Finnland in den Nachrichten

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Tenhola » 5. Apr 2009 00:08

Die Rückrufe für bestimmtes Hühnerfleisch finden in Schweden schon seit 10 Tagen statt. Dort wurde Glas angeblich auch in Würsten und anderen Lebensmittel gefunden.
Auch in Deutschland ruft der Lebensmittel-Discounter Penny "Naturgut Bio Weinsauerkraut" zurück. In den Gläsern wurden vereinzelt Glassplitter gefunden, teilte die Rewe-Gruppe mit.
Das in Schweden mag ich ja noch glauben, da es doch viele Fälle waren. Wie es in die Verpackungen kam ist noch nicht geklärt.
Vor allem in Deutschland und Finnland kommt mir das etwas verdächtig vor. Nach meinem Geschmack etwas zuviel Zufälle in der gleichen Zeit und dann noch von total verschiedenen Herstellern. Habe heute mit meinem Freund gesprochen und der arbeitet schon seit jahrzehnten in der Lebensmittelverpackungs-Industrie in diversen Ländern. Laut seinen Aussagen kann in Grossfirmen so etwas kaum mehr geschehen, da die Lebensmittel mit einem Scanner auf artfremde Bestandteile gescannt werden.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 5. Apr 2009 07:46

Wenn wir hier in diesem Thread ja schon wieder mal diskutieren: die erste Befürchtung der Finnen ist immer, "Pfui, importieren wir denn schon wieder so ein Teufelszeug? Nur unsere Lebensmittel sind rein." (wenn man die direkten Artikeldiskussionen verfolgt). Dann findet man es tatsächlich. Die Gefahr von Trittbrettfahrern und Panik kann man schlecht unterbinden. Glaube persönlich auch nicht, dass es einen Zusammenhang gibt, es ist auch nix Ungewöhnliches, dass es verschiedenes Zeug, besonders in der Fertigpampe, gibt (z.B. Maus in Lihalaatikko). An sich find ich gut, dass die Aufmerksamkeit durch sowas erhöht wird.

Im grösseren Ausmass in den 90ern in Deutschland absichtliche Vergiftung von vielen Lebensmitteln gab (an das Mittel kann ich mich nicht mehr erinnern).

An sich find ich gut, dass Evira zentral ist und sowas genaustens verfolgt. Nur leider manchmal etwas langsam, aber Hauptsache der Kunde weiss irgendwann Bescheid und bleibt realistisch.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 5. Apr 2009 12:10

Und nun Polizeiuntersuchung wegen eines Pirkka-Fleisch"berliners" mit Glas auf Åland. Ob das da hergestellt wurde?

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Ahve ... 5244964301
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 9. Apr 2009 09:46

Trauungen und Beerdingungen aus Oulu kann man jetzt per Internet verfolgen (noch nicht vollziehen)

http://www.virtuaalikirkko.fi

Anm.
Dieser Dienst war in manchen deutschen Standesämtern schon vor etwa 7 Jahren verfügbar. Kirchen sind noch nicht soweit.
Ob das Paar/die Familie das Recht hat zu bestimmen, ob es übertragen wird oder nicht :?:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3141
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Syysmyrsky » 7. Mai 2009 16:26

Bern (sid). Die Eishockey-WM in Schweiz wird vom tödlichen Unfall eines finnischen Fans überschattet. Der 42 Jahre alte Mann stürzte in der Nacht zu Mittwoch aus dem ersten Stock seiner Unterkunft in Radelfingen in der Nähe von Bern. Er gehörte zu einer achtköpfigen Fangruppe, die sich auf einem Bauernhof einquartiert hatte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte gegen 4.00 Uhr morgens konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Die Polizei geht von einem Unfall aus und schließt Einwirkung durch Dritte aus. Der Leichnam wurde zur Abklärung der Todesursache ins Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern gebracht.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 7. Mai 2009 22:26

Öffentliche Einrichtungen und Ämter reagieren selten auf E-Mail Anfragen der Kunden. Darunter wird eine Versäumnis im Fall Kauhajoki untersucht. Nun soll E-Mail Korrespondenz zu Pflichen gehören (Finnland ist ohnehin sehr ICT orientiert).

http://www.hs.fi/english/article/State+ ... 5245765720
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 7. Mai 2009 22:37

Schon wieder. Berlusconis neue Patzer:

http://www.hs.fi/english/article/Berlus ... 5245766238

und heftige Reaktion.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 575
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Finnland-Elch » 8. Mai 2009 06:27

meine Beobachtung ist, dass Italien und Finnland sich heimlich lieben :wink:

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 9. Mai 2009 12:25

Es ist wahrscheinlich, dass Berlusconi in der Tat eine isländische Holzkirche meinte, da er angeblich keinen solchen Ausflug in Finnland gemacht hat und verwechselt oft die beiden Länder :mrgreen:

http://www.hs.fi/ulkomaat/artikkeli/Ber ... 5245813255
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Sapmi » 24. Mai 2009 19:10

:shock:
Another violent shooting incident in Finland
On Friday a gunman started shooting in the market square in Kuopio.
23.05.09 13:49

One woman was killed in a shooting incident in the market square in Kuopio, Finland on May 22.
Two men and one woman were involved in the shooting at about 6 pm.

