Finnland in den Nachrichten

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Tenhola » 3. Jan 2014 23:24

Frage mich nur, wo diese Zahlen herkommen. Da man Alkohol ja nur im Alko kaufen kann, könnte es ja stimmen, wenn man nur diese Zahlen verwendet. Aber wie wollen die den privaten Import erfassen? Wer sich einmal im Hafen von Tallin umsieht, vor der Abfahrt einer Fähre, kann diese Zahlen nicht so richtig glauben. Da werden Sackkarren, gefüllt bis zum geht nicht mehr zum Schiff gekarrt. Man könnte meinen, die hätten alle ein eigenes Restaurant.

leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von leonie » 5. Jan 2014 12:50

Das wäre ja zu begrüssen, wenn der Alkoholkonsum bei den Jungendlichen zurückgehen sollte. Glaub aber ehrlich gesagt auch nicht daran. Genauso lieb wäre es mir, wenn die Erwachsenen auch weniger trinken würden. Die Finnen sind ein verdammt trinkfreudiges Völkchen.
Hab da schon so ab und an meine Probleme als so gut wie nie Alkoholtrinker.
Frag mich eh und nicht nur bei Jugendlichen, sondern generell, wie die den Alkohol bezahlen.
@tenhola Bier gibts doch überall frei verkäuflich, wie hier auch.
:?

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Tenhola » 5. Jan 2014 13:08

leonie hat geschrieben:@tenhola Bier gibts doch überall frei verkäuflich, wie hier auch.
Das ist richtig aber eben nur "Schwachbier" also Keskiolut (III-olut). Bier ist meine ich aber auch nicht unbedingt das Problem, sondern eher die stärkeren Getränke.
Generell gesehen liegt Finnland europaweit etwa auf dem 20. Rang (Deutschland 19.). Die Menge an Alkohol ist also etwa gleich.
Es liegt hier vor allem an der "Trinkkultur". Während in vielen Ländern zeitlich gesehen eher regelmäßig getrunken wird, wird das selbe Quantum hier in kürzeren Zeiten getrunken.

leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von leonie » 16. Feb 2014 19:29

@tenhola
ich trinke wie gesagt sehr wenig Alkohol, aber ab und zu trinke ich in Deutschland schon mal am Abend in der Kneipe ein oder 2 Bierchen und habe damit keine Probleme.
Aber wenn ich in Finnland bin trinke ich ein Glas und habe das Gefühl 5 deutsche Bier getrunken zu haben. Bilde ich mir das nur ein oder ist da irgendein Zusatz drin, so wie auch in belgischen Bieren? Ok muss zugeben finnisches Bier ist gar nicht mein Ding -schmeckt mir einfach nicht. Aber die Auswahl an schmackhaften antialkoholischen Getränken lässt in vielen Kneipen doch sehr zu wünschen übrig. Und ich kann mir nicht den ganzen Abend Pepsi-Containercola (das Grauen hat einen Namen!)reinziehen oder irgendwas mit Sirup oder Kaffee. Irgendwann steh ich kurz vorm Zuckerschock. In meiner Stammkneipe in Rovaniemi krieg ich zwischendurch immer schon Wasser aus der Leitung.
lg

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Sapmi » 5. Apr 2014 13:18

Eurojackpot wurde von einem Finnen geknackt:
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 62705.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
André
Mumin Experte
Beiträge: 217
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von André » 17. Sep 2015 22:02

Schöner Artikel im brandeins. Vielleicht ein wenig arg klischeebehaftet, aber nett zu lesen.

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Elchontherun » 19. Sep 2015 07:04

Guten Morgen,

sehr schöner Artikel, vielen Dank! Klischee hin oder her, es steht doch viel Wahrheit drin........

Schönes Wochenende wünscht

Elch

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Sapmi » 3. Dez 2015 10:39

Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
André
Mumin Experte
Beiträge: 217
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von André » 14. Jun 2016 17:37

Humorvoller Umgang mit politisch brisanten Randgruppen: http://www.taz.de/!5307350/

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von pika » 18. Jun 2016 08:47


Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1422
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Peter » 21. Jun 2016 21:34

Tenhola hat geschrieben:Frage mich nur, wo diese Zahlen herkommen. Da man Alkohol ja nur im Alko kaufen kann, könnte es ja stimmen, wenn man nur diese Zahlen verwendet. Aber wie wollen die den privaten Import erfassen? Wer sich einmal im Hafen von Tallin umsieht, vor der Abfahrt einer Fähre, kann diese Zahlen nicht so richtig glauben. Da werden Sackkarren, gefüllt bis zum geht nicht mehr zum Schiff gekarrt. Man könnte meinen, die hätten alle ein eigenes Restaurant.
Dabei gibt es eine EU-weite Regelung bezüglich der Einfuhr von z.B. Rauchwaren und Alkohol. Die mitgebrachte Menge muss für den persönlichen Gebrauch bestimmt sein. Wer also meint, einen Seecontainer, bis zum Rand gefüllt mit Spirituosen zollfrei nach Finnland einzuführen, hat ein Problem. Nun war lange Zeit die Frage, wie viel Alkohol denn nun für den persönlichen Genuss akzeptiert werden soll. Mittlerweile gibt es da aber eine Richtlinie:
Trinkbranntweine: 10 Liter
Zwischenerzeugnisse: 20 Liter
Wein (einschließlich einer Höchstmenge von 60 Litern für Schaumwein): 90 Liter
Bier: 110 Liter

Quelle: https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/R ... _node.html

Es fragt sich nur, wer das prüft.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Tenhola » 22. Jun 2016 01:33

Wenn ich jeweils sehe welche Unmengen an Alkohol die Leute von Tallinn auf dem Schiff mitnehmen, könnte man meinen die hätten ein Restaurant oder baden vielleicht darin. Vom kleinen Sackkarren bis zum grossen Gittergestell sieht man alles. Für "Grosskunden" gibt es die nächste Überfahrt sogar gratis.

Benutzeravatar
pika
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 12. Jan 2016 22:24
Wohnort: Erde

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von pika » 26. Jun 2016 21:25

http://www.iltasanomat.fi/viihde/art-2000001205074.html

Sprachgewirr in Finnland, wie Finnisch für andere klingt

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Sapmi » 9. Nov 2016 09:01

Hacker haben in Ostfinnland die Heizung abgedreht:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/finn ... 20234.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Mumin Experte
Beiträge: 208
Registriert: 11. Dez 2010 19:29

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von skandinavian-wolf » 9. Nov 2016 09:29

Sapmi hat geschrieben:Hacker haben in Ostfinnland die Heizung abgedreht:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/finn ... 20234.html
Wollte ich auch gerade posten - schöne neue vernetzte Welt.
»Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.« (Finnisches Sprichwort)

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“