Schriftsprache - gesprochene Sprache

Dich interessiert die finnische oder schwedische Sprache und möchtest mehr über sie wissen? Vielleicht möchtest du sie sogar erlernen? Wie wär´s mit einer Kommunikation in Finnisch oder Schwedisch? Hier ist Platz für Zungenbrecher!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
LoveTheSuomenKieli
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 17. Feb 2015 01:44

Schriftsprache - gesprochene Sprache

Beitrag von LoveTheSuomenKieli » 25. Jun 2016 20:34

Hei,
ich lerne mit Begeisterung Finnisch und bin fasziniert von diesem Grammatik-System. Nun las ich aber etwas über die Umgangssprache - und habe einen großen Schreck bekommen. Der Unterschied zwischen der Schriftsprache und der gesprochenen scheint mir recht groß zu sein.
Bsp.: Minä olen - Mä oon
Ist der Unterschied wirklich so riesig, dass man quasi zwei Sprachen lernen muss? Verändern sich alle wörter so stark? Könnt ihr mir Tipps geben? Habt ihr Erfahrungen?

Bitte helft mir :(
Kiitos paljon! :elch:

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Schriftsprache - gesprochene Sprache

Beitrag von Sapmi » 27. Jun 2016 13:38

Keine Angst, Du musst keine 2 Sprachen lernen. :D
Ich fand das am Anfang auch sehr verunsichernd, dass manche Wörter sich so stark verändern, aber man gewöhnt sich mit der Zeit dran (was jetzt nicht heiß, dass ich sämtliche finnische Ugs spielend verstehen würde; zumal es ja auch nochmal regionale Unterschiede gibt).

Je nachdem, wie weit Deine bisherigen Finnisch-Kenntnisse in der Schriftsprache sind, würde ich auf jeden Fall empfehlen, diese erst mal gut gründlich zu lernen.
Das mit der Umgangssprache kommt dann in der Praxis nach und nach. Mit der Zeit erschließen sich einem auch so ein paar Regelmäßigkeiten.

Hier mal ein Link zum Thema mit Beispielen:
http://toimeentulo.blogspot.de/2010/11/ ... lesta.html

Was ich nach wie vor sehr hilfreich für das quasi passive Vertiefen der finnischen Sprachkenntnisse im gesprochenen Bereich finde (sofern man kein Anfänger mehr ist), sind finnische DVDs mit finnischem Untertitel (für Schwerhörige, haben die meisten in FIN gekauften DVDs). Wenn da mal zu sehr genuschelt wird, kann man den meist weniger umgangssprachlichen Text unten lesen. Da lernt man immer was dazu. Und wenn man mal das eine oder andere Wort gar nicht kennt, dann weiß man immerhin gleich, wie es geschrieben wird und kann es nachschlagen. Gleichzeitig lernt man die Aussprache der Muttersprachler besser zu verstehen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Suomen und Svenska Area“