Au Pair UND Nebenjob???

Der Titel sagt alles. Wer hat so etwas vor oder kann von seinen Erfahrungen berichten? Suchst du eine Studentenwohnung? Ein Zimmer in einer WG? Oder hast du selbst etwas entsprechendes anzubieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Eldoradobaby
Finnair Flieger
Beiträge: 843
Registriert: 22. Mai 2005 13:45
Wohnort: London/Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Eldoradobaby »

Viiiiiiieeeeeellllllllleeeeennnnnn Dank!!!!!!!! :D
Ich werde mich da einfach mal informieren. :]
Gast_

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Gast_ »

-----
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Naali »

Normalerweise ist es so: Man bekommt eine Aufanthaltsgenehmigung, wenn man beweisen kann, dass man in der Lage ist, sich selber zu versorgen. Das heißt man hat einen Job oder ähnliches. Theoretisch hast du dir bestimmt Gedanken gemacht, wie du dein Leben finanzierst (reicht der Job oder hilft dir jemand). Damit würde ich dann zum Amt gehen und deinen Fall schildern.
BildBild
Gast_

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Gast_ »

-----
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Naali »

Dort, wo man die Aufenthaltsgenehmigung beantragen kann :)
BildBild
Gast_

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Gast_ »

-----
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Naali »

Keine Ahnung wo man die beantragt..ich brauch das ja nicht :D

Welche Unterstützung meinst du? Unterstützung bekommt man nur, wenn man eine Aufenthaltsgenehmigung hat. Studiengeld beispielsweise nur, wenn der Hauptgrund für den Aufenthalt in Finnland nicht das Studieren ist.
BildBild
Gast_

Re: Au Pair UND Nebenjob???

Beitrag von Gast_ »

-----
Zuletzt geändert von Gast_ am 23. Mär 2006 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten

Zurück zu „Als Austauschschüler, Student, Aupair oder Ferienjober in Finnland oder Deutschland“