Finnland und die EU

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Finnland und die EU

Beitrag von sunny1011 » 19. Okt 2007 10:27

Die EU-Begeisterung (wie in vielen Ländern) hält sich in Grenzen, die Entwicklungen in der EU-Politik gehören zum Pressealltag. Finnland hat derzeit einen guten Grund unzufrieden zu sein (gestrichene Subventionen für den Zuckerrübenanbau in Südfinnland, die die Gemüter wegen der schwedischen Stellung erhitzte: http://www.hs.fi/english/article/Spat+a ... 5230989890 ) oder auch Einbussen bei der Verteilung der Sitze. Und doch zeigt sich Matti Vanhanen nach dem Lisabon Gipfel optimistisch.

Mehrfach kam von der finnischen Seite Kritik an der Stellung Polens. Zu recht.
Finnish Politicians Offer Mixed Reviews on EU Summit

Prime Minister Matti Vanhanen says he's pleased with the outcome of Portugal's EU summit. However, Chairman of Parliament's Foreign Affairs Committee Pertti Salolainen has taken a dim view of concessions made to Italy and Poland in the closing rounds of negotiations.

In an interview on YLE's morning TV programme, Salolainen said there is room for improvement in the EU's negotiating culture.

At the end of this week's defining EU summit in Lisbon, apart from a new treaty designed to reform the 27-member bloc, Italy gained the additional seat in the EU Parliament that it wanted, and Poland won the right for small states to delay EU decisions they consider to be unfavourable * -- just ahead of Parliamentary elections this weekend.

Speaking on YLE's breakfast current affairs programme Aamu TV, Salolainen deplored the tactics of Poland and Italy, which he saw as playing to the gallery of their respective local audiences. He said both countries have negotiated purely in the interest of scoring points at home, pointing out that the negotiating behaviour of Poland in particular has been driven by these considerations.

Prime Minister Matti Vanhanen expressed satisfaction with the outcome of the marathon talks, saying that they proceeded in a positive spirit. "It was clear that a resolution needed to be reached and it was," he added. The Prime Minister said he felt that the ratification process would proceed more smoothly than it did three years ago.
YLE

* Es handelt sich um einen Posten eines Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof, der Polen zugeteilt wurde Bild .

Ein guter Vergleich über den friedlichen Ansatz Finnlands im Vergleich zu der Aggressivität Polens, eine Kolumne aus HS:

http://www.hs.fi/english/article/COMMEN ... 5230913244
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland und die EU

Beitrag von sunny1011 » 28. Nov 2007 07:35

Endlich hat sich die Lage zum Art. 141 über die Landwirtschaftliche Subventionen positiv entwickelt. Bauer in Südfinnland werden weiterhin die Unterstützung bis 2013 beziehen. Für nächstes Jahr sind 94 Mio. Euro vorgesehen. Dies wird stufenweise reduziert und in 2013 werden die Subventionen nur noch 62 Mio. betragen. Die Bauer zeigen sich enttäuscht von dem Ergebnis der Verhandlungen. Die Agrarministerin ist dennoch zufrieden, zumal die Aussichten auf Erfolg überhaupt sehr gering waren. Die Subventionen sind durch finnische Steuereinnahmen und nicht durch die EU finanziert.

http://www.yle.fi/news/left/id76071.html
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland und die EU

Beitrag von sunny1011 » 15. Dez 2007 21:07

Jorma Ollila, der frühere Nokia Chef wurde zum Vice-Vorsitzenden des neugeformten ‚Ausschuss der Weisen’ der EU. Der Ausschuss soll über die Zukunft der EU beraten. In finnischen Medien wurde erst spekuliert, dass Jorma Olilla den Vorsitz bekommt. So ist aber auch gut :)

Hier mehr Info:
Jorma Ollila named vice-chair of EU's group of "wise men"

EU leaders on Friday named Jorma Ollila, the chairman of Finnish mobile phone maker Nokia and Anglo-Dutch oil giant Royal Dutch Shell, one of the two vice-chairs of the bloc's new group of "wise men".

The controversial "reflection group" is to be led by the former Spanish prime minister Felipe Gonzalez, the other vice-chair being the former Latvian president Vaira Vike-Freiberga.

The group is not expected to have much political sway as the majority of the member states were against forming the group, an initiative by Nicolas Sarkozy, the French president.

The group has until 2010 to think about challenges facing the EU in 2020-30.
/STT/
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

tamo
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jan 2008 17:43
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Finnland und die EU

Beitrag von tamo » 14. Jan 2008 17:48

Hallo zusammen. Kann mir irgendjemand Auskunft geben bezüglich einer Firmengründung in Finnlannd und über die Steuern dort???
Tanja

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Finnland und die EU

Beitrag von Finnland-Elch » 15. Jan 2008 02:35

eine gute erste Anlaufadresse ist sicherlich die Industrie-und Handelskammer,
sowohl in Finnland als auch in Deutschland, zumindest was erste Informationen
anbelangt (EU-Recht, usw.)
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland und die EU

Beitrag von sunny1011 » 16. Jan 2008 21:15

Hallo Tamo,

die Handelskammer wäre sicher behilflich. Ansonsten infos über http://www.perustamisopas.fi

Wenn es ein Toiminimi sein sollte, sicherlich hat Verotoimisto die notwendige Unterlagen. Ansonsten gibt es Deutsche, die es hinter sich haben auf http://www.saksalaiaset.fi (sorry, jetzt für Werbung ;) ).
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Finnland und die EU

Beitrag von Finnland-Elch » 17. Jan 2008 02:33

sunny1011 schrieb am 16.01.2008 21:15
auf http://www.saksalaiaset.fi (sorry, jetzt für Werbung ;) ).
Werbung ist gerne gewünscht
[VERBORGEN]

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“