Corona

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Paavola
Senatsplatzknipser
Beiträge: 58
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Corona

Beitrag von Paavola » #316 »30. Jul 2020 09:04

Danke, Sven, für den Bericht. Das mit dem Einkaufen mit Maske haben wir auch so wahrgenommen...
Mag in Helsinki anders sein, aber weiter im Norden wird das Tragen eines Mundschutzes anscheinend eher als Makel angesehen.
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10721
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #317 »30. Jul 2020 09:48

Tenhola hat geschrieben:
29. Jul 2020 19:21

Das habe ich mit meiner Frau auch diskutiert. Wir fanden erst auch keinen Grund warum die verschont wurden. Unsere "Verschwörungstheorie" aber ist, in Belgien ist Brüssel und dort ist die EU. Also hätten EU Beamte/Politiker bei einer Reise nach Finnland für 2 Wochen in Quarantäne müssen.
Das kann natürlich gut sein :mrgreen: , aber noch länger können die das trotzdem nicht durchziehen, denn mittlerweile hat B sogar schon S überholt.
In D werden die Zahlen leider auch nicht besser, eher schlechter, so dass zum Einen unsicher ist, ob es bis Mitte nächster Woche überhaupt unter 10 bleibt, zum anderen wird das mit der Tendenz eher nicht passen. Gestern allein 860 neue Fälle!


Big_Sven hat geschrieben:
30. Jul 2020 06:35
Beim Einkaufen sollte man keine Maske tragen, sonst wird man wie ein Ausserirdischer angesehen! :shock:
Das ist wohl echt so. :mrgreen:

Bin aber gestern gerade wieder nach Rovaniemi zurückgekommen und habe am Busbahnhof tatsächlich eine Person mit Maske draußen sitzen sehen. Aber das war's auch schon.

Big_Sven hat geschrieben:
30. Jul 2020 08:56
da merkt man deutlich, dass die Finnen auch sehr viel im eigenen Land Urlaub machen.
Ja, das kann gut sein. Insgesamt sind schon viele Leute unterwegs und ich hab bisher nur 2 Nicht-Finnen getroffen (eine mit einem Finnen verheiratete Französin und einen mit einer Finnin liierten Engländer :wink: )
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

fx53
Landkartengucker
Beiträge: 6
Registriert: 27. Jul 2020 20:06

Re: Corona

Beitrag von fx53 » #318 »30. Jul 2020 09:57

Die Tendenz stimmt nicht... ab sofort auch Corona-Tests an Flughäfen, was natürlich absolut richtig ist, aber die bestätigten Fallzahlen zunächst einmal ansteigen lassen wird. Da kann ich mir selbst einen Wert von <10 Mitte der nächsten Woche nicht mehr wirklich vorstellen.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2306
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Corona

Beitrag von Tenhola » #319 »30. Jul 2020 11:47

Für Deutschland sieht es im Moment gar nicht so schlecht aus, denn nachdem die Zahl pro 100000 über 8 gestiegen war ist sie jetzt wieder am sinken. Heutige Zahlen.

Was meine Landsleute in der Schweiz veranstalten ist mir unklar, denn in den letzten Tagen stieg die Zahl der Neuinfizierten täglich.
Ich habe bei dieser Situation meine Kurzreise an die Konfirmation meiner Enkelin in der Schweiz abgesagt, da ich nach der Rückkehr nach Finnland nicht wieder für 2 Wochen in der Wohnung herumsitzen will.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10721
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #320 »30. Jul 2020 12:09

Tenhola hat geschrieben:
30. Jul 2020 11:47
Für Deutschland sieht es im Moment gar nicht so schlecht aus, denn nachdem die Zahl pro 100000 über 8 gestiegen war ist sie jetzt wieder am sinken. Heutige Zahlen.
Das hab ich vorhin auch gesehen, aber die Zahl ist ganz sicher falsch. Die haben ihre Zahlen sicherlich von der RKI-Seite, auf der wiederum steht, dass es heute aus technischen Gründen kein Update gibt (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... ahlen.html). Deshalb gehe ich mal davon aus, dass bei der Berechnung der 8,0 auf der eu-Seite für gestern 0 Neuinfektionen gerechnet wurden, anders hätte die 14-Tage-Zahl ja auch nicht so schnell fallen können.
Laut Worldometers gab es in D aber gestern 860 Neuinfektionen und in der Tabelle, die in diesem HS-Artikel integriert ist (https://www.hs.fi/ulkomaat/art-2000006582067.html), steht D heute auch bei 9,1 (gestern waren es, glaub ich, noch 8,7). :(


Edit:
Tenhola hat geschrieben:
30. Jul 2020 11:47
Was meine Landsleute in der Schweiz veranstalten ist mir unklar, denn in den letzten Tagen stieg die Zahl der Neuinfizierten täglich.
Momentan scheinen die Zahlen so ziemlich überall zu steigen. Und vermutlich geht das jetzt auch erst mal so weiter, denn es gibt ja immer diese Verzögerung zwischen Ansteckung und positivem Test. Auf lange Sicht wird vor allem das vermehrte Testen hoffentlich wieder zu sinkenden Zahlen führen, weil die positiv Getesteten dann wissen, dass sie ansteckend sind.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Nixe
Landkartengucker
Beiträge: 11
Registriert: 12. Jun 2020 09:40

Re: Corona

Beitrag von Nixe » #321 »30. Jul 2020 13:53

Maske im Flugzeug

Wir fliegen ja am 1.8. ab Frankfurt und Finnair hat uns mittlerweile mehrfach (aufs Telefon, Handy, per Mail )mitgeteilt, daß ab Boarding Maskenpflicht ist und man ohne Maske nicht mitgenommen wird. Masken werden nicht zur Verfügung gestellt.

