Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Hilfe, wo ist mein Geld geblieben? Dinge, die man braucht oder mit nach Hause nimmt: Klamotten, Glas und Porzellan. Oder wie wär´s mit nem zwei Tonnen schweren Specksteinofen im Handgepäck?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Sapmi » 16. Nov 2008 15:11

Das kann nur Kado gewesen sein: :mrgreen:

http://www.kado.de/shop_content.php?coID=30
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Kathi » 4. Dez 2008 07:53

Bei Rewe kann man Fazer Likörpralinen (oder wie auch immer die heißen) bekommen: Die haben Fazermint und Liqueur Fills (mit Wodka, Wodka/Cranberry und andere Sorten).
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Hans » 29. Dez 2008 11:03

ReWe wirbt heute auch mit Salmiakki Koskenkorva. Wow!

Naantali
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 8. Feb 2009 19:41

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Naantali » 12. Feb 2009 16:15

auch hier gibt es was nettes:

http://NorDicTalKing.dawanda.com/

LG

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Hans » 4. Mär 2009 15:13

Hier in Alkmaar gibt es einen DesignShop, der viel Iittala, Marimekko und Co. hat, in mehreren Supermaerkten gibt es Lakritze von Panda und im Plus Supermarkt gibt es Lapin Kulta in Flaschen. In Bergen (Binnen) gibt es nach wie vor den Finse Winkel.

Joe
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 1. Mär 2009 00:10
Kontaktdaten:

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Joe » 4. Mär 2009 18:48

man ihr habt ja einen coolen Rewe unserer hat sowas nicht :o

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 4. Mär 2009 19:22

Bei Rewe ist es wie beim Eiskunstlaufen....


es gibt die Pflicht (bestimmte Waren die immer im Sortiment sein müssen)
und die Kür (Waren die vorrübergehend im Markt stehen, oder der Einkäufer der Filiale denkt er könne bestimmte Produkte gut absetzen).

Joe
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 1. Mär 2009 00:10
Kontaktdaten:

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Joe » 4. Mär 2009 19:45

ja das is echt dreist...die sollen mal Salmiakki in den Verkauf nehmen, ich würde da immer hingehen^^

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von sunny1011 » 4. Mär 2009 19:54

Joe hat geschrieben:ja das is echt dreist...die sollen mal Salmiakki in den Verkauf nehmen, ich würde da immer hingehen^^
Ja und hier Pfanni Knödel :roll: Es ist nun mal verständlich, dass sich nicht so viele für den finnischen Geschmack in Deutschand interessieren (siehe Image Finnlands im Ausland Thread :mrgreen: ).
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Joe
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 1. Mär 2009 00:10
Kontaktdaten:

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Joe » 4. Mär 2009 20:34

die haben alle keinen Geschmack :P

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von sunny1011 » 4. Mär 2009 21:19

Es liegt weniger an der "Dreistigkeit" der deutschen Supermarktketten, die an Auswahl an Produkten erstickt, als an der Unfähigkeit Finnlands, eigene Marken zu vermarkten. Darin sind sie schlecht. Der Markt für Gebrauchgüter ist allerhöchstens Russland (Schuhe), Baltikum (einige Lebensmittel), Amerika (ehem. Kosmetikmarken und etwas Design), ansonsten unbekannt, ausser Nokia, aber das ist eine andere Welt.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Sapmi » 4. Mär 2009 21:43

sunny1011 hat geschrieben: Der Markt für Gebrauchgüter ist allerhöchstens Russland (Schuhe), Baltikum (einige Lebensmittel), Amerika (ehem. Kosmetikmarken und etwas Design)....
...und eben Niederlande, siehe Hans' Beitrag weiter oben. :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von sunny1011 » 5. Mär 2009 06:25

Ich meinte Export, Anerkennung (Qualität) und Bekanntheit. Nicht ein paar Flaschen Bier. In D Plus gibt es auch Likeur Fills und die Minzbonbons. Ich wette, die meisten wissen nichtmal, dass es finnisch ist. In den Staaten standen auch paar Fläschchen Lumene eine Weile, trotz (erfolglosen) Kampagnen, jetzt nicht mehr.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

margareta
Landkartengucker
Beiträge: 19
Registriert: 10. Mär 2009 23:04
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn
Kontaktdaten:

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von margareta » 11. Mär 2009 01:42

In der finnischen Seemannskirche in Hamburg kann man finnische Produkte (Esswaren, Getränke..)
kaufen. :o
www.finnkirche.org
Ditmar-Koel-Str. 6
20459 Hamburg


Auch in Aurich gibt es ein Geschäft, das finnische Produkte verkauft (Mode, Porzellan..). :D
Kaisu Mari, Osterstr. 23, Aurich, Ostfriesland


Links zu weiteren Geschäften (in ganz Deutschland) mit finnischen Produkten findest Du
in den Beiträgen im DFG-Portal. www.dfg-portal.de :D

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Einkauf finnischer Waren im deutschsprachigen Raum

Beitrag von Hans » 19. Mär 2009 11:36

hier noch der Link zu dem Laden in Alkmaar,

http://www.coosdewitwonen.nl/

der hat heute sogar ne Anzeige in der Zeitung, wo der 10. Jubilaeums Origo - Becher beworben wird. Sachen gibts. In Holland.

Antworten

Zurück zu „Einkaufen, Geld und Devisen“