Finnland in den Nachrichten

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 9. Aug 2009 13:25

Und sie haben immer noch nicht verstanden, dass in Deutschland keine finnischen Gesetze anwendbar sind und die Haarspalterei wieso deutsche Behörden anders gehandelt haben, hören nicht auf.

Eine Schreckensmeldung vom Flughafen in den letzten Tagen: eine AUA Maschine von Tokio nach Wien mit einer 90-jährigen Notfallpatientin steuerte auf Helsinki für eine Notlandung zu. Die Ambulanz brauchte 45 Min. :!: :!: :!: (trotz verspäteter Landung der AUA Maschine) bis sie dahin geschafft haben. Der Leiter der Notfallstelle war irgendwo auf Dienstreise und alle Kontakte ziemlich unübersichtlich. Die Ambulanz stand wartend an der Finnair Maschine, die zu ähnlicher Zeit gelandet ist, während die kranke Japanerin auf der AUA gestorben ist. Es stand in der Presse, dass der Flughafen selbst für solche Notfälle keine Bereitschaft leisten muss. :? :?:

Der Notdienst kam nicht auf die Idee, dass die Hilfe bei einem notlandenden Flugzeug, nicht auf einem regulären benötigt werden kann.


http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Lent ... 5248250602
http://www.hs.fi/artikkeli/Ambulanssi+v ... 5248228859
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Hatti
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1518
Registriert: 5. Apr 2005 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Hatti » 9. Aug 2009 14:14

nun....klingt jetzt etwas komisch- aber was muß eine 90 jährige sich so einen Monsterflug antun? Wird ja auch nciht so häufig vorkommen .

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Elchontherun » 9. Aug 2009 15:03

Fakt ist (zumindest nach bisherigen Pressemeldungen), dass die Ambulanz 45 Minuten gebraucht hat! Wie ist sowas in einem hochzivilisierten Land wie Finnland möglich?? Wie alt die Patientin war und ob sie sich einen "Monsterflug" antun sollte oder nicht, ist doch in diesem Fall nicht relevant.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 20. Aug 2009 20:49

Interessante Kolumne zum (selber) Nachlesen (auf Englisch).

http://www.hs.fi/english/article/COMING ... 5248603993

Ein Hoch auf die Finnische Bürokratie - ein Himmel auf Erden... aus russischer Sicht.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 21. Aug 2009 07:13

Im Hauptstadtgebiet werden besonders viel kleine Wohnungen gebraucht (bedeutet in der Praxis 20-30 m2). Oft geht es auf Kosten der Qualität und des Lebensstandards. Pläne werden in letzter Minute geändert und lieber mehr kleine Wohnungen als grosse Wohnungen geplant. Im Stadtteil Pitäjänmäki wurde es genehmigt, leerstehende Bürogebäuden in Eigentumswohnungen zu umfunktionieren, darin sollten 74 Wohnungen entstehen, soll jetzt doch 104 werden. Oft gibt es unzumutbare Zustände, wie z.B. Küche oder Esszimmer ohne Fenster. Die Wohnungen sind lang und schmal, also schwer zu möblieren. Als Flursparmassnahme gibt es Wendeltreppen und dunkle Flure. Vorteilhaft ist, dass sogar kleine Wohnungen eine eigene Sauna haben, allerdings auf Kosten der Wohnfläche.

http://www.hs.fi/kaupunki/artikkeli/Hel ... SI3KA013pc

Damit versucht man die zurückgehende Verkaufs-/Vermietzahlen ankurbeln. Bedarf besteht es auch bei Studenten, allerdings sind besonders Mieten wieder gestiegen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 13. Sep 2009 07:54

Finnland nimmt an OECD PISA Ahelo (Assessment of Higher Education Learning Outcame) nun auch für Hochschulen teil und verbindet damit Hoffnungen, zeigt aber auch Besorgnis. Die Studie zeigt auch die Kenntnisse von Sprache, Kultur und Literatur. Die ersten Ergebnisse sind Ende 2011 zu erwarten. Finnland zusammen mit Norwegen, Mexiko und Südkorea nimmt am allgemeinen Teil teil. 16 Länder sind dabei und die Kosten belaufen sich auf 15 Mio. Euro. Zehn finnische Hochschulen sind dabei. Es entsteht auch ein Ranking der Hochschulen, das von finnischen Professoren skeptisch entgegengenommen wird.