The injured received gunshot wounds, but their injuries are not believed to be life threatening.

At the time of the shooting, hundreds of onlookers thronged the market square.

Police have detained the suspected gunman and confirmed that three people were taken to hospital, one of whom succumbed to her injuries.

The shooting suspect tried to flee the scene in a car, but crashed into a parked vehicle three times. After the third collision police detained the gunman without resistance.

Local police cleared the market square and will keep the area cordoned off for forensic investigations.

One eyewitness, Markku Heiskanen, described the incident to YLE.

”People fled the market, women were running around so I went to have a look. Police and ambulance were on the scene too late,” he said.

Police have not been able to ascertain a motive for the shootings. Several eyewitnesses say the assailant used two weapons, a shotgun and a pistol.
http://www.sikunews.com/art.html?catid=11&artid=6395
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Svea » 3. Jun 2009 08:05

Spiegel-Artikel über Sommerferien in Finnland. http://www.spiegel.de/reise/europa/0,15 ... 70,00.html .

Ich zitiere:
Ausflüge lohnen kaum, denn die Dörfer und Städte der Umgebung sind arm an Kultur und Sehenswürdigkeiten
:lol:
Alte Bäume gibt es kaum: Die Forstwirtschaft, im strukturschwachen Mittel-Finnland einer der wichtigsten Arbeitgeber, hat fast alle alten Wälder schon einmal mit ihren hocheffizienten Erntemaschinen platt gemacht und neu aufgeforstet. Übrig bleibt nach so einer Aktion eine traurige Kraterlandschaft.
So führen durch die Wälder auch keine markierten Wanderrouten, sondern breite Forstwege - oder schmale Wildpfade. Zwischen Kiefern, Birken und Wacholderbüschen stromern hier auch Elche und Bären herum.
Interessant, falls das so stimmen sollte :shock: . Hatte mich auch schon gewundert ob der relativ wenigen Wanderwege...

Aufgeregt hat mich, dass Mökkis als Bullerbü-Häuser beschrieben werden. Ständig dieses "Bullerbü"-Klischee :roll: . Außerdem ist Finnland das falsche Land dafür. Wenn man schon Bullerbü sucht, dann sollte man doch eher nach Schweden fahren. Aber ich finde Finnland ist alles, nur nicht "Bullerbü-"artig.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Sapmi » 10. Jun 2009 12:10

Militärübungen in Suomi bis 17. Juni
FINLAND
Finnish army holds military exercises
Called "Maanvyöry 2009" (Landslide 2009), the exercises are slated to take place in various parts of the country through June 17.
10.06.09 08:27
Finland's defense forces have started their largest military exercise in decades, says YLE.
Called "Maanvyöry 2009" (Landslide 2009), the exercises are taking place in various parts of the country through June 17.

Around 18,000 members of the armed forces, including 7,000 reservists from all three branches of the service are taking part.

Exercises in the southern part of the country will be concentrated in the Satakunta region and in the north in the areas of Taivalkoski, Puolanka, Ristijärvi and Paltamo. Movements of troops and equipment will also be seen in other parts of Finland.
http://www.sikunews.com/art.html?catid=11&artid=6490
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 16. Jun 2009 12:09

Die Militärübungen wurden bereits am Anfang von einem sich dazugesellenden Bär gestört :D
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 25. Jul 2009 21:29

Eine Art Flatrate-Trinken ist nun auch in Finnland angekommen und wird sofort von den Behörden unterdrückt. Durch den Erwerb von einem Armband für 6 Euro hat man das Recht ganzen Abend nur 1 Euro pro Glas Bier oder Siideri zu bezahlen. Die Internetseite der Bar sagt der Wirtschaftskrise den Kampf an.

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Vira ... 5247935163
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Rokka
Alter Schwede!
Beiträge: 1356
Registriert: 17. Aug 2008 20:27
Wohnort: 65760 Eschborn

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Rokka » 5. Aug 2009 07:43

Meldung des Tagesspiegel, Berlin: http://www.tagesspiegel.de/berlin/Flugh ... 70,2864143

Flughafen-Frau wurde nach Finnland ausgeflogen

Die Odyssee der psychisch kranken 41-jährigen Finnin, die seit Dezember 2008 auf Berlins Flughäfen Tegel und Schönefeld lebte, hat ein Ende gefunden: Wie am Montag bekannt wurde, ist sie am vergangenen Freitag nach Finnland ausgeflogen worden.
(siehe Artikel)
oder auf Finnisch z.B. in Aamulehti http://www.aamulehti.fi/uutiset/kotimaa/151418.shtml

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“