigentlich ist das gar nicht mehr so lustig, wenn man daran denkt, dass es auch anders hätte ausgehen können... :S

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Elch

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 19. Sep 2011 06:57

Moin,

Elche sind ja erstmal keine Raubtiere, man sollte sich also in dieser Richtung keine Sorgen machen.
Angriffe von Elchen auf Menschen erfolgen meist dann, wenn man in die nähe einer Elchkuh und den Jungen kommt - dann wirds brenzlig: Fotoapparat wegpacken und sich ganz schnell in eine andere Richtung machen.
Außerdem können Revierkämpfe Auslöser für Übergriffe auf Menschen sein.

Wenn man eine Rast macht und es kommt ein Elch vorbei ist das kein Problem, es könnte höchstens sein das er was vom Picknick abhaben will...
Auf jegliche Streicheleinheiten würde ich auch beim liebsten Elch verzichten!

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Elch

Beitrag von Sapmi » 19. Sep 2011 11:16

LoW-=*CRC*=- hat geschrieben:Elche sind ja erstmal keine Raubtiere, man sollte sich also in dieser Richtung keine Sorgen machen.
Naja, ich denke, mit Raubtier oder nicht hat das eher wenig zu tun. Rentiere sind auch keine Raubtiere und greifen noch nicht mal an, wenn man sie zusammen mit Jungen erwischt. Ganz anders als der Elch. Bären (oder auf Wölfe) sind zwar Raubtiere, haben aber als solche Null Interesse am Menschen und greifen normalerweise auch nicht an, außer wenn sie sich irgendwie bedroht fühlen, aber nicht um den Menschen zu futtern. ("unnormalerweise" kommt natürlich auch mal vor, bei irgendwie gestörten Persönlichkeiten, aber ich glaube, in dieser Hinsicht gibt es deutlich mehr gefährliche Menschen als Bären :wink: - wobei der Mensch ja auch zu den Raubtieren zählt, nur mal nebenbei bemerkt).

LoW-=*CRC*=- hat geschrieben:Wenn man eine Rast macht und es kommt ein Elch vorbei ist das kein Problem,
So würde ich das auch sehen. Ich meine, wenn der Elch sich von sich aus nähert, hat er/sie ja offensichtlich auch kein Problem mit dem geringen Abstand zum Menschen (allzu nah würde ich dann aber von mir aus trotzdem lieber nicht rangehen). So wie ich das nun mehrfach gehört habe, geht es meistens darum, dass der Elch sich irgendwie gestört fühlt, also dass der Mensch ihm oder ihr (mit oder ohne Kalb) irgendwie zu nah kommt und somit irgendwie die Privatsphäre verletzt. Dann soll es schon immer mal wieder vorkommen, dass ein Elch einen Menschen tottrampelt.
Wobei ich nicht weiß, ob das auf die europäischen Elche auch genauso zutrifft, denn die sieht man ja auch viel seltener (ich zumindest :wink: ) und vielleicht sind die daher auch nochmal anders drauf als die amerikanischen. :nixweiss:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Elch

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 20. Sep 2011 19:32

Sapmi hat geschrieben:... wobei der Mensch ja auch zu den Raubtieren zählt, nur mal nebenbei bemerkt...
Da muss ich dir leider recht geben :?

Benutzeravatar
Finnlady
Mumin Experte
Beiträge: 183
Registriert: 30. Mär 2011 18:37
Wohnort: Minden/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Elch

Beitrag von Finnlady » 3. Okt 2011 15:03

Gibt es im Norden (Norwegen,Schweden und Finnland) auch sowas wie Elch fleisch zum kaufen?

Habe mal gehört das man da z.B. Elch Wurst kaufen kann..es gibt ja auch Rentier fleisch..oder?
>>Finnen können stundenlang schweigend nebeneinandersitzen, trinken, ihren Gedanken nachhängen und dabei eine gute Zeit haben.<<

Antworten

Zurück zu „Flora und Fauna“