Finnisch-Joghurt

Eßgewohnheiten, Rezepte, finnische Küche

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 9. Nov 2007 13:29

sunny1011 schrieb am 20.10.2007 18:00
zu Weihnachten die Geschmackssorte http://www.valio.fi/portal/page/portal/ ... &tuory=171 Erfolgsverdächtig besonders für Desserts und Backen
Lecker, auch wenn leicht "künstlich" im Geschmack. Zum Dessertverfeinern geeigneter, als in Massen zu verspeisen, da etwas "schwer" (Konsistenz, Süsse). Valio bietet auf der Seite viele Rezepte mit eigenen Produkten, z.B.

http://www.valio.fi/portal/page/portal/ ... unnus=5843 (Rommi-rusinamuffinit)

http://www.valio.fi/portal/page/portal/ ... unnus=5849 (Rommi-rusinakääretorttu)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von hullu poro » 10. Nov 2007 13:29

Esse gerade die aktuelle Valio Vuodenaikamaku Karpalo-Omena. Sehr lecker :) Besser als die letzten beiden Versionen der Vudenaika-Serie, an meinen geliebten und vermisten Limitten-Zitronen Joghurt (Vuodenaikamaku Sommer 2006) kommts allerdings immer noch nicht ganz ran...

@sunny: welchen Pudding mit weißer Schoki :)) meinst du denn?
<span style="color:darkred;">Sometimes I cannot take this place. Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face. You'll never see me fall from grace.
Something takes a part of me...
</span>
[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 18. Nov 2007 13:27

hullu poro schrieb am 10.11.2007 14:29
@sunny: welchen Pudding mit weißer Schoki :)) meinst du denn?
Wie oben verlinkt, den hier aus der Serie mit der braunen Schleife im Doppelpack: http://www.valio.fi/images/tuotetiedot/tuote/4468.jpg

Nun probiert und für gut befunden. Es ist nicht irgendeine Vanillenachahmung, sondern weisse Schoki :P Mit 9% Fett und kann mit dem holländischen Vla durchaus mithalten.Cremig, nicht zu süss. Toll :))
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 9. Jan 2008 14:23

Von Valio Cottifrutti (Hüttenkäsesnack mit Früchtegeschmack) gibt es endlich eine dritte Geschmacksrichtung (neben Pink Grapefruit und Birne), nämlich Preiselbeere. Sehr lecker und soweit sind noch Früchtestückchen mit dabei (war am Anfang auch so bei Grapefruit, später nicht mehr). Birne hab ich nie probiert, da ich die künstlichen Birnengeschmacksverstärker persönlich ;) nicht mag.

An sich: guter Snack :thumbsu:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 27. Jan 2008 19:46

Für Walderdbeerfans: aus der Vanillejoghurtserie mit der braunen Schleife. Noch nicht getestet, aber alle anderen Sorten wie Kirsche und Lakka waren ein Reinfall. Ein ziemlich fetthaltiger Joghurt, unten eine Schicht von Fruchtmasse, sehr süss, keine ganzen Früchte, sondern eine Art Marmelade. Wir werden aber sehen:

http://www.valio.com/portal/page/portal ... tuory=2682

Hm, jetzt sehe ich 4% Erdbeere, 0,3% Walderdbeere und hergestellt in Estland.
Zuletzt geändert von sunny1011 am 27. Jan 2008 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von Zeratul » 28. Jan 2008 08:27

Zuletzt geändert von Zeratul am 28. Jan 2008 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 28. Jan 2008 12:09

Eben, andere Verpackung für den Altbekannten, hebt sich nicht mehr ab wie früher. Aber Geschmack ist doch wieder besser, zumindest nach der Wahrnehmung zusammen mit Amaranth. Wieder etwas mehr Substanz.

