noch mal thema übersetzungen

Der Titel sagt alles. Wer hat so etwas vor oder kann von seinen Erfahrungen berichten? Suchst du eine Studentenwohnung? Ein Zimmer in einer WG? Oder hast du selbst etwas entsprechendes anzubieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Sari
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 138
Registriert: 27. Mär 2005 20:45
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von Sari » #16 »4. Mär 2006 19:59

@naali:
ach ja, könntest du sie dann auch mal fragen, wie die bezeichnung für den beruf im finnischen ist, falls es so eine bezeichnung geben sollte? :D
Zuletzt geändert von Sari am 4. Mär 2006 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von sunny1011 » #17 »4. Mär 2006 20:06

Übrigens, da hab ich vor kurzem auf eine (kostenlose?) Schulung ein Auge geworfen. Das hört sich interessant an:

http://www.adulta.fi/koulutus/koulutusesite.php?id=871
(Dabei auch die notwendige Terminologie)
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von Naali » #18 »4. Mär 2006 20:10

@Sari: Ja, kann ich machen. Sie ist bei den Skigames eine Arbeitskollegin von mir und ich kann sie so den ganzen Tag ausquetschen :)
BildBild

Sari
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 138
Registriert: 27. Mär 2005 20:45
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von Sari » #19 »4. Mär 2006 20:14

@ sunny: gibts das auch auf englisch? *lach* ;)

@ naali:uiii super, ich kann alle tips gebrauchen die ich bekommen kann.....
[VERBORGEN]

Villiruusu
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 1. Jul 2005 11:33
Wohnort: Berlin (Tampere)
Kontaktdaten:

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von Villiruusu » #20 »4. Mär 2006 20:48

Da ich in der Branche (gelernt) gearbeitet habe, muss ich noch was dazufügen...

In Gastronomie wird auch in FIN sehr häufig gerne Fotos bei der Bewerbungen gesehen, da es sich meistens doch um "asiakaspalvelu" handelt. Bei einigen Jobinterviews werden die Kandidaten sogar gefilmt, so dass sich der Arbeitgeber auch später noch besser an den Kandidaten erinnern kann. (Kommt natürlich nicht bei sehr kleinen Unternehmen vor, aber einigen größeren schon.)
[VERBORGEN]

Sari
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 138
Registriert: 27. Mär 2005 20:45
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von Sari » #21 »4. Mär 2006 20:52

oh je..... :rolleyes: *gg* :)

mal schau´n, erstmal brauch ich die übersetzungen.... *gg*
[VERBORGEN]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von Naali » #22 »5. Mär 2006 18:44

Hier nun die Ergebnisse des Interviews mit meiner Freundin:

Also, sie empfiehlt die Zeugnisse ins Finnische übersetzen zu lassen. Wenn du allerdings später Pläne hast, weiterhin in (anderen) ausländischen Ländern zu arbeiten, dann ist auch Englisch in Ordnung. So muß man später nicht nochmal alles übersetzen lassen.
Im Hotelbereich sieht es, was Jobs angeht, in Finnland besser aus als in Deutschland. Ich kenne allerdings die Situation in Deutschland nicht und kann deswegen wenig dazu sagen.
Fließende Finnischkenntnisse sind auf jeden Fall Pflicht, da man ja auch am Telefon und an der Rezeption arbeitet. Ansonsten: je mehr Fremdsprachen, desto besser. Deutsch und Englisch sind allerdings erstmal top.

Soviel dazu :)
BildBild

Sari
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 138
Registriert: 27. Mär 2005 20:45
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: noch mal thema übersetzungen

Beitrag von Sari » #23 »5. Mär 2006 19:11

vielen dank dafür :)

ja das mit dem finnisch war mir schon klar und ist wohl eher das problem, denn fliessend kann ichs noch nicht, also kommt drauf an, was ich so vor mich hinlaber ;) :rolleyes:
aber noch ein jahr aupair?
Zuletzt geändert von Sari am 5. Mär 2006 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
[VERBORGEN]

Antworten

Zurück zu „Als Austauschschüler, Student, Aupair oder Ferienjober in Finnland oder Deutschland“