Salmiakki

Eßgewohnheiten, Rezepte, finnische Küche

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10568
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Salmiakki

Beitrag von Sapmi » 23. Jun 2005 18:33

Das wohl Leckerste, was Finnland kulinarisch zu bieten hat. Am liebsten esse ich "Tyrkisk Peber" und Sisu-Pastillen (die mit Chili). Sehr gutes Zeug gibt es auch lose (irtokaramelli oder so), hab ich mir z. B. Ende März am Bahnhof in Tampere in rauen Mengen abgefüllt.
Prinzipiell finde ich die Sachen mit scharfem Salmiakpulver am besten, z. T. auch Salzlakritz.

Lakritzeis ist auch was Feines! Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Salmiakki

Beitrag von Hans » 23. Jun 2005 21:34

Am besten irgendwo inner pohjoispohjanmaaschen einöde, in einem kuhdorf inner Bahnhofskneipe, wo man sicher sein kann, dass der auch selbst gemacht is, der salmiakki ... lecker :) so mag ich salmiakki am liebsten, mein mädel könnte jeden Tag ne Tüte TP futtern, glaub ich ...
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Manuela
Mumin Experte
Beiträge: 154
Registriert: 22. Mai 2005 21:23
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Salmiakki

Beitrag von Manuela » 24. Jun 2005 01:41

Salmiakki ist das Beste, was die Finnen erfunden haben. Und der salmiakkischnaps gleich hinterher. Dafür habe ich mich noch richtig abgeschleppt. Momentan überleg ich, wie man Lakritzeis selber machen kann. Hab auch schon eine Idee. Mal sehen, ob das was wird.
Da man sowieso denken muss, kann man auch gleich positiv denken.

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Salmiakki

Beitrag von Hans » 24. Jun 2005 11:36

Wie man Salmiakkiwodka selbermacht, wisst ihr hoffentlich alle, sonst gibts nue kurze Anleitung. :) Mit dem Eis ... tja ... ich weiss nicht, wie lang son Küchenmixer dem finnischen TP standhält, hab mich noch nicht rangetraut. :)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10568
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Salmiakki

Beitrag von Sapmi » 24. Jun 2005 11:52

Also ich hab mir vor einigen Jahren mal so Lakritzsoße (von Valio, in so kleinen TetraPak-Tüten) mitgenommen und dann zu Hause experimentiert, u. a. auch Lakritz-Milch, die war dann wirklich richtig mausgrau. Schmeckte auch nicht so super wie erwartet. Eis hab ich auch probiert, also mit so einfachem Milcheis, aber das Ergebnis war auch nicht so umwerfend.
Bild
Man könnte es vielleicht mal mit Salmiak-Pulver probieren. Das müsste es noch bei Kado geben (für alle Salmiak-Süchtigen, die's noch nicht kennen: http://www.kado.de).
Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Manuela
Mumin Experte
Beiträge: 154
Registriert: 22. Mai 2005 21:23
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Salmiakki

Beitrag von Manuela » 24. Jun 2005 16:26

@Hans: Das Rezept für Salmiakkiwodka interessiert mich jetzt schon :D

@Sapmi: Ich hab hier auch Lakritssosse stehen von Pirkka. Suche aber momentan noch Sahneeis oder so. Das gibt es hier irgendwie nicht.
Zuletzt geändert von Manuela am 24. Jun 2005 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Da man sowieso denken muss, kann man auch gleich positiv denken.

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Salmiakki

Beitrag von Hans » 24. Jun 2005 16:39

Manuela schrieb am 24.06.2005 16:26
@Hans: Das Rezept für Salmiakkiwodka interessiert mich jetzt schon :D
Is auch recht einfach, vorausgesetzt, man hat ne Spülmaschine. :)

1) Pulle Vodka, bevorzugt finnisch, aber recht egal. Man sagt ja gern Salmiakkikossu dazu, also darfs gern Koskenkorva sein. :) Bisschen Vodka abgiessen, das Platz in der Flasche wird.