Dieser mit der braunen Schleife ist eine völlig andere (Vanille-)sorte. Eher ein Dessert, kein Joghurt.
Zuletzt geändert von sunny1011 am 28. Jan 2008 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 18. Jun 2009 07:09

Meine Freundin hatte recht, mindestens von der Joghurtkonsistenz ist Juustoportti Joghurt http://www.juustoportti.fi/index.php?pa ... a_jogurtti sehr lecker (über Fruchtgehalt lässt es sich streiten, aber die Milchkonsistenz ist sehr gut, mit 3,5% Fett). Ansonsten wohl oder übel kaufen wir nur noch Danone, da sie nach Milchprodukt und Früchte schmecken, z.b. sehr lecker schwarze Johannisbeere mit ganzen Früchten, aber eben so ein Einheitsbrei. Ebenfalls wurde neuerdings endlich (sogar im TV) für die echten türkischen und griechischen Naturjoghurts geworben: Die kann man selbst verfeinern sind aber nur in grossen Bottichen zu haben. Ebenfalls Naturjoghurt von Lidl ist selbstmachtauglich. Auch wenn andere Lidl Joghurts eher durchschnittlich und viel zu süss sind, haben sie wieder irgendwelche Produkttests in Finnland gewonnen. Kein Wunder wenn sich der ganze Rest zur eingeweichten Pappe entwickelt, selbst Dinge die noch vor 12 Jahren toppgeschmack waren :( Ein Gipfel wäre, wenn wir endlich estische Molkereiprodukte zum zivilisierten Preis bekommen würden :P Ich bekomme Entzugserscheinungen :o - ich könnte weinen, wenn ich in D vor den riesigen Kühlregalen mit all den guten und immer neuen Sachen stehe, jetzt freu ich mich auf die österreichischen :)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von Svea » 18. Jun 2009 08:45

Danone finde ich vom Geschmack her aber schlimmer (künstlicher) als alle anderen :shock: . Finnischer Joghurt schmeckt mir eigentlich ganz gut, nur leider vergeht einem immer der Appetit nach dem Blick auf die Zutatenliste :( . Im Prinzip brauche ich eigentlich nur einen normalen (am besten biologischen) Naturjoghurt - die ganzen Spezialsorten werde ich ohnehin schnell leid. Der Naturjoghurt von Ingman schmeckt mir nur leider nicht und anderen habe ich (auf die Schnelle) noch nicht gesehen :? .
Bild

Benutzeravatar
Saana
Tango Profi
Beiträge: 606
Registriert: 12. Jan 2009 14:01
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von Saana » 18. Jun 2009 09:06

sunny1011 hat geschrieben:Ebenfalls wurde neuerdings endlich (sogar im TV) für die echten türkischen und griechischen Naturjoghurts geworben: Die kann man selbst verfeinern sind aber nur in grossen Bottichen zu haben. Ebenfalls Naturjoghurt von Lidl ist selbstmachtauglich. Auch wenn andere Lidl Joghurts eher durchschnittlich und viel zu süss sind, haben sie wieder irgendwelche Produkttests in Finnland gewonnen.
Ohja, der griechische Joghurt ist soo lecker! Aber der hat auch gleich wieder 10% Fett. Gabs da nicht auch eine 0,5 kg-Packung? Ist aber immer noch viel.

Hab schon von mehreren Finnen gehört, dass es bei Lidl so tollen Joghurt gäbe. :wink: Kann ich nicht so nachvollziehen, der Naturjoghurt ist schon lecker, aber sonst... Kauf ab und zu mal diese Vanille-Joghurts mit der Schleife (Valio, glaub ich), aber so schade, dass es meist alles nur in diesen Literpackungen zu kaufen gibt, soo viel brauch ich dann auch nicht (aber Riesenpackungen gibts ja auch in anderen Bereichen, z.B. Mehl 2kg, Chips 350g, Butter 500g... :shock: ).

