Geschmacks-Diversität in FIN und anderswo

Eßgewohnheiten, Rezepte, finnische Küche

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Geschmacks-Diversität in FIN und anderswo

Beitrag von sunny1011 » 29. Dez 2010 22:13

Tenhola hat geschrieben:
sunny1011 hat geschrieben:Einheimische Rotkohl ausm Glas ist fürs Kochen ungeeignet.
Gehörst Du auch schon zu der Generation, die glaubt Rotkohl komme aus dem Glas oder Milch aus dem Tetrapack? :o
Wir kaufen Rotkohl im Laden und kochen es noch selbst.
Ja, natürlich glaub ich das.

Ich mag die Würze, wie es als Apfelrotkohl von Hengstenberg oder Kühne gemacht wird, zubereitet wird dann noch ordentlich wie's sich gehört. Und nein, ich trete auch kein Sauerkraut im Fass. Glaskonserve (ohne Konservierungsstoffe) ist immerhin nicht so übel wie die Kochkunst der "kleinen finnischen Mutter" von Saarioinen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Geschmacks-Diversität in FIN und anderswo

Beitrag von Peter » 30. Dez 2010 01:01

Ich habe an dieser Stelle ein paar Beiträge gelöscht, weil es zu "persönlich" wurde. Ich möchte alle Forenmitglieder, und das gilt auch für Moderatoren, bitten, sich an die übliche Etikette zu halten.
Danke!

Benutzeravatar
MustaJoutsen
Landkartengucker
Beiträge: 45
Registriert: 21. Okt 2010 11:20

Re: Geschmacks-Diversität in FIN und anderswo

Beitrag von MustaJoutsen » 30. Dez 2010 19:01

sunny1011 hat geschrieben:Stimmt. Aber das war auch schon im Herbst... Sind sie denn "sicher" die TK-Fleischprodukte von Lidl? Bin schon fast finnisch geworden, dass ich mich nicht daran traue. Allerdings sind die Vögel aus den Feinschmeckertheken auch TK. In Hakaniemi gibt es beim Asiaten ganze Ente, aber das ist nicht so richtig das was ich brauche. Und endgültige Aussage: keine der o.g. Vögel gibt es derzeit. Mache Rinderrouladen nach meiner Art. Mit Knödeln und Rotkohl. Gott sei dank gibt es Hengstenberg bei Hongkong. Einheimische Rotkohl ausm Glas ist fürs Kochen ungeeignet.

Edit: PS. Deine PM hab ich ungelesen gelöscht und wünsche keine mehr davon. Wende Dich an Admin oder andere Mods.
Ich hatte die Werbung diese Woche im Kasten.
Warscheinlich der Ausverkauf von Weihnachten.
Die Qualität von den Sachen ist wirklich gut.
Ich hab die Ente persöhnlich nicht ausprobiert, aber was ich sonst so aus der TK Abteilung von Lidl hole ist immer Bestens.

Kühne Rotkohl habe ich letztlich im K Market im Kamppi gefunden.

Antworten

Zurück zu „Essen und Trinken“