Schnitzel machen in Finnland

Eßgewohnheiten, Rezepte, finnische Küche

Moderatoren: Peter, Sapmi

franzi2511
Landkartengucker
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jun 2014 20:53

Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von franzi2511 » 20. Jun 2014 21:01

Erstmal vorab, ich bin neu hier und hoffe das Thema ist im Richtigen Themenbereich/Forum.

Nun habe ich eine Frage, ich gehe im Ende Juli als Au pair nach Finnland und hab mir gedacht, da man ja auch Kultur reinbringen soll, mach ich mir ein kleines Koch/Rezeptbuch damit ich der Familie dann auch mal was Deutsches machen kann. Jetzt grad habe ich das Rezept für (Wiener)- Schnitzel aufgeschrieben und dann kam ich auf die Semmelbrösel. Jetzt meine Frage: Gibts in Finnland Semmelbrösel? Falls nein, was gibts was ich als Ersatz nehmen kann? Deutsche Semmeln sind mir in Finnland bisher nicht über den Weg gelaufen...
Und weil ich gerade dabei bin Fragen zu stellen, wie heißt denn das Fleisch was man für ein Schnitzel benutzt auf Finnisch? (Am besten Schwein oder Rind, Kalb ist zu teuer;-) )

Vielen Dank schonmal!

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Peter » 20. Jun 2014 21:48

Hallo franzi2511,
erst einmal Herzlich Willkommen im finnland-Forum!
Zu deiner Frage: mit dem Kochen hast du es nicht so, oder? :wink: Grundlage für ein echtes Wiener Schnitzel ist immer Schweinfleisch. Rinderschnitzel gibt es nicht. Das wäre dann eher ein Rumpsteak. Schnitzel heißt auf Finnisch Leike. Bereitest du dieses auf Wiener Art zu, machst also ein Wiener Schnitzel, heißt das Wienin Leike. Mit Semmelbrösel meinst du sicher das, was man hierzulande allgemein als Paniermehl bezeichnet. Das gibts auch in Finnland und heißt dort Korppujauho. Meine Frau und ich haben das noch nie fertig gekauft. Da wir immer Zwieback im Haus haben, zerbröseln wir immer so viel Zwiebäcke wie nötig. Einfach in eine Plastiktüte geben und mit der Faust ein paar Mal kräftig draufschlagen. Fertig ist der Paniermehlersatz.

Ergänzung:
Im Nachhinein finde ich auf chefkoch.de ein Schnitzelrezept mit Kalbfleisch. Lass dich davon nicht beirren. Machen kann man natürlich alles. Die Chinesen kämen da warsch. mit noch gans anderem. Aber das ist dann nic ht typisch für ein Wiener Schnitzel. Guck einfach in einem finnischen Supermarkt in die Kühltheke. Da werden dir die Schnitzel (Leike) schon ins Auge springen.

Timo
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 132
Registriert: 15. Mai 2005 09:16
Wohnort: Hessen

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Timo » 21. Jun 2014 07:09

Peter,
da muss ich Dich aber korrigieren. Das echte Wiener Schnitzel ist immer aus Kalbfleisch.
Wiener Schnitzel aus Schweinefleisch darf es eigentlich nicht geben. Das muss dann richtigerweise heißen: Schweineschnitzel "Wiener Art".

Gruß
Timo

franzi2511
Landkartengucker
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jun 2014 20:53

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von franzi2511 » 21. Jun 2014 09:35

Das mit dem Kalb stand im Rezept. Und meiner finnischen Familie wird es eh nicht auffallen aus welchem Fleisch das nun ist :-D Vielen Dank für die Antwort :-)

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Peter » 21. Jun 2014 11:58

Timo hat geschrieben:Peter,
da muss ich Dich aber korrigieren. Das echte Wiener Schnitzel ist immer aus Kalbfleisch.
Wiener Schnitzel aus Schweinefleisch darf es eigentlich nicht geben. Das muss dann richtigerweise heißen: Schweineschnitzel "Wiener Art".

Gruß
Timo
Ich staune jetzt ehrlich gesagt und streue Asche auf mein Haupt.. Ich habe jetzt in drei Kochbüchern nachgeschaut, u.a. einem Schulkochbuch. Und ja, du hast recht. Für ein original Wiener Schnitzel wird Kalbfleisch genommen. Ich kann mir meine Meinung dazu nur so erklären, dass man bei uns in einem Restaurant bei Bestellung eines Wiener Schnitzels immer Schweinefleisch erhält. Manchmal wird es tatsächlich als Schweineschnitzel "Wiener Art" bezeichnet, meistens aber einfach "Wiener Schnitzel", dies insbesondere in Imbissbetrieben.
An Franzi: Jetzt wissen wir beide ganz genau, was ein Wiener Schnitzel ist. Ich werde dafür aber weiterhin Schweinefleich verwenden. Mit Fleisch- und Wurstbezeichnungen ist es ohnehin so eine Sache. Beispiel "Thüringer Rostbratwurst". Auch da heißt es nur äußerst selten "Rostbratwurst Thüringer Art" sondern zumeist Thüringer Rostbratwurst. Erst wenn man einmal in Thüringen war, weiß man, dass alles, was man hier in einem Imbiss als Thüringer Rostbratwurst isst schlicht und einfach nur Bratwurst ist. :D

franzi2511
Landkartengucker
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jun 2014 20:53

