Finnland's Schmetterlinge

Für den Natur- Interessierten: Flora und Fauna Finnlands, Mücken und Schlangen, Luft und Wasser...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2127
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Finnland's Schmetterlinge

Beitrag von Tenhola » 11. Mai 2008 12:17

Jetzt fliegen sie wieder.
Hier könnten wir Schmetterlinge aus Finnland zeigen.

dt.: Trauermantel, fin.: Suruvaippa, lat.: Nymphalis antiopa

Bild

dt.: Kleiner Fuchs, fin.: Nokkosperhonen, lat.: Aglais urticae

Bild
Zuletzt geändert von Tenhola am 12. Mai 2008 18:57, insgesamt 1-mal geändert.

Tilhi
Mumin Experte
Beiträge: 214
Registriert: 16. Jan 2006 14:51
Wohnort: Vantaa

Re: Finnland's Schmetterlinge

Beitrag von Tilhi » 12. Mai 2008 18:47

Vielleicht noch mit finnischen Namen dazu :):

Trauermantel = suruvaippa
Kleiner Fuchs = nokkosperhonen

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2127
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland's Schmetterlinge

Beitrag von Tenhola » 4. Mai 2009 12:57

Am Wochenende konnte ich das Schluepfen eines Birkenspinner's (Endromis versicolora) beobachten. Der fin. Name ist Kirjokehrääjä. Der Birkenspinner ist ein Nachtfalter. Das geschluepfte Wesen ist ein Weibchen.

Trocknen der Fluegel nach dem Schluepfen.

Bild

Normalstellung der Fluegel

Bild

Kaum ist das Weibchen trocken hinter den "Ohren" kommt ein Männchen zur Fortpflanzung angeflogen.

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland's Schmetterlinge

Beitrag von sunny1011 » 4. Mai 2009 13:30

Schön! :) Bei uns flattern sie auch.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland's Schmetterlinge

Beitrag von sunny1011 » 14. Jun 2009 21:59

Diesmal war's so einer.

Bild
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Flora und Fauna“