Gibt es eigentlich Verzögerungen beim Check in durch die Abstandsregel bzw. sollte mehr Zeit einplanen?

Gerade kam in den Nachrichten, daß sich wieder 30 bei einem Gottesdienst angesteckt haben in BW.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10721
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #322 »30. Jul 2020 15:56

@Nixe: Stimmt, bei Euch geht's ja jetzt auch los, schon übermorgen. :D Seid froh, dass Ihr jetzt fliegt, bevor es wieder zu spät ist. Also ich bin ja auch an einem Samstag geflogen, aber am Frankfurter Flughafen war verhältnismäßig wenig los. Dabei wurde schon alles auf das Terminal 1 beschränkt, T2 war also anscheinend komplett zu, nehme ich an. Bei der Kontrolle musste ich ein bisschen anstehen, wie üblich halt. Weiß aber nicht, ob sich jetzt nach 2 weiteren Wochen was geändert haben wird. Viel mehr als 2 Std. vor Abflug braucht man sowieso nicht am Flughafen sein, denn dann sind ja die Finnair-Check-in-Schalter noch nicht auf.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Nixe
Landkartengucker
Beiträge: 11
Registriert: 12. Jun 2020 09:40

Re: Corona

Beitrag von Nixe » #323 »30. Jul 2020 17:30

Ich bin auch froh, daß es Samstag losgeht. Wer weiß was alles noch passiert.
Wir drücken die Daumen, daß alle später auch noch einreisen dürfen.
Nach Finnland fährt doch auch keiner zum Party feiern.

Allen einen schönen jetztigen und kommenden Aufenthalt.
Wir werden berichten wie die Wanderungen waren. Habe eure Vorschläge eingebaut "Tenhola" und auch die richtige Lekture "Sapmi".

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10721
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #324 »30. Jul 2020 20:09

Die RKI-Seite ist wieder auf dem neuesten Stand. Demnach waren es gestern sogar 902 Neuinfektionen!
7-Tage-Inzidenz 4,8.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... ahlen.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

MRN
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: 11. Feb 2014 13:36

Re: Corona

Beitrag von MRN » #325 »31. Jul 2020 16:36

Finnland lässt größere Events zu

16:13 Uhr

Finnland lockert seine Corona-Maßnahmen und erlaubt von morgen an Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern. Die Richtlinien zur Vermeidung von Infektionen müssen aber eingehalten werden. Außerdem wird den Finnen nicht mehr länger empfohlen, von zu Hause aus zu arbeiten.

In den vergangenen sieben Tagen gab es in Finnland nur knapp 0,9 bestätigte Corona-Fälle auf 100.000 Einwohner. In Deutschland sind es 4,4, in Schweden 13,1 und in Spanien 27,7.

Damit ist Finnland das europäische Land mit den wenigsten Neuinfektionen.

https://www.tagesschau.de/newsticker/li ... zu-spueren

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10721
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #326 »1. Aug 2020 08:09

MRN hat geschrieben:
31. Jul 2020 16:36


Damit ist Finnland das europäische Land mit den wenigsten Neuinfektionen.
Das ist schön, und ich freue mich auch sehr, dass ich gerade hier sein darf, aber man darf natürlich auch nicht vergessen, dass FIN auch nach wie vor weniger testet als so manches andere Land. Das hat jetzt sogar mal jemand in den Kommentaren unter einem HS-Artikel erwähnt.

Das mit den Lockerungen bezügl. Veranstaltungen kann ich nicht so richtig nachvollziehen, 500 sind ja schon jede Menge Leute und es ist bekannt, dass derzeit überall die Zahlen wieder steigen, in geringem Maße auch in Finnland. Und Sanna Marin ruft die Bevölkerung explizit dazu auf, die Hygiene- und Abstandsregeln sorgfältig einzuhalten. Solche Lockerungsmaßnahmen sind da eigentlich nicht wirklich angebracht. Und meiner Meinung nach passt das natürlich auch überhaupt nicht zu den Grenzschließungen.

