Flora und Fauna im August

Für den Natur- Interessierten: Flora und Fauna Finnlands, Mücken und Schlangen, Luft und Wasser...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Flora und Fauna im August

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 25. Mai 2012 17:01

Wir hatten die spontane Idee im frühen August Lappland zu besuchen, leider ist kein anderer Termin möglich außer die erste Woche im August...

Sind dann noch viele Mücken unterwegs?
Gibts es dann bereits Pilze und Beeren?
Laubfärbung wird sicher noch Grün sein?!

Viele Grüße :D

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2127
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Flora und Fauna im August

Beitrag von Tenhola » 25. Mai 2012 19:59

Sicher nicht mehr soviele Mücken wie im Juli, hängt aber auch vom Wetter ab. Was man in dieser Jahreszeit auch noch hat sind Mäkäräinen.

Moltebeere (Lakka)
Krähenbeere (Variksenmarja)
Heidelbeere (Mustikka)
Pilze gibt es sicher einzelne Exemplare, für die Masse ist es noch etwas früh. Pilze sind natürlich wetterabhängig (über längere Zeit). Letztes Jahr zu trocken, vor 2 Jahren super.

Die beste Laubfärbung ist nach persönlicher mehrjähriger Statistik so um den 10. September.

7.9 2011

Bild
Zuletzt geändert von Tenhola am 26. Mai 2012 10:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Flora und Fauna im August

Beitrag von Sapmi » 25. Mai 2012 22:11

An welche Ecke von Lappland habt Ihr denn so gedacht?
Ganz im Norden ist man zu der Zeit normalerweise schon quasi ganz von den Mücken verschont. So war es zumindest die ganzen letzten Jahre (und letztes Jahr im Kevo war sogar gegen Ende Juli auch so gut wie mückenfrei).
Der Beginn der Laubfärbung kann schon auch mal vor Mitte August anfangen, aber allzu weit kommt das um die Zeit noch nicht (hier und da mal schon etwas gelb werdende Birkenblätter und z. T. am Boden leichte Verfärbungen, aber insgesamt herrscht grün vor). Später als Mitte August war ich leider noch nie dort, habe aber auch schon von Einheimischen den bereits von Tenhola angegebenen 10. September als relativ sicheres Datum für beste Ruskazeit genannt bekommen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Flora und Fauna“