Bewerbungszeugnis

Der Titel sagt alles. Wer hat so etwas vor oder kann von seinen Erfahrungen berichten? Suchst du eine Studentenwohnung? Ein Zimmer in einer WG? Oder hast du selbst etwas entsprechendes anzubieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #106 »18. Aug 2005 17:53

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Naali » #107 »18. Aug 2005 20:18

yep..aber essen ist umsonst :)

Aufenthaltsgenehmigung bekommst du bei der Polizei, da solltest du dich mal erkundigen..normalerweise aber kein Problem :)
BildBild

Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #108 »18. Aug 2005 20:21

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Naali » #109 »18. Aug 2005 21:08

Nein, die Ausbildung selber kostet nichts..nur eben manchmal die Kosten für Bücher, Hefte usw
BildBild

Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #110 »18. Aug 2005 21:24

-----

Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #111 »21. Aug 2005 09:56

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Naali » #112 »21. Aug 2005 13:52

Geht von morgens bis nachmittags. Manchmal auch etwas kürzer, der Rest ist dann Selbststudium.
BildBild

Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #113 »30. Aug 2005 19:56

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Naali » #114 »30. Aug 2005 21:58

Müsste eigentlich schon möglich sein. Am besten wendest du dich da an Marja Matikainen
Tel: (09) 310 81887. Sie ist Lehrerin für Masseure.
BildBild

Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #115 »31. Aug 2005 18:57

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Naali » #116 »31. Aug 2005 19:49

Versuchs einfach später nochmal :)

Es ist Vollzeit an der Schule, man bekommt die Studienunterstützung :) Ich denke mal, der Ablauf ist wie an anderen Schulen..von vormittags bis nachmittags, evtl Freitags auch den halben Tag und der Rest dann als Heimarbeit.
Zuletzt geändert von Naali am 31. Aug 2005 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #117 »23. Mär 2006 16:20

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Naali » #118 »23. Mär 2006 16:25

Für welche Schulen? Berufsschule? FH?
BildBild

Gast_

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Gast_ » #119 »23. Mär 2006 17:21

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Bewerbungszeugnis

Beitrag von Naali » #120 »23. Mär 2006 17:34

Kann ich dir leider nicht sagen. Am besten ruftst du mal obige Nummer an. Die Bewerbungsfrist für die Berufsschulen ist ja schon gelaufen (bei Beginn diesen Sommer). Aber vielleicht ist da bei der Erwachsenenbildung (Berufsschule für Erwachsene) noch was drin.
BildBild

Antworten

Zurück zu „Als Austauschschüler, Student, Aupair oder Ferienjober in Finnland oder Deutschland“