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Kork ... 5249284248
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 17. Sep 2009 05:31

Der grösste Kürbis Finnlands.
http://yle.fi/alueet/lahti/2009/09/jatt ... 07073.html

Neulich hab ich eine Reportage gesehen, dass immer wenn die Gärtnerin es schafft, einen Riesenkürbis zu züchten, auch schwanger wird :D
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 18. Sep 2009 21:19

Ab November wird die finnische Polizei die (Einkaufs)taschen der Jugendlichen durchsuchen dürfen und das darin befindliche Alkohol zu konfiszieren (und vernichten). Ebenfalls ist eine Strafe iHv 20 Euro für den Besitz von Starkalkohol bei Jugendlichen zwischen 18-20 Jahren und niedrigprozentigen Alkohol bei 15-18-Jährigen fällig.

http://www.hs.fi/kaupunki/artikkeli/Pol ... 5249428077

Auch öffentlicher Alkoholmissbrauch wird allgemein mit 20 Euro Busgeld bestraft

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Juop ... 5249397206
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
poro
Moltebeeren Tester
Beiträge: 473
Registriert: 14. Jul 2005 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von poro » 22. Sep 2009 14:50

Passend zum Thema Alkohol und die Finnen, und irgendwie zum schmunzeln aus der HAZ

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2175
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Tenhola » 22. Sep 2009 15:02

Habe mal den Link abgeändert.

Benutzeravatar
poro
Moltebeeren Tester
Beiträge: 473
Registriert: 14. Jul 2005 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von poro » 22. Sep 2009 16:03

Ok, danke

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 22. Sep 2009 21:39

Ist es im Rahmen des Imageprojektes? Ist ja alles andere als lustig. Lustig ist jedoch die gähnend leere Kommentarrubrik mit ähnlicher "Überprüfung" wie im Hesari.

:lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 24. Sep 2009 05:13

Eine neue Studie belegt, dass bestimmte Genenkonstellation zur Gewalttätigkeit nach Alkoholgenuss (-missbrauch) führen. Über die Hälfte der finnischen Bevölkerung weisst solche Gene auf. Auslöser können ebenfalls psychische Probleme sowie Misshandlung in früher Kindheit sein. Die Aggression baut sich mit dem zunehmenden Alter ab. Morgen wird die Studie an der Uni Helsinki verteidigt.

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Peri ... 5249544898

(Ich kann mich erinnern, dass neulich jemand für so eine (unbelegte) Äusserung bestraft wurde) - wurde in dem Zusammenhang der unpassenden ausländerfeindlichen Äusserungen von Halla-Aho (Perussuomalaiset) verglichen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von Sapmi » 28. Sep 2009 10:31

Abkühlung in Sicht:
Laut YLE-Sámiradio soll das Wetter diese Woche kühler werden und auch in Südfinnland Nachtfrost erwartet werden. Bis dahin war es ungewöhnlich warm, aber im Laufe dieser Woche soll die Wärme auf durchschnittliches Niveau sinken.

http://lotta.yle.fi/srwebanar.nsf/sivut ... ntent076F6
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland in den Nachrichten

Beitrag von sunny1011 » 28. Sep 2009 12:18

Hier war schon Nachtfrost, die Tage waren noch relativ freundlich, wie dieser Bericht zeigt:

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Kes% ... 5249222101

Bereits 2002 waren die Temperaturen schon mal höher als in diesem Jahr.

Gegen den 10.09 verabschiedeten sich jedoch die Temperaturen von über 20 Grad.

Heute war der erste Schnee für Nordlappland angesagt.

http://yle.fi/uutiset/kotimaa/2009/09/p ... 37558.html
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“