Herbst 2011 in Lappland

Wer war in Finnland auf Schusters Rappen unterwegs und kann uns von den schönsten Wanderrouten und Elchbegegnungen berichten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Tenhola » 21. Sep 2011 17:43

Dieses Jahr begann ich meinen Lapplandaufenthalt im nördlichen Schweden. Ich war einige Tage in Murjek in der Nähe von Jokkmokk.
Nach einer Fahrt von rund 620Km. über Gällivare - Kolari (Grenze) - Kittilä - Sodankylä erreichte ich Inari, mein neues Ziel.

In Inari mietete ich wie immer in den letzten Jahren eine kleine Hütte am Inarijärvi.

Klein aber gemütlich und die Sonnenuntergänge am See waren traumhaft.

Bild

Bild

Bild

Dieses Parkschild findet man sicher nur im Norden

Bild

Inari war nun für einige Tage mein Stützpunkt für Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung.

Ein paar Bilder von meiner Tour mit dem Auto nach Norwegen.

Bild

Hier geht es zu der Stromschnelle

Bild

Bild

Bild

Lachszucht im Fjord

Bild

Weiter gehts nach Utsjoki bei leider bedecktem Himmel.

Bild

Bild

Grenzbrücke in Utsjoki

Bild

Nach einigen längeren Autofahrten und Müßiggang musste nun wieder etwas für die Fitness getan werden. Ich fuhr nach Angeli und startete dort eine Wanderung mit vollgepacktem Rucksack. Angeli war ja in den 80er Jahren für insgesamt etwa 3 Jahre meine zweite "Heimat".

Start in Angeli zum Porttikoski immer dem Inarijoki entlang

Bild

Gegenüber liegt Norwegen

Bild

Bild

Das Ziel ist erreicht

Bild

Bild

Bild

Die Unterkunft ist aufgebaut und auch die Küche ist eingerichtet

Bild

Bild

Bild

Das letzte Leuchten der Blätter vor dem Sonnenuntergang

Bild

Entlang dem Grenzzaun für die Rentiere

Bild

Der Rucksack drückt schwer

Bild

Pause an einem Zufluss zum Inarijoki

Bild

Auf der Rückfahrt von Angeli nach Inari

Bild

Bild

Nach der eher anstrengenden Tour wollte ich es nun etwas gemütlicher bzw. bequemer und so fuhr ich nach Saariselkä in mein Lieblingshotel.
Vom Hotel aus konnte man schöne Tagestouren unternehmen und sich anschliessend ein kühles Bier servieren lassen.

Impressionen von meinen diversen Wanderungen in Saariselkä

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch für das leibliche Wohl wurde auf den Wanderungen gesorgt

Bild

Bild

Der Regen am letzten Tag machte mir den Abschied von Lappland etwas leichter.
Auf der Rückfahrt von Saariselkä nach Rovaniemi am letzten Tag.

Bild

Bild

Bild

Der Bahnhof von Rovaniemi ist erreicht und das Auto verladen.

Bild

Der Zug steht bereit, die Ferien sind vorbei und jetzt beginnt wieder das Pensionistenleben

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Sapmi » 21. Sep 2011 17:50

Vielen Dank für die schönen Bilder.
Diesmal Hütte Nr. 8? :D
Bisher war mir ja nur Angeli und irgendwo um Sevetti als späteren Stationen bekannt gewesen.
War ja dann noch eine sehr schöne und abwechslungsreiche Reise. Wie bist Du denn von Neiden nach Utsjoki gefahren? ""Obenrum", also über Tana/Nuorgam oder wieder zurück und durch FIN?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Tenhola » 21. Sep 2011 18:28

Dies war die Strecke.

