You know you have become a Finn, when. . .

Du hast etwas besonders Lustiges oder aber eine dumme Panne in Finnland erlebt? Erzähl doch mal. Wir sind gespannt auf deine Geschichte!

Moderator: Peter

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 19. Jul 2006 11:59

Mir nicht. Verwechsle immer seiska mit seis in Spanisch.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

JenniH
Landkartengucker
Beiträge: 34
Registriert: 19. Jul 2006 14:16
Wohnort: Tampere
Kontaktdaten:

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von JenniH » 20. Jul 2006 12:19

So...ich habe dann jetzt mal meinem Schatz (Finne, auf Arbeit) via msn den ersten Post dieses Threads geschickt und wir fingen an uns zu unterhalten...im Verlauf:

Sammy sagt:
22. Your old habit of being "Fashionably late" is no longer acceptable. You are always on time.
Sammy sagt:
And that's a good thing
Sammy sagt:
I don't always think it as THAT bad, if someone is late, but it's NEVER positive
Sammy sagt:
Be late for Finns and you'll be asked "Missä VITUSSA sää olit/viivyit!?"
Sammy sagt:
And right after that the thing is forgotten ... People shouldn't mind a bit of yelling and harsh language


DAS dazu :D
Zuletzt geändert von JenniH am 20. Jul 2006 12:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 21. Dez 2006 09:28

Zum Thema demokratisches Debatieren passend zum gestrigen Einstellungsverfahrenthread. Er ist ein bisschen älter - der Witz. Könnte auch Finnisch sein.

Betreff: Weihnachtsfeier...

1. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, daß unsere
Firmen-Weihnachtsfeier am 20.12. im Argentina-Steakhousestattfinden
wird. Es wird eine nette Dekoration geben und eine kleine Musikband wird
heimelige Weihnachtslieder spielen. Entspannen Sie sich und genießen Sie den
Abend...
Freuen Sie sich auf unseren Geschäftsführer, der als Weihnachtsmann
verkleidet die Christbaumbeleuchtung einschalten wird! Sie können sich
untereinander gern Geschenke machen, wobei kein Geschenk einen Wert von 20
EUR übersteigen sollte.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung

2. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Auf gar keinen Fall sollte die gestrige Mitteilung unsere Türkischen
Kollegen isolieren. Es ist uns bewußt, daß Ihre Feiertage mit den
unsrigen nicht ganz konform gehen: Wir werden unser Zusammentreffen daher ab
sofort "Jahresendfeier" nennen. Es wird weder einen Weihnachtsbaum oder
Weihnachtslieder geben.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Zeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung

3. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Ich nehme Bezug auf einen diskreten Hinweis eines Mitglieds der
Anonymen Alkoholiker, welcher einen "trockenen" Tisch einfordert. Ich freue
mich, diesem Wunsch entsprechen zu können, weise jedoch darauf hin, daß
dann die Anonymität nicht mehr gewährleistet sein wird...Ferner teile ich
Ihnen mit, daß der Austausch von Geschenken durch die Intervention des
Betriebsrats nicht gestattet sein wird: 20 EUR sei zuviel Geld.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalforschung

7. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Es ist mir gelungen, für alle Mitglieder der "Weight-Watchers" einen
Tisch weit entfernt vom Buffet und für alle Schwangeren einen Tisch ganz
nah an den Toiletten reservieren zu können. Schwule dürfen miteinander
sitzen. Lesben müssen nicht mit Schwulen sitzen, sondern haben einen Tisch
für sich alleine. Na klar, die Schwulen erhalten ein Blumenarrangement für
ihren Tisch.

Endlich zufrieden?

