Mücken

Für den Natur- Interessierten: Flora und Fauna Finnlands, Mücken und Schlangen, Luft und Wasser...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
saksade
Tango Profi
Beiträge: 606
Registriert: 2. Apr 2005 13:06
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Mücken

Beitrag von saksade » 27. Jun 2010 19:48

sunny1011 hat geschrieben:... und ab und zu Parma (diese Schneidefliege oder wie hiess sie noch?) und Fliegen, aber bei der wunderbaren stillen Hitze kaum welche da.
Paarma = Bremse

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Mücken

Beitrag von sunny1011 » 27. Jun 2010 20:41

Stimmt, dabei hatte ich noch teure Küchen oder Schinken im Sinn. Paarma. Genau.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Re: Mücken

Beitrag von finnrotti » 29. Jun 2010 12:44

Hier ist dier erste Mückenwelle abgeflaut, man kann etwas aufatmen, aber nicht zu tief :daumhoch:

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10562
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Mücken

Beitrag von Sapmi » 12. Aug 2010 11:46

Der Norden von FIN-Lappi ist mal wieder quasi mueckenfrei, angeblich war auch der ganze Sommer eher mueckenarm, wie auch schon in den letzten Jahren. Betroffen sind die Gemeinden Inari und Utsjoki.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Flora und Fauna“