Ausbildung in finnland

Der Titel sagt alles. Wer hat so etwas vor oder kann von seinen Erfahrungen berichten? Suchst du eine Studentenwohnung? Ein Zimmer in einer WG? Oder hast du selbst etwas entsprechendes anzubieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

finn-girl
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 22. Okt 2005 13:13
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Ausbildung in finnland

Beitrag von finn-girl » 27. Okt 2005 17:47

terve!

weiß jemand ob es möglichkeiten gibt in finnland eine ausbildung zumachen?
und wenn wo müsst ich maich da melden?


kiitos
finn-girl
[VERBORGEN]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Naali » 27. Okt 2005 18:29

Unter "Studieren in Finnland", "Bewerbungszeugnis" usw steht schon einiges :) Ansonsten kann ich empfehlen die Berufsschulen und Fachhochschulen direkt anzuschreiben. Einiges kann man auch auf Englisch studieren, das Meiste aber natürlich nur auf Finnisch (Sprachtest o.ä. ist Voraussetzung).
Zuletzt geändert von Naali am 27. Okt 2005 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Gast_

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Gast_ » 30. Mai 2006 15:46

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Naali » 31. Mai 2006 14:06

Es ist im Januar und die Bewerbungszeit ist 5.9.-16.9.
BildBild

Gast_

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Gast_ » 7. Jun 2006 10:31

-----

Nane
Moltebeeren Tester
Beiträge: 492
Registriert: 13. Apr 2006 09:30
Kontaktdaten:

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Nane » 7. Jun 2006 11:05

@vitsiniekka19:

Ich habe zwei Adressen für Dich wo Du etwas erfahren könntest.

1. Centre for International Mobility CIMO
P.O. Box 343
00531 Helsinki
puh: 358 977 477 664


2. Hotel-, Restaurant-, and Tourism Management
Haaga Institute Polytechnic, Helsinki Finland

wie aktuell die Adressen sind, oder ob Sie wirklich helfen können weiß ich nicht. :rolleyes:
Hoffe es bringt was. Mit dem Sprachtest weiß ich nicht bescheid, denke das wissen die anderen besser. :]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Naali » 7. Jun 2006 11:22

@vitsi: Meines Wissens ja. Die offizielle Seite kenne ich zwar nicht, aber die Ausländer, die ich kenne, mussten alle einen Sprachtest machen. Größten Teils ein spezieller staatlicher Test. (Grammatiktest, Hörverständnistest, Textverständnistest und mündlich).
BildBild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von sunny1011 » 7. Jun 2006 11:34

Im Metrolehti hab ich noch folgende Anzeigen gefunden:

1. http://www.tts.fi/lonnrotopisto in Sammatti
Matkailualanperustutkinto 120 ov.
Hotelli- ja ravintola-alan perustutkinto 120 ov.

Info unter [url]mailto:opintokoordinaattori@tts.fi[/url]
Dauer 1-2 Jahre
kostenlose Unterkunft
Auslandspraktikum in Norwegen, Ungarn, Estland, Belgien oder Italien
Schwerpunkt: Kulturtourismus und Essenkultur :D

2. Hotelli- ja matkailualan ammatilliseen peruskoulutukseen valmistava koulutus maahanmuuttajille 40 ov.
11.09.06 - 16.06.07
vier Unterrichtstage in der Woche
eLearning und Praktikum
Wenn man weniger als 3 Jahre in Fin lebt, bekommt man eine finanzielle Unterstützung (mit Työvoimatoimisto absprechen)
http://www.adulta.fi - <span style="color:red;">Bewerbungsfrist 9.6.06 (am Freitag!!!)[/color]
International Centre of Aduta Fabianinkatu 7, Info Taina Wegelius 050 5023230
ONline Bewerbung möglich (Formular auf der Internetseite
http://www.adulta.fi/koulutus/koulutusesite.php?id=684
Zuletzt geändert von sunny1011 am 7. Jun 2006 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Gast_

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Gast_ » 7. Jun 2006 11:40

-----

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von sunny1011 » 7. Jun 2006 11:41

Wieso denn nicht, das ist lediglich ein Onlineforumlar hier:
http://www.adulta.fi/koulutus/hakemus.php?id=684

Wir sind ja schliesslich in Finnland.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Naali » 7. Jun 2006 11:45

Das letztere ist eine Vorbereitung auf die (Bewerbung usw für eine) finnische Berufsschule. Voraussetzung ist auch eine Aufenthaltsgenehmigung (für die Unterstützung) und gute Finnischkenntnisse in Wort und Schrift.
Sicherlich ist es eine gute Alternative und man bekommt ein sehr gutes Bild für das Berufsfeld. Es gibt beispielsweise auch allgemeine Kurse für die Vorbereitung auf eine Bewerbung. Man bekommt in den Kursen auch Unterricht in der Fachsprache (wie zum Beispiel Chemie, Mathe, Physik, Biologie usw) und Unterricht in finnlandspezifischen Fächern wie Geschichte.
Auch wird sehr viel Wert auf das Schriftliche gelegt (Essays über verschiedene Themen schreiben) und den Ausdruck im Mündlichen ( Referate vor der Klasse halten)

@vitsi: Hattest du nicht schon die Zusage für das Lukio? Haben sich deine Pläne geändert?
Zuletzt geändert von Naali am 7. Jun 2006 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Gast_

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Gast_ » 7. Jun 2006 11:51

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Naali » 7. Jun 2006 12:05

BildBild

Gast_

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Gast_ » 7. Jun 2006 12:08

-----

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Ausbildung in finnland

Beitrag von Naali » 7. Jun 2006 12:10

Ersteres ist für Männerhaarschnitte (und Bärte :D ) und zweites für Frauenhaarschnitte. Exakt gesagt :D Denn erstes Wort hat sich durchgesetzt und man wird nicht schief angeschaut, wenn man als Frau sagt, man geht zum Parturi :D
BildBild

Antworten

Zurück zu „Als Austauschschüler, Student, Aupair oder Ferienjober in Finnland oder Deutschland“