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 18. Jun 2009 12:02

Ja, so richtig natürlich sind kaum noch welche, es sei denn vom Bauernhof und die gibt es hier nicht, zumindest keine Molkehersteller ausser den Industriellen. Wir sprachen schon mal von Joghurt selber machen hier, aber nach langer Überlegung, zwei linken Händen zum Hefeteig und finnrottin Überzeugungskünsten wird es dann doch lieber eine Anschaffung von Brotbackgerät, ist ja dringender.
Saana hat geschrieben: Ohja, der griechische Joghurt ist soo lecker! Aber der hat auch gleich wieder 10% Fett. Gabs da nicht auch eine 0,5 kg-Packung? Ist aber immer noch viel.
Na ja, viel kann man davon nicht essen und verhältnissmässig teurer sind noch die kleineren Kübel. Sinnvoller für 1-2 Personenhaushalte, damit sie nicht in die Mülltonne wandern. Weiss nicht wie gross wohl. Ausserdem wurden sie beworben als sinnvolle Alternative zu Smetana und Creme Fraiche. Das stimmt, aber nicht immer.
Saana hat geschrieben: (aber Riesenpackungen gibts ja auch in anderen Bereichen, z.B. Mehl 2kg, Chips 350g, Butter 500g... :shock: ).
Oft auch nicht unbedingt günstiger im Kilopreis, mindestens in D als Nepp enttarnt. Angefangene Literjoghurtpackungen sind mir zuwider, vor allem langweilig auf Dauer und es sind auch nur die halbflüssigen Einheitsbreis.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

latosaari
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 116
Registriert: 12. Dez 2005 08:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von latosaari » 19. Jun 2009 07:28

sunny1011 hat geschrieben:Meine Freundin hatte recht, mindestens von der Joghurtkonsistenz ist Juustoportti Joghurt http://www.juustoportti.fi/index.php?pa ... a_jogurtti sehr lecker (über Fruchtgehalt lässt es sich streiten, aber die Milchkonsistenz ist sehr gut, mit 3,5% Fett).
Sunny, hast du "metsämansikka" schon probiert? Ist ja in Finnland meine Lieblingssorte... Aber der andere (weiß Hersteller jetzt nicht mehr) war ja in letzter Zeit sehr verwässert.
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
kukkuluuruu
Mumin Experte
Beiträge: 216
Registriert: 11. Sep 2005 12:33
Wohnort: Klimpuh-VIE-HEL
Kontaktdaten:

Re: Finnisch-Joghurt- und was ist mit Elovenatrinks?

Beitrag von kukkuluuruu » 19. Jun 2009 08:18

Es ist zwar kein Joghurt, stehen aber im selben Regal. diese Elovenatrinks, mmmh, die machen mich süchtig.
gibt es in den Sorten Marille (Aprikose) und verschiedenen Beeren; nicht zu süß; Hauptbestandteil ist Hafer (naja, neben Wasser ;-) ) und so gut schleimig (=Eigenschaft des Hafers).
Ich hab die Zutatenliste nicht im Kopf, aber müsste für Veganer geeignet sein.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von sunny1011 » 19. Jun 2009 11:14

latosaari hat geschrieben: Sunny, hast du "metsämansikka" schon probiert? Ist ja in Finnland meine Lieblingssorte... Aber der andere (weiß Hersteller jetzt nicht mehr) war ja in letzter Zeit sehr verwässert.
Metsämansikka von Valio war mein Lieblingsjoghurt wg. der Walderdbeere. Leider hat es nicht mehr mit der Ausführung, wie sie vor 12 Jahren war, nichts mehr gemeinsam. Ist zwar keine 0% Sorte, aber schmeckt nach gar nix mehr :(

Elovena hab ich probiert (jetzt nicht als Joghurt), ist ziemlich teuer für so'nen Schluck, oder? Aber wenn's schmeckt, nix wie zugreifen :) Die flüssigen Joghurts von Arla (fällt mir der Name nicht mehr ein) sind sehr schmackhaft (weisse Flasche mit einem Kreis) und in einer guten Grösse und gut zu verschliessen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

latosaari
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 116
Registriert: 12. Dez 2005 08:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Finnisch-Joghurt

Beitrag von latosaari » 19. Jun 2009 11:56

sunny1011 hat geschrieben:Metsämansikka von Valio war mein Lieblingsjoghurt wg. der Walderdbeere. Leider hat es nicht mehr mit der Ausführung, wie sie vor 12 Jahren war, nichts mehr gemeinsam. Ist zwar keine 0% Sorte, aber schmeckt nach gar nix mehr :(
Okay, also wenn du diesen "metsämansikka" probiert hast, kannst du ja mal berichten... Bin gespannt.
http://www.juustoportti.fi/index.php?pa ... a_jogurtti
[VERBORGEN]

Antworten

Zurück zu „Essen und Trinken“