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Klappsmühle

9. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Selbstverständlich werden wir die Nichtraucher vor den Rauchern
schützen und einen schweren Vorhang benutzen, der den Festraum trennen kann,
bzw. die Raucher vor dem Restaurant in einem Zelt platzieren.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalvergewaltigung

10. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Vegetarier! Auf Euch habe ich gewartet! Es ist mir #####egal, ob´s
Euch nun paßt oder nicht: Wir gehen ins Steakhaus!!! Ihr könnt ja, wenn Ihr
wollt, bis auf den Mond fliegen, um am 20.12. möglichst weit entfernt vom
"Todesgrill", wie Ihr ihn nennt, sitzen zu können. Labt Euch an der
Salatbar und freßt rohe Tomaten! Übrigens: Tomaten haben auch Gefühle, sie
schreien wenn man sie aufschneidet, ich habe sie schon schreien hören, ätsch
ätsch ätsch!

Ich wünsch Euch allen beschissene Weihnachten, besauft Euch und
krepiert!!!!!

Die ##### aus der dritten Etage.

14. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Ich kann sicher sagen, daß ich im Namen von uns allen spreche, was
die baldigen Genesungswünsche für Frau Bartsch-Levin angeht. Bitte
unterstützen Sie mich und schicken Sie reichlich Karten mit Wünschen
zur guten Besserung ins Sanatorium. Die Direktion hat inzwischen die
Absage unserer Feier am 20.12. beschlossen. Wir geben Ihnen an diesem
Nachmittag bezahlte Freizeit.

Josef Benninger
Interimsleiter Personalabteilung

Es fehlen nur noch die mit Gluten-, Laktoseunverträglichkeit, , Fischallergiker und Fanatiker der fettreduzierten Kost. :D
Zuletzt geändert von sunny1011 am 21. Dez 2006 09:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von Naali » 21. Dez 2006 10:43

Ist nur eben Deutsch :D
BildBild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 22. Dez 2006 10:53

Als ob es so anders wäre...

Betreff: Pikkujoulu...

1. Dezember

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, daß unsere Firmen-Pikkujoulu am 20.12. im Mummon Kotikeittiö, unserem hochklassigen, einheimischen Stehrestaurant, stattfinden wird. Eine einheimische (kotimainen) Musikband wird finnische Weihnachtslieder (wie z.B. Jouluyö, zu Deutsch Stille Nacht) spielen. Entspannen Sie sich und genießen Sie den Abend und die vielseitigen, traditionellen Speisen sowie eine Vielfalt an Nicht-Alkoholischen Getränken. Bitte melden Sie Ihre Allergien rechtzeitig dem Organisationskommittee.

Freuen Sie sich auf unseren Geschäftsführer, der als Tonttu verkleidet *gähn* schwedische Trinklieder einstimmen wird (Anm. Ist mir wirklich passiert!)! Die Geschäftsführung freut sich Ihnen als Anerkennung der diesjährigen Leistung, die einen Gewinn von 10 Millionen Euro eingebracht hat, das Weihnachtsgeschenk überreichen zu dürfen. Lassen Sie sich überraschen – ist es diesmal wieder eine Thermoskanne, ein kratziges Leinenhandtuch oder eine Fleecedecke in der bewährten finnischen Qualität? Wir werden es sehen!

3. Dezember

Wegen der zahlreichen Proteste wird eine begrenzte Anzahl alkoholischer Getränke gegen Vorlage von Coupons im Wert von 1,50 Euro/Getränk, des Personalausweises und einer schriftlichen Erlaubnis eines Elternteils ausgeschenkt. Ab 60 entfällt die letzte Bedingung, wird allerdings durch die Vorlage eines ärztlichen Attests ersetzt. Wir bieten Sie, an der Bar ihr persönliches Alkoholtagebuch (Juomapäiväkirja) (Anm. gibt es wirklich in vielen Restaurants) zum Abstempeln vorzulegen. Nein, es ist kein Wettbewerb.

5. Dezember

Anlässlich vieler Nachfragen möchte ich klarstellen, dass auf der Feier Finnisch gesprochen wird, basta. Ja, auch wenn unsere Firmensprache Englisch sei. Damit sich unsere schwedischsprachigen Kollegen nicht isoliert fühlen, haben wir einen schwedischsprachigen Chor zusammen mit unserem trinkliedersingenden Geschäftsführer gebildet. Die Teilnahme an Unterhaltungsspielen und das Fröhlichsein ist Pflicht. Bitte entnehmen Sie die Gruppeneinteilung dem Firmenintranet.