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von franzi2511 » 21. Jun 2014 12:07

Das nenn ich ein sehr informatives Forum, man erfährt nicht nur was über Finnland sondern auch noch über Wiener Schnitzel :-D
Aber ja, Kalb ist teuer, deshalb wird Schwein benutzt.

Timo
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 132
Registriert: 15. Mai 2005 09:16
Wohnort: Hessen

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Timo » 21. Jun 2014 15:12

franzi2511 hat geschrieben:Das nenn ich ein sehr informatives Forum, man erfährt nicht nur was über Finnland sondern auch noch über Wiener Schnitzel :-D
Aber ja, Kalb ist teuer, deshalb wird Schwein benutzt.
Es wird auch sehr schwierig sein, Kalbfleisch in finnischen Supermärkten zu bekommen, vielleicht in Helsinki, Tampere oder Turku. Metzgereien gibt es keine in Finnland. Man ist auf das schwache Fleischangebot der Supermärkte angewiesen.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2172
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Tenhola » 21. Jun 2014 16:13

Timo hat geschrieben:Metzgereien gibt es keine in Finnland. Man ist auf das schwache Fleischangebot der Supermärkte angewiesen.
Da liegst Du falsch. Man muss einfach wissen wo. Schau mal unter lihakauppa im Netz.
Nur ein Beispiel, wo wir immer einkaufen.

Timo
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 132
Registriert: 15. Mai 2005 09:16
Wohnort: Hessen

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Timo » 21. Jun 2014 16:24

Tenhola hat geschrieben:
Timo hat geschrieben:Metzgereien gibt es keine in Finnland. Man ist auf das schwache Fleischangebot der Supermärkte angewiesen.
Da liegst Du falsch. Man muss einfach wissen wo. Schau mal unter lihakauppa im Netz.
Nur ein Beispiel, wo wir immer einkaufen.
Ja, das sind die berühmten Ausnahmen. In den Städten wo ich mich seit vielen Jahren immer im Sommer aufhalte, gibt es kein lihakauppa. Dort ist man auf das schwache Fleischangebot der Supermärkte angewiesen. Das Fleisch ist verpackt und oft in einer undefinierbaren Pampe eingelegt.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Peter » 21. Jun 2014 22:15

Einen richtigen Fleischerladen haben wir auf unseren Finnlandtouren nie gesehen. Aber einige Supermärkte, auch die kleineren, haben mitunter eine Frischfleischabteilung mit Bedienung, so z.B. der K-extra in Anttola, in der Nähe von Mikkeli. Wir waren jetzt zwar einige Jahre nicht meht dort, denke aber, dass das noch immer so ist. Allerdings muss man, so unsere Erfahrung, Abstriche bei der Auswahl bei den Fleisch- und Wurstangeboten in Finnland machen. Dieses riesige Aufschnittangebot wie wir es in den Fleischertheken finden habe ich in Finnland nie gesehen. Eine Art Standardaufschnitt scheint eine knallrote Mettwurst zu sein. Dann gibts noch Blutwurst (Mustamakkara), wohl nicht jedermanns Sache. Wer grillen will: So etwas wie eine Grillbratwurst, wie wir sie in Deutschland kennen, habe ich noch nie in Finnland gesehen. Die dortigen Grillwürstchen würden hier eher als Wiener Würstchen, die dickeren als Bockwurst, durchgehen und heißen dort Saunalenkki. Eingelegtes Grillfleisch in einem Dutzend Variationen wie bei uns zur Grillsaison? Gibts auch nicht. Kottelets, Schnitzel, Geflügelfleich gibts schon, aber nicht fix und fertig mariniert.
Uns hat dies aber alles nie gestört. Wir waren und sind eigentlich immer mit dem zufrieden, was der Handel oder die Restaurants im Gastland bieten. Und das Wiener Schnitzel, Eisbein mit Sauerkraut oder die griechische Grillplatte brauche ich in Finnland nicht. Stattdessen kaufe ich mir auf dem Markt in Mikkeli oder Joensuu an einem der Imbisstände zwei Piroggen und setze mich zu den Finnen auf den dort meist vorhandenen Bänken. Das ist eine gute Möglichkeit, mit Finnen ins Gespräch zu kommen. Das klappt bei meiner Frau und mir aber nur, wenn eine Verständigung auf Englisch möglich ist. Ich habe dabei den Eindruck gewonnen, dass das gemeinsame Essen den ansonsten eher schweigsamen Finnen eher die Zunge löst als der Alkohol. :D

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Elchontherun » 22. Jun 2014 09:17

Guten Morgen zusammen,

....Dort ist man auf das schwache Fleischangebot der Supermärkte angewiesen. Das Fleisch ist verpackt und oft in einer undefinierbaren Pampe eingelegt......