2) Nimmst ne Tüte Turkinpippurit, bzw. 80-100 Gramm davon, und haust das klein (Im Eiscrusher z.b.. Grobmotoriker (Ich) packen das Zeug in Frischhaltefolie / Gefrierbeutel, nen Handtuch oder sowas drum und hauen ausgiebig mit'm Hammer drauf, bissas recht klein is

( 2b) JETZT kann mans sicher auch nehmen, um mit Eis zu mischen ;) )

3) Man füllt die Brösel in die Vodkaflasche, verschliesst diese wieder gut und gibt sie in die Spülmaschine, und stellt ein Normalprogramm an. Wenn das durch ist, ist auch der Salmiakkivodka fertig, sprich, die hitze hat das TP ziemlich gut aufgelöst.

4) Vor dem Genuss empfehle ich aber noch, den Stoff auf Trinktemperatur herunterzukühlen.

5) Kippis, resp. Pohjanmaan kautta!
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10568
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Salmiakki

Beitrag von Sapmi » 24. Jun 2005 17:16

Hans schrieb am 24.06.2005 16:39



5) Kippis, resp. Pohjanmaan kautta!
Hölökyn kölökyn! Bild

Also ich hab irgendwann mal Salmiakki-Pulver in Wodka (Finlandia oder Koskenkorva, weiß nicht mehr) geschüttet, aber ich wusste eben nicht, in welcher Proportion. War etwas seltsam. Dann doch lieber separat genießen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Salmiakki

Beitrag von Hans » 24. Jun 2005 17:19

Sanna_Tanija schrieb am 24.06.2005 17:12
matti hat gemeint, das kann man auch in der mikrowelle machen. wie genau, weiß ich allerdings nicht ;)
ja, die hitze ist das, woraufs ankommt, man kann den sud auch im topf oder sonstwas machen, klaro, aber damit hab ich keine erfahrung. und im geschlossenen system verdampft weniger :)

NB: Jetzt hab ich sogar Durst drauf, muss mal gucken was die Reserven hergeben. Ich trink so selten (Schnaps ...) und hab doch dutzende Flaschen, da hab ich keinen Überblick ...

NB²: Gefunden. "Echt Niederrheiner Salmiakki" :) Und ab ins Köleskab.
Zuletzt geändert von Hans am 24. Jun 2005 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Salmiakki

Beitrag von Hans » 23. Jan 2006 13:36

Es gibt eine neue Sorte TP! Nennt sich "Bonfire", kommt in einer lila Tüte. Ist aber wohl eine milde Sorte (1 von 3 Stärkegraden, das ist da neuerdings nun auch abgebildet), und scheint nicht nur schwarze zu beinhalten, sondern auch bunte, so genau konnte ichs aber nicht sehen. Und auf milde hatte ich keinen Bock, hab also nicht probiert. :)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Manuela
Mumin Experte
Beiträge: 154
Registriert: 22. Mai 2005 21:23
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Salmiakki

Beitrag von Manuela » 23. Jan 2006 19:58

Hab mir letztens mal Lakritzjoghurt gemacht: Naturjoghurt und da die Lakritzsosse rein, die es z.B. von Pirkka gibt. Fand das ganze ziemlich lecker.
Da man sowieso denken muss, kann man auch gleich positiv denken.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Salmiakki

Beitrag von sunny1011 » 23. Jan 2006 20:11

@ Hans
Aber dann nicht wundern, wenn das Sodbrennen wiederkommt... :P
Bzgl. Salmiakki-Kossu: doch nicht den Schnaps in die Mikro tun. Wenn, dann höchstens die Bonbons. Aber ich meine mich erinnern zu können, dass Türkisch Pfeffer (der Klassiker dafür) sich darin von selbst auflöst.

@ Manuela
Ich dachte es gibt inzwischen Lakritzjoghurt ?(
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Manuela
Mumin Experte
Beiträge: 154
Registriert: 22. Mai 2005 21:23
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Salmiakki

Beitrag von Manuela » 23. Jan 2006 20:57

Keine Ahnung. In Deutschland jedenfalls nicht. Und als ich letztes Jahr in Finnland war, hab ich auch keinen gesehen.
Da man sowieso denken muss, kann man auch gleich positiv denken.

Antworten

Zurück zu „Essen und Trinken“