7. Dezember

Für unsere Subcontractors aus den benachbarten östlichen Ländern wird es zeitgleich im Vorraum des Festsaales von Mummon Kotikeittiö eine Sondervorstellung von “Ded Moroz”, dem Pendant des einheimischen und einzigwahren Joulupukki, geben. Diese wird im Rahmen des Integrationsprojektes des Bildungsausschusses “Wieso bist Du überhaupt in Finnland, Alien?” per Satellitübertragung auf dem Flachbildschirm eingeblendet.

9. Dezember

Für ihre lieben Kleinen, die natürlich mit zum Fest eingelanden sind, haben wir eine Playstation-Spielecke und Hesburgertheke eingerichtet. Dies sollte hoffentlich der Vorstellung der Eltern entsprechen. Für Jugendliche wird ein Provisorium von Mäyräkoira (12-Pack Bier) im Nebenraum aufgestellt. Ein geselliges Beisammensein um das Objekt herum ist somit garantiert.

11. Dezember

Menno, wieso haben wir die blöden Allergien bloss angesprochen? Ja, ist schon gut!

Aus Rücksicht auf unsere Allergikergruppen, haben wir aus dem Weihnachtsmenü die Fischspeisen komplett gestrichen. Wegen der Proteste der Vegetarier wird unser Weihnachtsschinken nur der Saaldekoration dienen und aus Polyester bestehen. Bitte warnen Sie ihre unwissentlichen Kollegen entsprechend. Weil es deutliche Proteste wegen der Einfuhr von nicht-einheimischer Gemüse- und Obstsorten gab und kurzfristig Lieferprobleme bei den einheimischen Treibhäusern aufgetreten sind, besteht unser Rosolli lediglich aus gehackten Zwiebeln.

[Teil 2 folgt]
Zuletzt geändert von sunny1011 am 22. Dez 2006 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 22. Dez 2006 10:56

13. Dezember

Wir bitten Sie inständig Ihren Kollegen, der Ihnen am Tisch gegenüber sitzt, direkt anzusprechen und nicht per Mobilfunk anzurufen bzw. per Communicator eine E-Mail schreiben.

15. Dezember

Herrje. Seien Sie versichert, dass alle unsere Speisen fettarm und zuckerfrei zubereitet wurden. Die traditionellen Aufläufe sind absolut kalorienfrei, weil sie von unseren bewährten Grosslieferanten aus Ersatzprodukten wie verdickter Tapetenkleister und ggf. gelbe und orange aufgelöste Kindermalkreide mit einer auf das notwendigste beschränkten Zugabe von E220 bestehen. Dem laktosefreien, glutenfreien, milchfreien, nussspurenfreien Nachtischbrei wurde lediglich eine Prise Xylitol zugegeben. Dies wird im Rahmen der firmeninternen Aktion “Gesunde Zähne” durchgeführt und ersetzt die Sonderleistung der firmeninternen Zahnärztlichen Vorsorge, die somit ab dem 1. Januar 2007 gänzlich entfällt.

17. Dezember

Wunschgemäss wird als Alternativnachspeise original Fazer-Sachertorte mit Kakaocreme, Himbeermarmelade und Schokoladenfettglasur als Nachtisch serviert. Allerdings ist die Ausgabe der Speise nur nach vorheriger Absprache mit der Firmenkrankenschwester und bei Vorlage einer Bescheinigung über die LDL und HDL Cholesterinwerte sowie den Wert des Body Mass Indexes und einer anschliessenden gemeinsamen Nordic Walking Runde möglich.

18. Dezember

Rauchen ist selbstverständlich verboten. Ebenso ist der Verzehr von alkoholischen Getränken auf der Toilette untersagt (den Hinweis gibt es wirklich in vielen finn. Restaurants).