In D gab es gestern ca. 1000 Neuinfektionen (je nach Quelle 1013 oder 955) und laut RKI ist der 7-Tage-Wert jetzt bei 5,1.
In der finnischen Tabelle steht für D für die letzten 14 Tage jetzt 10,0, aber das wird natürlich noch weiter steigen. Von den derzeit aus finnischer Sicht offenen Ländern gab es gestern noch 5 weitere mit zu hohen Zahlen (aller schlechter als D), darunter auch Liechtenstein mit 10,5, das aber heute plötzlich nur noch 7,9 hat, sehr merkwürdig. Jedenfalls sind DK (11,3) und Island (14,4) dann auch dran, und NL (17) und B (45,3!) sowieso. Also wenn man jetzt mal vom Grenzwert 10 ausgeht.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

fx53
Landkartengucker
Beiträge: 6
Registriert: 27. Jul 2020 20:06

Re: Corona

Beitrag von fx53 » #327 »1. Aug 2020 10:41

Da bin ich jetzt sehr auf nächste Woche gespannt, wenn das so weiter geht kann ich mich wohl schon auf einen Urlaub zu Hause einstellen, selbst LV/LT/EST könnte mit einem Grenzwert von 16 eng werden, wenn der Trend nicht plötzlich gestoppt wird.
Bei Liechtenstein mit seinen knapp 39.000 Einwohnern ist die 14-Tages Inzidenz natürlich etwas irreführend. Wenn sich da vor 15 Tagen zwei oder drei Leute infiziert haben, fallen die jetzt nicht mehr in die Statistik, sodass der Wert entsprechend rapide fällt. Wird bei Deutschland also nicht passieren.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2306
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Corona

Beitrag von Tenhola » #328 »1. Aug 2020 13:47

Kurzer Auszug aus Iltalehti.
In Ländern, die von Einreisebeschränkungen befreit sind, beträgt der finnische Grenzwert für Krankheitsfälle 8 Personen je 100.000 Einwohner (10 Personen nach Ermessen).
Derzeit liegt die Zahl der Krankheitsfälle in Island, Deutschland, Dänemark und Liechtenstein leicht über der finnischen Schwelle.
Auch in Malta und den Niederlanden nehmen die Fälle deutlich zu: Die Maltese-Zahlen sind auf 28,4 und die Niederlande auf 15,1 Krankheitsfälle pro 1000 Einwohner gestiegen.
Nach Angaben des Innenministeriums hat die Regierung noch keine möglichen Länder skizziert, für die Finnland die Einreisebeschränkungen verschärfen würde.
"Nächste Woche werden wir uns das nächste Mal mit der Angelegenheit befassen", heißt es aus dem Innenministerium.
Für Deutschland liegt heute der Wert bei 10.

MRN
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: 11. Feb 2014 13:36

Re: Corona

Beitrag von MRN » #329 »1. Aug 2020 14:18

Wenn ich solche Meldungen lese, dann bekomme ich nur das ***** und wuerde am liebsten Sanna Marin eine E-mail schicken mit der Bitte um Grenzschliessung, denn die Deutschen flippen wieder aus.

....

Auch Gegenkundgebungen starten

Tausende demonstrieren in Berlin gegen Corona-Politik

01.08.20 | 14:25 Uhr

Sie rufen das angebliche Ende der Corona-Pandemie aus: Verschwörungsideologen gehen am Samstag in Berlin auf die Straße. Auch Rechtsextremisten haben zu Demonstrationen aufgerufen. Ihnen gegenüber stehen Demonstranten "gegen Rechts".

https://www.rbb24.de/politik/thema/2020 ... lizei.html

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10721
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #330 »1. Aug 2020 17:15

Tenhola hat geschrieben:
1. Aug 2020 13:47
Kurzer Auszug aus Iltalehti.
Danke. Huch, Malta hatte ich gar nicht aúf dem Schirm, hatte das nicht kürzlich noch total niedrige Zahlen? :(
Aber laut den beiden Tabellen, die ich mir jetzt immer angucke, sind es dort wirklich schon etwas über 30. Immerhin sind sich die beiden derzeit bei dem deutschen Wert (10,0) einig, ansonsten weichen die ja schon einigermaßen voneinander ab. Und vor allem Liechtenstein ist in beiden Tabellen wieder bei weniger als 8 (7,9 und 7,8).
So oder so sind mit Malta derzeit 6 Länder dran.

MRN hat geschrieben:
1. Aug 2020 14:18
Wenn ich solche Meldungen lese, dann bekomme ich nur das ***** und wuerde am liebsten Sanna Marin eine E-mail schicken mit der Bitte um Grenzschliessung, denn die Deutschen flippen wieder aus.
...
Tausende demonstrieren in Berlin gegen Corona-Politik
Von sowas auf "die Deutschen" zu schließen, bringt aber auch niemanden weiter. Und die Idee mit der Mail an Marin würde dann dem Prinzip Sippenhaft entsprechen, das hier kürzlich erwähnt wurde.
Diese Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen gab es schon vor Wochen/Monaten. Leider. :daumrunter:
Gerade in der jetzigen Situation sollte man sämtliche Teilnehmer hart bestrafen und natürlich erst mal mind. 14 Tage in strenge Quarantäne schicken, statt unschuldige Mitbürger mitzubestrafen und natürlich auch zusätzlich mit zu gefährden.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“