Bedingungsloses Grundeinkommen

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 346
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Bedingungsloses Grundeinkommen

Beitrag von flaskx » 9. Feb 2018 20:49

im NDR
Finnland - Experiment Grundeinkommen
SA 10.2., 12:00 Uhr, NDR

Details
Anfang 2017 hat Finnland ein großes Sozialexperiment gestartet, auf das die ganze Welt schaut. Ist das bedingungslose Grundeinkommen die Lösung für zahlreiche gesellschaftliche Probleme und Veränderungen? Finnland testet es in der Praxis: 2.000 Finnen erhalten monatlich 560 Euro für den Lebensunterhalt, ohne Auflagen. ARD-Korrespondent Clas Oliver Richter durfte einige der Auserwählten in ihrem neuen Alltag begleiten.

Einer von ihnen ist Juha Järvinen. Sein Betrieb für Fensterrahmen ging pleite, als ein Kunde einen Großauftrag nicht bezahlte. Jetzt ist der 38- Jährige arbeitslos, aber den ganzen Tag voll beschäftigt: für seine sechs Kinder Essen kochen, Trommeln bauen, Holz hacken. Und er plant ein Gästehaus für Künstler, ein "ARTbnb". Das alles geht nur, weil er monatlich vom Staat ohne Bedingungen Geld bekommt und seine Frau als Krankenschwester arbeitet. Anderen Teilnehmern an dem Projekt fällt der Umgang mit der Situation nicht so leicht. Chancen können auch anstrengend sein. Und der Staat will wissen: Was bewirkt das Grundeinkommen bei Arbeitslosen? Was bedeutet es für Arbeitsmarkt und Gesellschaft? Wie verändert es das Leben der Betroffenen? Wissenschaftliche Ergebnisse werden 2019 erwartet, aber schon heute gibt es überraschende Erkenntnisse.

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 346
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Bedingungsloses Grundeinkommen

Beitrag von flaskx » 9. Feb 2018 21:03

560,- sind "gefühlt" 320,- in Deutschland.

Das wird hart.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2174
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Bedingungsloses Grundeinkommen

Beitrag von Tenhola » 9. Feb 2018 22:14

Etwas einfallslos diese Berichte über das Grundeinkommen. Es bekommen 2000 Leute das BG, aber zum x-ten mal präsentieren uns die Medien den Trommelbauer. Was machen die anderen 1999? Es gäbe sicher noch ein paar andere interessante Probanden.

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 346
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Bedingungsloses Grundeinkommen

Beitrag von flaskx » 11. Feb 2018 09:37

Ich schließe mich Tenhola an.

Und ich finde egal ob Sozialhilfe oder BG rosig sieht die Situation und die langfristige Zukunft bei allen Testpersonen nicht aus. Da wird ein Grundeinkommen von 560 € oder selbst bei 800 € nichts daran ändern.
Einen total chaotischen Trommelbauer und einen ehemaligen Programmierer als Schokoladenverkäufer gibt es nicht bessere Testpersonen?

Mich erinnert es ein wenig an die Lebensmittellieferungen nach Afrika in den 80igern. Das hatte die Situation nur noch schlimmer gemacht.

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“