Das ist leider wahr! Wir sind seit 20 Jahren jedes Jahr (manchmal 2x im Jahr) in Finnland, im Sommer und im Winter, und haben die gleiche Erfahrung gemacht. Das in der "Pampe" eingelegte Fleisch (Huhn und Schwein) gibt es übrigens auch im Winter in den Supermärkten!

Selbst in großen Supermärkten (PRISMA oder KKKK-Markt) gibt es kaum Rinderfilet und Kalbfleisch überhaupt nicht.
Schnitzel machen wir deshalb auch aus Schweinefleisch; wir kaufen es am Stück, schneiden die Schnitzel dünn ab und klopfen sie ganz dünn - das klappt sehr gut. Vorzugsweise nehmen wir Schweinerücken dafür.

Wurst in Finnland? Na ja, lieber nicht!! Aber das erwarte ich auch gar nicht. In vielen anderen Ländern gibt es auch keine - für deutsche Verhältnisse - gescheite Wurst.

Wir halten uns alternativ immer an Fisch; lecker Kirjolohi, Lohi, Muikku und vor allem Hauki. Immer frisch und auch in kleineren Supermärkten zu bekommen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag noch,
Elch

Noch etwas: Bei Stockmann in Helsinki bekommst Du alles an Fleisch vom Feinsten (nur, ob es Lamm gibt, kann ich nicht sagen, das habe ich überhaupt noch nirgends in Finnland gesehen.......)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2172
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Tenhola » 22. Jun 2014 12:41

Ich wollte mich eigentlich zu diesem Thema nicht mehr äußern, aber ich meine da braucht es vielleicht doch noch ein paar Richtigstellungen.
Es ist richtig, dass zB. im Vergleich zu Deutschland, Schweiz etc. das Fleischangebot etwas magerer ausfällt.
Es ist doch aber so, wenn ich als Tourist in ein Land gehe, weiß ich einfach nicht unbedingt, was wo zu bekommen ist und sehe nur die auffälligen Geschäfte. Auch ich habe mich bei meinen unzähligen Finnlandreisen nie speziell um Einkaufsmöglichkeiten gekümmert, dies begann erst als ich mich vor rund 20 Jahren in Finnland niederließ.
Ich finde es einfach nicht richtig zu sagen dieses und jenes gibt es nicht, nur weil man es nicht gesehen hat.
Es ist mir etwas zu mühsam nun alle Metzgereien in Finnland aufzuzählen aber ich möchte hier in einem Beispiel doch zeigen, dass es sie auch hier gibt. Da ja viele in die östlichen Regionen fahren, nehme ich als Beispiel mal Kuopio.
Lammliebhaber bekommen da sicher ihr Lammfleisch. Auch das übrige Angebot finde ich nicht schlecht.

Timo
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 132
Registriert: 15. Mai 2005 09:16
Wohnort: Hessen

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Timo » 25. Jun 2014 13:25

Terve,
ich bin zur Zeit mal wieder in Jyväskylä was für finnische Verhältnisse schon eine Großstadt ist.
Könnte es sein, dass die Fleischgeschäfte die Du meinst, Verkaufsstellen von den Fleischfabriken sind?
Also einen Fleisch(er)laden habe ich heute auch nicht gefunden.
Gruß
Timo

Gigisola
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 6. Jan 2015 12:58

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von Gigisola » 7. Jan 2015 14:04

Metzgereien gibt es schon, vorallem hallal in den Gegenden wo viele musleme wohnen. Helsinki gegenueber dem itaekeskus. Lammfleisch kann man bei Stockmans oder in beiden Kaupahallis in Helsinki/Espoo bekommen aber nicht bezahlen.

leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Re: Schnitzel machen in Finnland

Beitrag von leonie » 10. Jan 2015 08:52

He
bin zwar Vegetarier, also ist es mir normalerweise egal, wo es Fleisch gibt. Trotzdem achte ich darauf, wo ich was kriege, da ich wenn ich in Finnland bin, auch für meine Fleischessenden Freunde einkaufe oder koche.Ich bin da tolerant. Über Qualität lässt sich streiten. Aber eine gute Anlaufstelle sind auch oft die Markthallen. Oft Apothekenpreise, aber immerhin! Städte wie Helsinki,Turku,Oulu zum Beispiel haben eine und ich denke, in anderen Städten gibts auch welche.Ich kenne nicht alle. Stockmann mag sehr teuer sein, aber er rettet mich des öfteren, wenn ich irgendwas spezielles suche. In Finnland ist alles was mir gut schmeckt teuer.Alles! :aerger2:

Antworten

Zurück zu „Essen und Trinken“