19. Dezember

Die Feier fällt aus. Bitte holen Sie ihre Kinogutscheine sowie das Firmenweihnachtsgeschenk an der Rezeption ab. Freuen Sie sich über die qualitativ hochwertige Termoskanne und die warme Fleecedecke. Sie werden sie brauchen, denn ab dem 1. Januar wird unser neuer Subcontractor aus Estland verpflichtet und die gesamte Belegschaft entlassen. Die Einzelheiten können Sie morgen der Presse entnehmen.
Zuletzt geändert von sunny1011 am 22. Dez 2006 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 25. Dez 2006 20:26

keine Farbstoffe -- Tofuschinken -- glutenfrei -- laktosefrei -- fettfrei -- biodynamischer Öko-Steckrübenauflauf -- ohne Salz -- fettfrei -- Sojapudding -- gesüsst mit Aspartam, zuckerfrei

"Ich nehme an, dass es Alkoholersatz zu trinken gibt?!" :D

Bild
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 25. Jan 2007 21:45

Hier gerade zum Thema Wetter :D
sunny1011 schrieb am 12.07.2005 12:26
-29°C - Die Katze will unter den Schlafanzug.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Annelie
Landkartengucker
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2007 18:41
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von Annelie » 15. Jul 2007 21:15

hahaha, alt aber echt lustig!!! hihi
[VERBORGEN]

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von hullu poro » 30. Okt 2007 15:28

Habe soeben bei facebook das deutsche Pendant zu "You know you have become a Finn, when..." gefunden :D

You know you're GERMAN, if...

- You separate your trash into more than five different bins.
- Your front door has a sign with your family name made from salt dough.
- You carry a "4You" backpack.
- You eat a cold dinner at 6pm.
- You call your cell phone "handy" and a projector "beamer".
- You have no problems with nude beaches and saunas.
- You have asked your Asian-American friend, "No, but where are you *really* from?"
- You have gotten splinters from environmentally friendly toiled paper.
- You call an afternoon stroll "Nordic Walking".
- You are shocked when you have to pay for dental care.
- You own a pair of jeans in a color other than blue.
- People start talking about Hitler and Hofbräuhaus when you tell them where you're from.
- Tenth grade was all about dancing lessons.
- You work 40 hour weeks and have 6 weeks of vacation a year, but complain about hard times.
- Your childhood diet consisted of Alete and Zwieback. Your college diet consisted of Miracoli and Döner.
- You were educated about sex by Dr. Sommer.
- You yell at people for jaywalking.
- You grew up watching "Löwenzahn" and "Die Sendung mit der Maus". And Baywatch.
- You think college tuition is an outrage.
- You routinely go 100mph on the highway and tailgate heavily.
- On your last day of high school you made your teachers sing Karaoke and jump through hoops.
- You wear brown leather shoes.
- Your first audio tape was Benjamin Blümchen and Bibi Blocksberg.
- You have ended an English sentence with "..., or?".
- You can tell at least one Manta joke.
- You're a college student in your 11th year.
- Your first sexual experience was on Sat1, Saturday night at 11pm.
- You spent hours in school learning to pronounce "th".
- You expect chocolate in your shoes on December 6th.
- You complain that in other countries everything is dirty.
<span style="color:darkred;">Sometimes I cannot take this place. Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face. You'll never see me fall from grace.
Something takes a part of me...
</span>
[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 26. Jan 2010 09:33

Diese alte Geschichte hab ich gerade unter dem Titel "Lappen und Waschlappen" bekommen :mrgreen:
sunny1011 hat geschrieben:
Ist es wirklich kalt?

