Verkauf Immobilie

Hilfe, wo ist mein Geld geblieben? Dinge, die man braucht oder mit nach Hause nimmt: Klamotten, Glas und Porzellan. Oder wie wär´s mit nem zwei Tonnen schweren Specksteinofen im Handgepäck?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Orava
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 16. Nov 2018 16:51

Verkauf Immobilie

Beitrag von Orava » 16. Nov 2018 18:42

Verkauf einer Eigentumswohnung nach ca. 30 Jahren Eigentum:
Dass der Veräusserungsgewinn beim Immobilienverkauf mit 30% zu versteuern ist, ist mir bekannt.
Aber was ist mit den Unterhalts-, Reparatur- und ähnlichen Kosten (in Deutschland = Werbungskosten) die man in den Vorjahren als Eigentümer für die Immobilie aufgebracht hat? Kann man diese Kosten vom Veräusserungsgewinn abziehen?
Ich würde mich über einen möglichst erleuchtenden Beitrag freuen. Ebenso über einen Hinweis auf die entsprechende Literatur (deutsch oder englisch).

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2176
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Verkauf Immobilie

Beitrag von Tenhola » 16. Nov 2018 20:03

Du müsstest etwas mehr Angaben machen. War die Wohnung vermietet, Eigennutzung, wurden Renovationen allgemein (Hausgemeinschaft) oder nur privat durchgeführt?.
Anfallende Spesen beim Verkauf (Makler, Inserate, etc.) können abgezogen werden.

Orava
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 16. Nov 2018 16:51

Re: Verkauf Immobilie

Beitrag von Orava » 17. Nov 2018 10:34

Die Eigentumswohnung gehört meiner Frau (finnischer Staatsbürgerin, ständiger Wohnsitz in Deutschland).
Die Wohnung wurde mehr als 30 Jahre von ihrer Mutter bewohnt.
Jährliche Renovierungen, Instandhaltung etc. werden von der Hausverwaltung beauftragt und aus einer Rücklage der Eigentümergemeinschaft bezahlt.

Antworten

Zurück zu „Einkaufen, Geld und Devisen“