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Sapmi » 22. Sep 2011 14:12

Ok, alles klar.
Und was ist das genau für ein Wanderpfad am Angeli, also der da am Grenzzaun entlang verläuft?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Tenhola » 22. Sep 2011 17:49

Der Weg verläuft nur teilweise am Zaun. Ist ja auch kein offizieller Wanderweg bzw. Wandergebiet. Irgendwann verläuft der Weg im nichts. Früher wurde er hauptsächlich von den Grenwächtern begangen. Im Sommer wird er auch von Fischern benutzt. Auf meiner Angelikarte ist er nicht eingetragen.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Sapmi » 22. Sep 2011 20:06

Ach so, alles klar (hatte nämlich auch schon auf Retkikartta.fi geguckt :wink: ). Also sozusagen ein Insider-Pfad, den Du irgendwie von früher kennst, nehme ich mal an. Der Abschnitt am Grenzzaun sieht auf dem Bild eben wie ein richtig gut ausgebauter Wanderweg aus.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Tenhola » 22. Sep 2011 21:33

Der Weg war früher ein schmaler Trampelpfad, gerade mal so breit für 2 Füsse. Seit die Sami aber auch nicht mehr zu Fuss gehen und lieber mit dem Quad unterwegs sind, werden die alten Pfade eben zu breiten, steinigen Wegen ausgefahren.

Hier mal ein hässliches Beispiel aus dem Lemmenjoki. Dies war allerdings das Werk der Goldgräber.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1446
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Peter » 22. Sep 2011 22:19

Ja, schöne Bilder. Schönen Dank Tenhola. Ich erblasse vor Neid.
Zitat: "Der Zug steht bereit, die Ferien sind vorbei und jetzt beginnt wieder das Pensionistenleben".
Ist Pensionistenleben nicht Urlaub? Ach ne, du bist ja verheiratet. Dann geht´s dir warsch. wie mir: :waschmaschine: :waescheleine: :buegeln:

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Omega » 23. Sep 2011 07:16

Das sind endlich mal Bilder! :daumhoch:
SEHR GUT!
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Scandinavian
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 142
Registriert: 1. Feb 2011 17:00
Wohnort: Zürich

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Scandinavian » 23. Sep 2011 11:38

Sehr schöne Bilder aus Lappland :D

War selber in Inari vor etwa 2-3 Jahren aber eben im Sommer, aber im Herbst ist es ja am schönsten in Lappland :)
Ei viski sovi kahvin - I.M

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Kathi » 26. Sep 2011 07:49

Hach ja, das sind doch mal wieder schöne Bilder. :elch:
Ich war selbst vor drei Wochen in der russischen Tundra und die Farbenvielfalt hat mich auch dort total beeindruckt.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Finnland-Elch » 26. Sep 2011 15:04

Kathi hat geschrieben:Hach ja, das sind doch mal wieder schöne Bilder. :elch:
Ich war selbst vor drei Wochen in der russischen Tundra und die Farbenvielfalt hat mich auch dort total beeindruckt.
Schön, dass es von Dir wieder was zu sehen und zu lesen gibt :elch:

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von Kathi » 27. Sep 2011 04:32

Danke. Ich bin zwar immer im Geiste anwesend, lese aber meist nur mit.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Mumin Experte
Beiträge: 211
Registriert: 11. Dez 2010 19:29

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von skandinavian-wolf » 27. Sep 2011 06:06

Also bis zum Pensionistenleben will ich nicht warten - solche u.ä. Wanderungen möchte ich vorher schon machen.
Danke für die schönen Bilder als Appetitmacher. :elch:
»Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.« (Finnisches Sprichwort)

rhermes
Senatsplatzknipser
Beiträge: 95
Registriert: 5. Jan 2006 09:53
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Herbst 2011 in Lappland

Beitrag von rhermes » 27. Sep 2011 06:29

Tenhola, die Bilder gefallen mir sehr gut. Im nächsten Jahr werde ich sicherlich auch wieder einen Urlaub in Finnisch-Lappland verbringen.

Viele Grüße
Renate

Antworten

Zurück zu „Wandern in Finnland“