Endlich angekommen!

Der Titel sagt alles. Wer hat so etwas vor oder kann von seinen Erfahrungen berichten? Suchst du eine Studentenwohnung? Ein Zimmer in einer WG? Oder hast du selbst etwas entsprechendes anzubieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Gast_

Endlich angekommen!

Beitrag von Gast_ » #1 »1. Aug 2005 22:27

-----

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von hullu poro » #2 »1. Aug 2005 23:28

Ich flieg morgen früh!!!! Ich freu mich total, aber der Abschied heute und das ganze Wochenende(riesen Party am Freitag) war schon sehr hart. Aber wenn man merkt, dass man auche anderen Leuten fehlen wird und diese dann beim tschüss sagen auch heulen...dann weiß man doch, dass man Freunde hat, die auch nach einem Jahr noch für einen da sind!!
Ohhhhh ich glaub, heut nacht wird schwer mit schlafen... :D
<span style="color:darkred;">Sometimes I cannot take this place. Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face. You'll never see me fall from grace.
Something takes a part of me...
</span>
[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Naali » #3 »2. Aug 2005 09:06

Sanna ist auch schon in Finnland :) Gehört habe ich noch nicht viel von ihr, denn sie besucht vorher noch jemanden, aber sie wollte sich bald melden :)
BildBild

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von hullu poro » #4 »2. Aug 2005 21:07

Ich bin seit heute Nachmittag auch hier! Also, hier, in Lappeenranta. Allerdings fahre ich morgen bis Montag mit meiner Familie nach Espoo bzw. in unser Moekki bei Pori. Mal schon, freu mich schon...
Allen, die die Fahrt noch vor sich haben: hyvaeae matkaa!
(man, sieht dass doof aus mit ae, aber ich hab ne ami-tastatur...)
<span style="color:darkred;">Sometimes I cannot take this place. Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face. You'll never see me fall from grace.
Something takes a part of me...
</span>
[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Naali » #5 »2. Aug 2005 21:14

Na denn: Herzlich Willkommen in Finnland :) Sanna_tanija ist auch gut angekommen in Finnland :) Wir haben heute den Tag zusammen in Lahti verbracht :)
BildBild

Eldoradobaby
Finnair Flieger
Beiträge: 843
Registriert: 22. Mai 2005 13:45
Wohnort: London/Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Eldoradobaby » #6 »3. Aug 2005 21:50

Hey Kristina!
Ich habe dir zwar schon eine private Nachricht geschickt, aber ich frage nochmal hier genau nach. Wo bist du genau als Au Pair???
Bitte antworte...
Kiitos!

Eldoradobaby
Finnair Flieger
Beiträge: 843
Registriert: 22. Mai 2005 13:45
Wohnort: London/Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Eldoradobaby » #7 »3. Aug 2005 22:10

Ich muss doch nochmal eine Frage loswerden... Ich fliege am 14.08. nach Helsinki und ich habe keine Ahnung, wie ich mit 20kg Gepäck und 8kg Handgepäck auskommen soll. Wie habt ihr das gemacht???????
Kostet Übergepäck soviel??? Oder muss man das erst anmelden? Ich habe leider keine Ahnung. Ich weiß nur, dass ich nicht mit 20kg Gepäck ein Jahr auskomme...
Bitte helft mir!!!!
Danke.

Gast_

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Gast_ » #8 »3. Aug 2005 22:13

-----

Manuela
Mumin Experte
Beiträge: 154
Registriert: 22. Mai 2005 21:23
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Manuela » #9 »3. Aug 2005 22:59

Ich weiss nicht, wie es inzwischen ist, denn ich ziehe Fähren vor. Aber vor ein paar Jahren war Finnair ziemlich kulant, wenn man das Übergepäck rechtzeitig angemeldet hat und hat keine Zusatzgebühren verlangt. Wäre vielleicht eine Nachfrage wert.
Was die Kosten angeht, habe ich Horrormeldungen von 25 Eur pro Kilo gehört. Hab ich aber keine eigene Erfahrung zu.

@vitsi: 17 kg ist ja traumhaft. Respekt. Ich hab für ein halbes Jahr (Winter) mehr gehabt und dann auch auf zwei Reisetaschen und einen Koffer, Rucksack und Beutel verteilt.
Zuletzt geändert von Manuela am 3. Aug 2005 23:01, insgesamt 1-mal geändert.
Da man sowieso denken muss, kann man auch gleich positiv denken.

Gast_

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Gast_ » #10 »3. Aug 2005 23:04

-----

Eldoradobaby
Finnair Flieger
Beiträge: 843
Registriert: 22. Mai 2005 13:45
Wohnort: London/Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Eldoradobaby » #11 »4. Aug 2005 00:35

Hm. 17kg!!! Einfach traumhauft... aber geht bei mir irgendwie nicht...
Nun. Wo muss man anrufen um das Übergepäck anzumelden??? Ich fliege mit Blue1 und die haben ihren Sitz in Finnland, aber man muss sich doch auch in Deutschland erkundigen können... Am Flughafen? Ich habe doch da keine Ahnung... Also ich habe auch gehört, dass das Übergpäck pro Kilo wirklich in astronomischen Höhen liegen soll...
Da kommt man vielleicht besser, wenn man sich was nachschicken lässt - per Post. Immerhin kostet ein 10kg-20kg Paket rund 35Euro... Naja, in der Not muss man das eben in Kauf nehmen.
Also: wo muss ich mich hinwenden???

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Hans » #12 »4. Aug 2005 08:23

Eldoradobaby schrieb am 04.08.2005 00:35
Da kommt man vielleicht besser, wenn man sich was nachschicken lässt - per Post. Immerhin kostet ein 10kg-20kg Paket rund 35Euro... Naja, in der Not muss man das eben in Kauf nehmen.
Also: wo muss ich mich hinwenden???
Das würd ich auch empfehle, wenn Du sicher & deutlich drüber liegst, beim Flieger. In einem Paket die Gewichtsgrenzen voll ausschöpfen, dann macht das Sinn - und du kriegst es bis nach hause oder bis zur nächsten Paketabholstelle, mindestens.
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Naali » #13 »4. Aug 2005 10:08

Ich musste bei meinem Hinflug komplett das ganze Übergepäck bezahlen und es war wirklich eine ganze Menge..aber was soll man machen :( Auf der Rückreise hatte ich dann leider noch mehr Übergepäck...klar, man hatte sich schon noch das eine oder andere dazugekauft. Zum Glück war die Fluglinie (war die gleiche, wie beim Hinflug) ziemlich kulant und ich bezahlte gar nichts.

Eine Freundin hatte mindestens das Doppelte vom normalen Gepäckgewicht...sie lagert die Kartons bei mir in der Wohnung ein und nimmt die Sachen dann bei ihrem nächsten Finnlandurlaub (der bald ist) mit. So gehts auch :D
BildBild

Gast_

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Gast_ » #14 »4. Aug 2005 10:18

-----

Gast_

Re: Endlich angekommen!

Beitrag von Gast_ » #15 »4. Aug 2005 10:58

-----

Antworten

Zurück zu „Als Austauschschüler, Student, Aupair oder Ferienjober in Finnland oder Deutschland“