+10°C - Die Bewohner von Mietwohnungen in Helsinki drehen die Heizung ab.
Die Lappen (Bewohner Lapplands) pflanzen Blumen.
+5°C - Die Lappen nehmen ein Sonnenbad, falls die Sonne noch über den
Horizont steigt.
+2°C - Italienische Autos springen nicht mehr an.
0°C - Destilliertes Wasser gefriert.
-1°C - Der Atem wird sichtbar. Zeit, einen Mittelmeerurlaub zu planen. Die Lappen essen Eis und trinken kaltes Bier.
-4°C - Die Katze will mit ins Bett.
-10°C - Zeit, einen Afrikaurlaub zu planen. Die Lappen gehen zum Schwimmen.
-12°C - Zu kalt zum Schneien.
-15°C - Amerikanische Autos springen nicht mehr an.
-18°C - Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf.
-20°C - Der Atem wird hörbar.
-22°C - Französische Autos springen nicht mehr an. Zu kalt zum Schlittschuhlaufen.
-23°C - Politiker beginnen, die Obdachlosen zu bemitleiden.
-24°C - Deutsche Autos springen nicht mehr an.
-26°C - Aus dem Atem kann Baumaterial für Iglus geschnitten werden.
-29°C - Die Katze will unter den Schlafanzug.
-30°C - Japanische Autos springen nicht mehr an. Der Lappe flucht, tritt gegen den Reifen und startet seinen Lada.
-31°C - Zu kalt zum Küssen, die Lippen frieren zusammen. Lapplands Fußballmannschaft beginnt mit dem Training für den Frühling.
-35°C - Zeit, ein zweiwöchiges heißes Bad zu planen. Die Lappen schaufeln Schnee vom Dach.
-39°C - Quecksilber gefriert. Zu kalt zum Denken. Die Lappen schließen den obersten Hemdknopf.
-40°C - Das Auto will mit ins Bett. Die Lappen ziehen einen Pullover an.
-45°C - Die Lappen schließen das Klofenster.
-50°C - Die Seelöwen verlassen Grönland. Die Lappen tauschen die Fingerhandschuhe gegen Fäustlinge.
-70°C - Die Eisbären verlassen den Nordpol. An der Universität Rovaniemi wird ein Langlaufausflug organisiert.
-75°C - Der Weihnachtsmann verlässt den Polarkreis. Die Lappen klappen die Ohrenklappen der Mütze runter.
-250°C - Alkohol gefriert. Der Lappe ist sauer.
-268°C - Helium wird flüssig.
-270°C - Die Hölle friert.
-273,15°C - Absoluter Nullpunkt. Keine Bewegung der Elementarteilchen. Die Lappen geben zu: "Ja, es ist etwas kühl, gib' mir bitte noch einen Schnaps ..."

:D :D :D
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
riksu
Moltebeeren Tester
Beiträge: 458
Registriert: 1. Mär 2006 19:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von riksu » 26. Jan 2010 13:12

ich hab sowas auch grad vor ein paar tagen bekommen und mir fiel dabei auf:

-24 Grad Celsius - Deutsche Autos springen nicht mehr an
ah! das war unser fehler - wir hatten damals den corsa, der wollte irgendwann nicht mehr; ich glaub, es waren sogar auch -25°C. die standheizung hat gestreikt und der rest dann auch gleich mit ...

-18 Grad Celsius - Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf.
das stimmt nie und nimmer! die finnen heizen den gesamten kalenderischen winter als gäb's keine klimaerwärmung. in der zeit haben wir uns das barfusslaufen und t-shirt-tragen auch für den winter angewöhnt. .)

-300°C - Die Hölle gefriert. Finnland gewinnt den Eurovision Song Contest
mai 2006, es war recht kühl, aber so kalt nun auch wieder nicht; immerhin hat sich ein lordi-küken bei uns eingenistet. jasper steht tätsächlich auf "hardrock hallelujah" :)

:wink:

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: You know you have become a Finn, when. . .

Beitrag von sunny1011 » 26. Jan 2010 13:51

Der Franzose springt an ohne Heizung auch bei -22 Grad, soweit (ist aber recht neu mit 6 Lenzen, mein erster Neuwagen).

Und ja, Finnen heizen wie verrückt :!: Ich hab mich auch gerade wg. der Klimaanlage an unsere HausmeisterIn gewandt - hab Klos im Hals und trockene Augen, das nervt!
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Fun & Frust“