Oulanka und Hossa NP Ende Mai

Wer war in Finnland auf Schusters Rappen unterwegs und kann uns von den schönsten Wanderrouten und Elchbegegnungen berichten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Anna88
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 23. Dez 2017 11:40

Oulanka und Hossa NP Ende Mai

Beitrag von Anna88 » 23. Dez 2017 12:52

Hallo liebe Forenmitglieder!

letztes Jahr waren wir das erste Mal in Finnland (im Süden) unterwegs. Da es uns super gefallen hat, planen wir nun unseren nächsten Kurz-Trip.

Wir möchten für ca. 1 Woche eine kleine Mietwagen-Rundreise in der Mitte Finnlands ab Oulu machen, zum Hossa-NP, nach Kuhmo, Kuusamo, zum Oulanka-NP, nach Ranua (Zoo) und Roveniemi (etc.). Wir würden in der letzten Mai-Woche bzw. um den 1.Juni herum fliegen. In den NP wollten wir kürzere Tagestouren bzw. Wanderungen von etwa 5-10km unternehmen.
Die Reisezeit soll für das Gebiet ja nicht so doll sein - daher meine Frage an Euch: meint Ihr, dass kleinere Wanderungen (wir planen ja keine Trekking-Tour) Ende Mai möglich sein müssten, ohne im Matsch zu versinken? Oder würdet Ihr von einer Reise in die Gegend zu dieser Jahreszeit abraten?

Und noch das "übliche" Thema: können Ende Mai/Anfang Juni dort wohl schon Mücken auftreten, oder ist das eher unwahrscheinlich?

Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge!!

Viele Grüße,
Anna

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Oulanka und Hossa NP Ende Mai

Beitrag von Sapmi » 26. Dez 2017 13:50

Hallo Anna.
Ich selbst kenne von Finnland fast nur den Norden, zumindest wandertechnisch. Dort wäre es Ende Mai/Anfang Juni nicht so gut, wegen voraussichtlicher Nässe, Reste von Schneeschmelze etc. Mücken sind in Lappland meist ab Mitte Juni zu erwarten, je nach Jahr.
Weiter südlich, wie in der von Euch ins Auge gefassten Region Kainuu, kann's da natürlich schon anders aussehen. Wobei die Mücken wohl auch nicht früher kommen werden (habe gerade mal bei Hossa geguckt, da steht Mücken von Mitte Juni bis August).
Gute Infos zu diversen Wandergebieten gibt es auf der Website www.luontoon.fi
bzw. auf Englisch: http://www.nationalparks.fi/
Dort wird auch pro Gebiet jeweils kurz auf die Jahreszeiten eingegangen.
Kurze Tageswanderungen sollten da eigentlich ok sein.
Viel Spaß bei der Planung. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Wandern in Finnland“