Versand von FI nach DE

Du hast etwas besonders Lustiges oder aber eine dumme Panne in Finnland erlebt? Erzähl doch mal. Wir sind gespannt auf deine Geschichte!

Moderator: Peter

Antworten
finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Versand von FI nach DE

Beitrag von finnrotti » 28. Mai 2009 11:53

Hallo,
ich schieb das hier mal in "Frust"!
Musste nämlich gerade mal wieder festestellen, das FI am A.... der Welt zu sein scheint, ansonsten kann ich mir den Preis eines 1 kg (!) Päckchens von 25,60 € nicht erklären. Hat jemand eine Alternative parat?
Danke
Christina

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Versand von FI nach DE

Beitrag von Hans » 28. Mai 2009 12:01

Kommt aufs Format an ? Economy Maksikirje ? Knapp 10 EUR ?

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Versand von FI nach DE

Beitrag von sunny1011 » 28. Mai 2009 13:50

Hallöchen Finnrotti :)

Ich nehme Abstand von der Rubrik hier und kann dazu raten:

- nach Deutschland mitnehmen/mitnehmen lassen, wenn nur möglich (nicht immer, klar - ist so meine Unart)
- Maxibrief Economy mit ihren 90 cm B+H+T und möglichst unter einem Kilo klappt, wie Hans es sagt (Economy-Priority) 10-13 Euro
- nicht probiert, aber GLS soll nach Volumen berechnen http://www.gls-finland.com/www/ . Man muss es irgendwo hinbringen, am besten erst fragen. Werde demnächst von der anderen Richtung mehr wissen, wie GLS funktioniert, da ich gerade ein Paket, dass länger ist als 125 cm, aber sehr dünn per GLS aufgeben lassen werde (D --> FIN), da es die DHL Begrenzung von 120 cm überschreitet
- DPD, Hermes sind leider nur als Empfang in Finnland möglich,bieten keine Dienste für Priva�unden an. Nicht zum Thema, aber über den Empfang solcher Sendungen: Bin sehr zufrieden mit der Abwicklung von der deutschen Seite und Kommunikation mit der Finnischen (Empfang hier meist bei Matkahuolo oder Heimlieferung :!: , Online Tracking und Terminabsprache, einfach genial), dafür meistenst bei der Bestellung nicht mehr als 10 (klein) -17 (gross) Euro Versandkosten bezahlt. Manche Onlineshops haben allerdings noch grosse Unterschiede zwischen den EU Ländern :? sprich 9 Eur nach Schweden 35 Euro nach Finnland.

Lieben Gruss (Passt zum Thema Fun: hab gerade ein 20 kg Paket NACH Finnland für 32 Euro/ Werktage aufgegeben, also doch kein A... der Welt :wink: )

Edit: gerade nachgeschlagen, GLS Fin holte es von zuhause ab, bringt nach Turku, wo es dann je nachdem liegt, bis genügend da ist, teilt von Turku aus den Preis mit :? und das Päckchen ist unversichert... einen finn. Tarifrechner gibt es nicht.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Re: Versand von FI nach DE

Beitrag von finnrotti » 28. Mai 2009 20:32

Danke, schonmal gut zu wissen!
Ich wein´ gleich :cry:
Menno!
lg
Christina

Antworten

Zurück zu „Fun & Frust“